Apple kündigt den A11 Bionic-Prozessor des iPhone 8 und iPhone X an, der für 3D-Gaming und Metal 2 . entwickelt wurde

Während seiner September 2017 Sonderveranstaltung , Apple hat gerade den A11 Bionic-Prozessor offiziell vorgestellt, der das neu angekündigte iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X antreiben wird.

Der neue SoC soll der leistungsstärkste mobile Chip aller Zeiten sein und kommt mit sechs Kernen, einem 64-Bit-Design und 4,3 Millionen Transistoren unter der Haube.

Von den sechs Kernen sind zwei Leistungskerne (25 % schneller als A10), vier sind hocheffiziente Kerne (70 % schneller als A10) und ein von Apple entwickelter Leistungscontroller der 2. Generation (mit 70 % schnelleren Multithread-Workloads).

Vielleicht noch relevanter für Spiele ist der A11 mit einer von Apple entwickelten integrierten GPU, die 30 % schneller ist als der A10 und die gleiche Leistung wie der A10 bei halber Leistungsaufnahme bietet.

Der Prozessor ist für 3D-Spiele mit der Verwendung desMetall 2API. Wir haben übrigens ein Bild von . gesehenFinal Fantasy XV: Pocket EditionEinführung der Funktion.

Das iPhone 8 selbst wurde im Hinblick auf Augmnented Re entwickelt, mit dafür kalibrierten Kameras, Low-Light-Fähigkeiten und 60 Bildern pro Sekunde, einem neuen Gyro- und Beschleunigungsmesser und einer genauen Bewegungsverfolgung.

Der A11 Bionic wird auch zum Erlebnis in Augmented Reality beitragen, indem die CPU für Weltverfolgung und Szenen, die GPU zum Rendern realistischer Grafiken mit 60 FPS und der ISP für die Echtzeitbeleuchtung verwendet werden.



Unter den Spielen, die für Augmented Reality auf iOS auf der Bühne entwickelt wurden, haben wir gesehenWarhammer 40.000: Freiklingevon Pixel Toys und noch interessanterDie Maschinenvon Direktive Gaming.Die Maschinenkam mit einigen Zahlen, da es die gesamte Kampfbühne auf dem Bildschirm mit 1,2 Millionen Polygonen und 4K-Texturen anzeigen kann. das Spiel wird exklusiv für iOS sein und ist ein vollwertiges kompetitives AR-Spiel.

Das iPhone 8 wird am 22. September auf den Markt kommen, Vorbestellungen beginnen am 15. September. Der Preis beginnt bei 699 US-Dollar.

Das iPhone X wird am 3. November auf den Markt kommen, Vorbestellungen sind ab dem 27. Oktober möglich. Es kostet Sie einen Arm und ein Bein ... Ähm, ich meine 999 Dollar für das billigste Modell.

Heute früher, wir haben auch das neue Spiel von Thatgamecompany gesehenHimmel , die auch exklusiv für iOS verfügbar sein wird.