Assassin's Creed Odyssey Review – Mein großes fettes griechisches Abenteuer

WannÜberzeugung eines AttentätersErstmals im Jahr 2007 auf den Markt gebracht, waren sich viele einig, dass es viele interessante Ideen und Potenziale hat, aber einfach noch weiterentwickelt werden muss. Diese Ideen wurden dann später erweitert und einige Jahre später in erheblich verbessertAssassin's Creed II, der Eintrag in dieser Serie, der immer noch von vielen als ihr Favorit bezeichnet wird. Seit dieser Zeit ist fast ein Jahrzehnt vergangen und dieÜberzeugung eines AttentätersFranchise befindet sich erneut in einer ähnlichen Lage.

Assassin’s Creed Originswurde letztes Jahr gestartet und war der erste sanfte Neustart, den diese IP jemals hatte. Ähnlich wie das Originalspiel,Ursprüngehatte einige fantastische Elemente, eine großartige Lage und einen einprägsamen Charakter, war aber in bestimmten Bereichen immer noch etwas rau. Es ist mit dem Folgeeintrag zuUrsprüngeaber dieses JahrAssassin's Creed Odyssey, dass Ubisoft diese neuen Ideen noch einmal verfeinert hatUrsprüngezum Besseren und hat als Ergebnis eines der besten Spiele der Serie geschaffen.

Assassin's Creed OdysseyDieses Mal führt Sie nach Griechenland während des Peloponnesischen Krieges, einem historischen Kampf zwischen den Athenern und Spartanern. Du spielst entweder als Kassandra oder Alexios, was zu einem von passtOdysseeswichtigste neue Elemente: Charakterwahl. Du entscheidest nicht nur, als welcher der beiden spartanischen Söldner du zu Beginn des Spiels spielstOdyssee, aber ein neues Dialogsystem ermöglicht es Ihnen zu gestalten, wie dieser Charakter auf die Situationen reagieren soll, die ihm präsentiert werden.

In den meisten Fällen ist das Dialogsystem und die Möglichkeit, eigene Entscheidungen zu treffen, eine großartige Ergänzung zuÜberzeugung eines Attentätersund ich fand, dass ich dadurch viel mehr in die Geschichte investiert habe. Es ist jedoch nicht ohne Fehler und manchmal hatte man das Gefühl, dass es in einer bestimmten Situation nicht genügend Optionen zur Auswahl gibt. Gelegentlich war ich auch überrascht von der Reaktion meines Charakters im Spiel (z. B. zu aggressiv zu sein, obwohl er eine scheinbar passive Option gewählt hatte) auf die von mir getroffene Dialogauswahl. Ansonsten ist diese Ergänzung eine, die mir sehr gut gefallen hat und die ich gerne weiterhin in implementiert sehen würdeÜberzeugung eines AttentätersSpiele voran.

Ich glaube, über eine Sache bin ich immer noch am meisten überraschtAssassin's Creed Odysseyist, wie gut die durchgehende Erzählung ist. Es ist nicht nur besser, weil Sie Ihre eigenen Entscheidungen treffen können, sondern es enthält weit mehr Wendungen und Wendungen, als ich mir vorgestellt hätte. Der persönliche Bogen Ihres Protagonisten ist ausgezeichnet, aber was mir an der Geschichte auch gefallen hat, sind die vielen verschiedenen Durchgänge, die die größere Geschichte ausmachen. Einige davon befassen sich mit dem weit verbreiteten Konflikt des Peloponnesischen Krieges, der Entdeckung der Überreste der Ersten Zivilisation und der Aufdeckung und Jagd der vielen Mitglieder, die eine weitreichende Schattenorganisation bilden. Außerdem sind die modernen Sequenzen mitÜberzeugung eines AttentätersUrsprüngeLayla sind wieder da, und diese Handlung ist auch nicht allzu schäbig. Die Art und Weise, wie all diese verschiedenen Aspekte miteinander verwoben sind, macht die Erzählung so viel besser.

So gut die Geschichte auch ist, sie neigt manchmal dazu, unter der Größe zu leidenOdysseeist. Ich stelle oft fest, dass Open-World-Spiele aufgrund der Grenzen, in denen das Geschichtenerzählen stattfindet, dazu neigen, erzählerisch zu kämpfen, und das gilt auch hier.Assassin's Creed Odysseyist ein geradezu riesiges Spiel, für das Sie sicherlich Dutzende von Stunden brauchen werden, selbst wenn Sie die Geschichte fortsetzen. Das Problem dabei ist, dass es große Abschnitte geben wird, in denen Sie sich wiederholende Missionen ausführen und das Level Ihres Charakters verbessern, anstatt den nächsten großen Story-Beat zu treffen. Wenn Sie auf diese großen Story-Momente stoßen, lohnen sich die Auszahlungen fast immer, aber es ist die Reise zu diesen Instanzen, die manchmal in die Länge gezogen werden kann.



