Awesomenauts PS4 Patch 1.3 kommt bald, Details zum Unterschied zwischen Konsolen-Patch und PC-Version

Supernautenist schon seit einiger Zeit auf der PS4 erschienen (veröffentlicht alsAwesomenauts zusammenbauen!), lange genug, damit die Spieler ein wenig frustriert sind über den Mangel an Updates, die vor dem Start versprochen wurden.

SupernautenEntwickler Ronimo hatte zuvor versprochen, dass die PS4-Portierung in der Nähe des sehr beliebten PC-Release bleiben und als solches ständig Updates erhalten würde, um die beiden Versionen aneinander anzupassen.

Leider hinken PS4-Spieler im Vergleich zu ihren PC-Brüdern erheblich hinterher. Während die PC-Version derzeit auf Version 2.8.4 mit einer Reihe von Balancen, Charakter-Updates und allgemeinen Optimierungen liegt, bleibt die PS4-Version immer noch bei Version 1.2.

Es ist jedoch nicht so rückwärts, wie es sich anhört, der 1.2-Patch hat das Spiel an das 2.6-Update der PC-Version angepasst.

Der letzte Patch fürSupernautenauf PS4 wurde im Oktober letzten Jahres ausgerollt, es ist also an der Zeit, dass ein weiteres Update für das cartoonhafte MOBA landet.

Zum Glück ist es nicht weit weg. Während die Spieler zu denSupernautenForum auf der Suche nach Antworten haben Mitglieder des Entwicklungsteams einige ihrer brennenden Fragen beantwortet.

Laut den Entwicklern befindet sich der neueste Patch derzeit bei Sony in der Zertifizierung, nachdem er den letzten Versuch nicht bestanden hat, aber das Team ist zuversichtlich, dass dies der letzte Fehler ist und bald zur Veröffentlichung verfügbar sein sollte. Krasses Zeug!



Allerdings ist nicht alles rosig. Wenn Sie vom PC auf die PS4-Version übertragen haben, gibt es ein paar Dinge, die nicht übertragen werden.

Von den Entwicklern bestätigt, wird das erweiterte Statistik-Tracking in der PC-Version nicht verfügbar seinSupernautenauf PS4 aufgrund der Tatsache, dass das Statistiksystem auf Ronimos Servern läuft und dass das Statistikmenü mit dem Code für das kürzliche Menü-Redesign für die PC-Version verbunden ist, die auch nicht auf die PS4 kommt.

Die Neugestaltung des PC-Menüs wurde laut Ronimo unter Berücksichtigung der Mausnutzung vorgenommen, wobei die Entwickler erklärten, dass es sich nicht gut auf die Konsole und das Controller-Setup übertragen ließe. Dies ist etwas, was einige Fans ein kleines Problem haben, wenn so viele Spieler (mich eingeschlossen) spielenSupernautenAuf dem PC mit einem Gamepad und meiner persönlichen Erfahrung ist die Menünavigation mit einem Controller in Ordnung.

Wenn das Update veröffentlicht wird, wird die PS4-Version mit dem Basispatch 2.7.4 des PCs in Einklang gebracht. Es liegt also noch ein wenig zurück, aber es wird eine große Verbesserung gegenüber dem, was derzeit auf der Konsole gespielt wird.

Wenn Sie daran interessiert sind, was im nächsten Update zu erwarten ist, lesen Sie die Patchnotes für die PC-Version hier , denken Sie daran, dass nicht alles enthalten ist, aber es ist ein guter Ort, um eine grundlegende Vorstellung davon zu bekommen, welche Optimierungen und Änderungen kommen.

Nebenbei bemerkt haben Sie vielleicht bemerkt, dass es derzeit einige neue Awesomenauts-DLCs im PlayStation Store gibt. Sie können sie jetzt kaufen, aber sie wird nicht spielbar sein, bis der 1.3-Patch veröffentlicht wird .