Assassin's Creed Syndicate erhält einen kleinen Patch zur Behebung von Fehlern

Assassin’s Creed Syndicateist seit genau zwei Monaten draußen und Ubisoft kehrt zurück, um ein paar Dinge für den Jack the Ripper DLC zu flicken. Nach Angaben des Beamten UbiBlog , die PC- und Konsolenversionen des Spiels erhalten ein 150-440 MB-Update mit den folgenden Fixes:

Für PC variiert die Downloadgröße je nach Plattform

  • UPlay – ca. 440 MB
  • Steam – ca. 180 MB

PC
• Unterstützung für DLC Jack The Ripper hinzugefügt
• Zusätzliche Parameter zu AC.ini hinzugefügt, um die 30FPS-Grenzen für die Stoffbewegung zu deaktivieren
• Absturz im Multi-Monitor-Modus in London behoben
• FXAA mit aktiviertem MSAA behoben
• Probleme beim Ändern der Anzeige im Vollbildmodus behoben
• Flackerndes Panel in der Weltkarte behoben
• Verschiedene Renderprobleme behoben
• Mehrere Online-Probleme behoben
• Kleinere Verbesserungen der Benutzeroberfläche

Online

· Anzeigeproblem mit Zusatzpreis für Season Pass-Besitzer behoben
· Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Ubisoft Club-Belohnungen manchmal nicht direkt nach dem Einlösen ausgestattet werden konnten

KI/NPC

· Ein Problem in der Gang War-Aktivität wurde behoben, bei dem feindliche NPCs manchmal verschwanden, nachdem der Bandenführer eliminiert wurde

Spielsystem



· Es wurde ein Problem behoben, bei dem es manchmal möglich war, den Gang zu wechseln, wenn der Spieler es nicht sollte
· Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Wechseln von Charakteren dazu führen konnte, dass zwei Instanzen von Evie erscheinen

Welt/3D/Menü/HUD

· Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Sammelobjekte „Brief von der Front“ nicht auf der Minikarte angezeigt wurden
· Ein Problem mit der Helligkeit der Karte in der Mission „Strange Bed Fellows“ wurde behoben
· Einige Kollisionen und Navigationsprobleme behoben
· Einige Icon-Probleme behoben
· Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Kenway-Flaggenmodell nach Erhalt nicht angezeigt wurde

Streit

· Ein Problem wurde behoben, bei dem der Spieler in einigen Fällen seine Verletzungsanimation nicht immer abspielte

Mission

· Ein Problem mit verbündeten Stationen wurde behoben, das den Spieler manchmal daran hinderte, sie anzuheuern
· Ein Problem in der Mission „Change of Plans“ behoben, bei dem das Tor von der Kanalisation verschlossen werden konnte, wodurch der Fortschritt des Spielers blockiert wurde

Verhalten

· Einige Probleme mit den Animationen des Spielers behoben
· Einige Probleme behoben, bei denen der Spieler an bestimmten Stellen stecken bleiben konnte
· Ein Problem in der Mission „Darwin Kidnapping“ wurde behoben, bei dem der Spieler ihn in einigen Fällen nicht mehr tragen konnte

Stabilität/Leistung

· Verbesserte Leistung und Stabilität

Obwohl diese Patches keineswegs spektakulär sind, ist es schwer, sich über ein reibungsloseres Spielerlebnis zu beschweren. Ohne Zweifel werden diejenigen, die das Spiel zu Weihnachten bekommen, das Beste bekommenSyndikatErfahrung, die der Titel zu bieten hat.