Das heißt, ich habe es nie gehasst, Zeit in dieser Welt zu verbringen, weil das antike Griechenland so wunderschön ist. Egal, ob ich mit meinem Schiff das Mittelmeer durchquere oder mit meinem treuen Ross Phobos durch ein Tal fahre, fast jeder Ort in Griechenland war auf seine Weise atemberaubend. Diese Welt ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern bietet auch eine Menge Abwechslung in ihren Landschaften. Ich wurde sicherlich nicht müde, in Griechenland herumzulaufen, und ich kann mir vorstellen, dass viele dies nicht tun werden.

Was Sie in dieser gigantischen Welt Griechenlands tun werden, bereiten Sie sich auf Ihre üblichen Missionen, Verträge und Nebenquests vor. Viele der Missionen innerhalbAssassin's Creed Odysseywurde für meinen Geschmack etwas zu holprig, besonders diejenigen auf dem Hauptpfad. Bei Nebenquests in jeder Region werden die Dinge tendenziell etwas angenehmer und beinhalten einige urkomische Charaktere. Level-Gating ist immer noch ein Problem inOdysseeals wäre es drinnenUrsprünge,aber zum Glück habe ich eine Menge Nebenquests genossen, auf die ich stoßen würde, nur weil einige von ihnen dazu neigten, zu verrückt zu sein und sie meistens sowieso nicht machen wollten.

Griechenland wird auch mit einer Vielzahl anderer Aufgaben gefüllt, darunter die Jagd auf Fabeltiere und das Erklimmen von Synchronisationspunkten - undÜberzeugung eines AttentätersKlammer. Darüber hinaus ist jede Region inOdysseeermöglicht es Ihnen normalerweise, wichtige Mitglieder von Fraktionen zu töten oder Kriegsvorräte zu zerstören, um die Macht einer Gruppe innerhalb des Gebiets zu verringern. Sobald ihr Verständnis für diese Region weit genug gesunken ist, können Sie riesige Konflikte auslösen, bei denen Hunderte verschiedener Charaktere gleichzeitig auf dem Bildschirm aufeinanderprallen. Diese Momente sind ziemlich neu und einzigartig, wenn Sie sie zum ersten Mal machen, aber sie werden ein bisschen altbacken, nachdem Sie sie ein paar Mal gemacht haben.

Ein neues Söldnersystem im InnerenAssassin's Creed Odysseyersetzt das der Phylakes ausUrsprüngeund sorgt für eine unterhaltsame Art von Meta-Spiel, bei dem Sie verschiedene Söldner der Welt töten, um an die Spitze zu klettern. Einige der angenehmsten Situationen, in denen ich mich im Laufe meiner Zeit mit befandOdysseewürde eintreten, wenn mehrere dieser Söldner auf einmal auf mich einstürzen würden und ich mit ihnen allen gleichzeitig kämpfen müsste. Am ehesten würde ich dieses System mit dem des Nemesis-Systems vergleichenMordors SchattenSerie und es funktioniert auch hier mit großer Wirkung.

Zu guter Letzt für diejenigen, die mehr nach einem „Attentäter-Winkel“ suchenAssassin's Creed Odyssey, eine der größten Nebensächlichkeiten der Hauptgeschichte, ist, dass Sie in ganz Griechenland unterwegs sind, um die vielen Mitglieder einer Organisation zu töten, die als Kult des Kosmos bekannt ist. Die Identitäten dieser Mitglieder sind verborgen und nur wenn Sie herausfinden, wer sie sind, können Sie sie zum Töten aufsuchen. In einer Zeit, in der ich weiß, dass das viele sagenÜberzeugung eines Attentätershat sich verirrt, weil es sich nicht einmal auf Attentate konzentriert, diese Säule vonOdysseesticht heraus und gibt einem das Gefühl, ein Attentäter zu sein, als es bei vielen Einträgen in den letzten Jahren der Fall war.

Es ist eine wahnsinnige Menge an Inhalten verpacktAssassin's Creed Odysseyund fast alles macht irgendwie Spaß. Da es so viel zu tun gibt, kann einiges davon manchmal abgeleitet werden, aber meistens habe ich mich nie die Mühe gemacht, abseits der ausgetretenen Pfade zu laufen und herauszufinden, was um die Ecke liegen könnte. Wenn du das dachtestUrsprüngewar letztes Jahr riesig, dann mach dich darauf gefasst, von der Fülle an Dingen, die man hier tun kann, beeindruckt zu seinOdyssee. Es ist ehrlich gesagt umwerfend.

