Die besten Karten von Yu-Gi-Oh Egyptian God Decks

DerYu-Gi-Oh TCG Ägyptische Götterdecks, Slifer the Sky Dragon und Obelisk the Peiniger, werden voraussichtlich am 18. Juni erscheinen, wobei beide Decks einige OG-Artworks enthalten.

Beide derÄgyptische Götterdeckshalten jeweils 40 Karten, darunter 1 ägyptischer Gott und 5 einzigartige Karten. Außerdem wird es 4 Ultra Rares und 4 Super Rares geben.

Diese vorgefertigten Decks sind inspiriert von den Ägyptische Götter , oder Legendary Gods auf Japanisch, wobei The Winged Dragon of Ra ein Set verpasst. Slifers Deck verwendet Token-erzeugende Effekte, um Tribute zu erhalten, während das Obelisk-Deck selbstreplizierende Monster bietet, um Tribute zu erhalten.

Egyptain God Deck: Slifer der Himmelsdrache– Bestes Kunstwerk

Bestienkönig Barbaros

Dieses Hybridmonster hat eine traditionelle, kriegerische Pose, die von heftigen Blitzen umgeben ist, und sein Speer ist eine nette Ergänzung seiner Angriffshaltung.

Yu-Gi-Oh Ägyptischer Gott Deck Tierkönig Barbaros
TCGplayer

Ahrima, die böse Wächterin

Eine der farbenfroheren Nachdruckkarten des Decks ist Ahrima, die sich als tranceartige Kreatur posiert, die mit knallenden Blau- und Rosatönen verziert ist.

Yu-Gi-Oh Ägyptischer Gott Deck Ahrima die böse Wärterin
TCGplayer

Versteck der Dunkelheit

Diese Zauberkarte ist eine weitere Neuauflage und hat eine große Tiefenschärfe ihres Artworks, mit auffälligem Neon und einem geflügelten Spektakel in der Mitte.

Yu-Gi-Oh Egyptian God Deck Lair of Darkness
TCGplayer

Ägyptisches Götterdeck: Obelisk der Peiniger– Bestes Kunstwerk

Eine besondere Erwähnung verdient Obelisk the Peiniger für das Ungetüm-Design und die klare Linienführung des Monsters, hervorgehoben durch seinen klassischen Blauton.



Photon Säbel Tiger

Das Eisblau des Säbeltigers, der in den Vordergrund springt, ist auffällig genug, um diese Karte zu einer der attraktiveren Karten des Sets zu machen.

Yu-Gi-Oh Ägyptischer Gott Deck Photon Säbel Tiger
TCGplayer

Groß groß

Diese Wasserkreatur hat einen japanischen Stil, mit scharfen Kanten und einem brillanten, elektrischen Blau, das ihr rot-goldenes Seepferdchen-Design unterstreicht.

Yu-Gi-Oh Ägyptischer Gott Deckstute Stute
TCGplayer

Verdammte Hexe

Die Schwarz- und Rottöne verleihen dieser Hexe die perfekte Gothic-Atmosphäre im Kunstwerk, wobei die fallenden Federn eine schöne Note verleihen.

Yu-Gi-Oh Ägyptischer Gott Deck Verdammte Hexe
TCGplayer

Ägyptisches Götterdeck– Beste Spielkarten

Soul Crossing – BeidesÄgyptische Götterdecks

Mit diesem Schnellzauber kannst du die Combo deines Gegners unterbrechen, indem du deine ägyptische Gottkarte als Tributbeschwörung beschwörst, um die Combo deines Rivalen zu verwenden.

Yu-Gi-Oh Egyptian God Deck Seelenüberquerung
TCGplayer

Faust des Schicksals –Ägyptisches Götterdeck: Obelisk der Peiniger

Diese extrem seltene Zauberkarte zerstört ein Monster auf der Spielfeldseite deines Gegners, während der Obelisk beschworen wird. Es beseitigt auch die Zaubersprüche und Fallen deines Rivalen, wenn es während der Main Phase gespielt wird.

Yu-Gi-Oh Egyptian God Deck Schicksalsfaust
TCGplayer

Tellus der kleine Engel –Ägyptisches Götterdeck: Slifer der Himmelsdrache

Ein Spielmarken-Monster wird beschworen, wenn diese Karte auf den Friedhof gelegt wird. Zwei weitere Spielsteine ​​können auch mit dem kleinen Engel im Spiel beschworen werden, indem man ihn zusammen mit einem Zauber vom Friedhof verbannt. Die zweite Strategie verhindert jedoch, dass Sie Ihr Extra Deck eine Runde lang verwenden.

Yu-Gi-Oh Egyptian God Deck erzählt uns den kleinen Engel
TCGplayer