AOC reicht Änderungsantrag ein, um die Rekrutierung der US-Armee durch Videospiele zu stoppen

Die Aktionen des US-Armee-E-Sport-Teams in den letzten Wochen haben nun dazu geführt, dass die Armee alle Online-Aktivitäten eingestellt hat. Darüber hinaus erlässt die Regierung neue Maßnahmen, die das US-Militär daran hindern sollen, Bewerber über Videospiele zu rekrutieren.

Neue Informationen sind ans Licht gekommen, als Rod „Slasher“ Breslau erklärt, dass Quellen bestätigt haben, dass das E-Sport-Team der US-Armee aufgrund von Medienberichterstattung und „möglicherweise verfassungswidrigen Verboten“ jetzt alle sozialen Aktivitäten, Twitch-Streaming und alle offiziellen Aktivierungen mit pausiert hat Twitch wie das Twitch Rivals-Event. Anscheinend ist die Rückkehr zu Marketingaktivierungen kann erst nächstes Jahr passieren.

Vize gemeldet dass die US-Vertreterin Alexandria Ocasio-Cortez (D-NY) vor diesem Hintergrund plant, eine Maßnahme einzureichen, die das Militär daran hindert, Videospiele und E-Sport als Rekrutierungsmethode einzusetzen. EIN Änderungsentwurf wurde eingereicht und Details, dass es das Militär daran hindern würde, durch das Gesetz vorgesehene Mittel zu verwenden, um „eine Präsenz auf Twitch.com oder einer anderen Videospiel-, E-Sport- oder Live-Streaming-Plattform aufrechtzuerhalten“.

Derzeit scheint es keine Garantie für den Erfolg der Änderung zu geben, da sich der Haushalt des Pentagon noch in einem frühen Stadium befindet. Es gibt auch den langwierigen Prozess, den es mit dem Repräsentantenhaus und dann dem Senat durchlaufen muss. Alexandria Ocasio-Cortez (D-NY) sagte gegenüber Motherboard: „Es ist unglaublich unverantwortlich für die Armee und die Marine, beeindruckende junge Leute und Kinder über Live-Streaming-Plattformen zu rekrutieren“.

Für diejenigen, die nicht auf dem Laufenden sind, haben die US-Armee, die Marine und die Luftwaffe alle Esport-Teams und wurden kürzlich mit Gegenreaktionen konfrontiert, weil sie Twitch-Zuschauer gesperrt haben, die im Chat Fragen zu Kriegsverbrechen stellten. Kurz darauf berichtete The Nation, dass das Team habe ein gefälschtes Giveaway durchgeführt um einen Xbox Elite Series 2-Controller mit allen Links zu gewinnen, die zu einem Formular für den Beitritt zur Armee führen.