Was die eigentliche Spielmechanik angeht, ist alles ungefähr so ​​wie es warUrsprüngeabgesehen von einigen wichtigen Änderungen im Kampf. Auch wenn die Kernangriffe wieder dieselben sind, haben Sie jetzt die Möglichkeit, bestimmte Kampffähigkeiten wie den legendären Spartan Kick einzusetzen, um Menschen von Klippen zu stürzen. Diese neuen Fähigkeiten sorgen für eine beträchtliche Vielfalt anAssassin's Creed Odysseyund helfen, die Dinge zu beleben, während ich ohne sie das Gefühl hatte, dass der Kampf nach einer bestimmten Anzahl von Stunden abgestanden wurdeUrsprünge. Es kann sich nach einigen Stunden immer noch ziemlich wiederholen, aber das Freischalten und Erlernen neuer Fähigkeiten und deren Nutzung macht es auf lange Sicht zu einer frischeren Erfahrung.

Es ist auch erwähnenswert, dass Sie Fähigkeiten in einem von drei Fähigkeitsbäumen erlangen können – Jäger, Krieger und Attentäter. Wie Sie wahrscheinlich erwarten, sind diese Fähigkeiten an Ihre Kampffähigkeiten im Fernkampf, im Nahkampf bzw. im Stealth-Kampf gebunden und verstärken erneut das durchgehende Thema Ihrer Wahl inAssassin's Creed Odysseyindem Sie jeden dieser Fähigkeitsbäume so aufbauen können, wie Sie es am liebsten spielen möchten. Sie können nicht alle Fähigkeiten von allen Fähigkeitsbäumen gleichzeitig erlangen, selbst wenn Sie Ihren Charakter maximal ausgereizt haben. Daher wird die Auswahl und die Auswahl dessen, was Sie verbessern und wie Sie spielen möchten, immer im Vordergrund Ihres Denkens stehen.

Ein weiteres „neues“ Element zu dem vonOdysseeverglichen mitUrsprüngesieht die Rückkehr Ihres eigenen Schiffes zum Kommando. Diese Funktion wurde in der Vergangenheit vor allem beiAssassins Creed IV: Black Flag, aber seine Verwendung hier inOdysseeist hauptsächlich mehr für Reisen als für den Kampf gedacht. Versteht mich nicht falsch, es gibt noch viele Seeschlachten in Griechenland, aber diese Gefechte sind im Vergleich zu dem, was wir in der Vergangenheit aus dieser Serie gesehen haben, ziemlich banal. Wenn Sie ein großer Fan von sindSchwarze Flaggewie ich bin, komm nicht reinOdysseedie gleiche Tiefe im Schiffskampf erwarten, weil Sie sie nicht finden werden. Trotzdem fühlte ich mich nie niedergeschlagen, zurück auf mein Schiff zu springen und über Griechenland zu segeln.

Was einige Anmerkungen zur Leistung angeht, habe ich auf Xbox One X gespielt und die grafische Wiedergabetreue von gefundenAssassin's Creed Odysseyerstaunlich zu sein. Trotzdem gibt es einige sehr lange Ladezeiten inOdyssee. Selbst wenn das Spiel nicht mit 4K ausgeführt wurde, dauerten die Ladezeiten, um in die Welt zurückzukehren, für mich Minuten statt Sekunden. Ich bin mir sicher, dass dies wie heutzutage üblich in einem Patch behoben wird, aber es war immer noch etwas nervig. Ich fürchte, wie diese Ladezeiten für diejenigen sein werden, die nicht mit den High-End-Konsolen oder PCs spielen.

'Assassin's Creed Odysseyist nicht nur einer der bestenÜberzeugung eines AttentätersSpiele, die es je gegeben hat, ist es eines der außergewöhnlichsten Action-RPGs, die ich in dieser Konsolengeneration gespielt habe.“

Assassin's Creed Odysseyist einer der besten Einträge in der jahrzehntelangen Geschichte dieses Franchise. Es verbessert und wiederholt alle neuen Elemente, die im letzten Jahr eingeführt wurdenUrsprüngeund führt Sie gleichzeitig zu einem der atemberaubendsten und weitläufigsten Orte, die ich seit einiger Zeit in einem Videospiel gesehen habe. Obwohl es vielleicht mehr mit einer Serie wie gemein hatMassenwirkungverglichen mit wasÜberzeugung eines Attentäterseinmal war, ist die schiere Menge an Inhalt und Tiefe von allem innerhalb Griechenlands beeindruckend.

Assassin's Creed Odysseyist nicht nur einer der bestenÜberzeugung eines AttentätersSpiele, die es je gegeben hat, ist es eines der außergewöhnlichsten Action-RPGs, die ich in dieser Konsolengeneration gespielt habe. Während ich mich vor ein paar Jahren noch gefragt hatte, wie die Zukunft dieser Franchise aussehen würde, bin ich jetzt gespannter als seit langer Zeit darauf, wohin Ubisoft weiter gehtÜberzeugung eines Attentätersvon hier.