Bethesda-Details Erste Updates für Fallout 76 nach Beta-Feedback

Der Fallout 76Beta hat noch einen Tag bis zum Ende, Aber Bethesda hat anscheinend bereits viel von den Fans gelernt und möchte ihr Feedback in die vollständige Veröffentlichung des Spiels einfließen lassen.

Heute auf Reddit bedankte sich Bethesda bei allen Fans, die an der teilgenommen habenFallout 76Beta. Gleichzeitig haben sie viele der Probleme angesprochen, auf die sie aufmerksam geworden sind und die sie am oder kurz nach der Einführung von . beheben möchtenFallout 76.

Im Moment sind dies die Änderungen, die Bethesda in Kürze einführen möchte:

  • Ultra-Wide-Support : Wir werden 21:9 nach dem Start unterstützen. Sobald es verfügbar ist oder kurz davor, werden wir unsere Patchnotes veröffentlichen, die euch wissen lassen, wann ihr damit rechnen könnt.

  • Größere Vorratsgröße : Wir haben gesehen, wie dieser hier oft auftaucht und verstehen die Frustration. Während die Stash-Größe bei der Gewichtsgrenze von 400 im Laufe der Zeit einfacher werden kann, planen wir, sie in Zukunft zu erhöhen.

  • Drücken, um zu sprechen : Obwohl wir bestrebt sind, ein konsistentes Erlebnis zu schaffen, unabhängig von der Plattform, auf der Sie sich befinden, verstehen wir, dass einige von Ihnen auf dem PC die Option für Push-to-Talk wünschen. Unser Ziel mit dem standardmäßig aktivierten Voice-Chat ist es, hervorzuheben, dass die Welt mit echten Menschen lebt, anderen Spielern wie Ihnen. Wir möchten mit der Förderung der Spielerinteraktion beginnen und werden versuchen, dies in Zukunft hinzuzufügen.

  • Sichtfeld-Schieberegler: Wir haben FOV-Schieberegler in unseren vorherigen Spielen nicht unterstützt, da bekannt ist, dass sie viele Animationen unterbrechen und viele Clippings auf dem Bildschirm auftreten. Sie haben die Möglichkeit, auf dem PC in der dritten Person herauszuzoomen, indem Sie die Ansicht gedrückt halten und das Mausrad bewegen, aber wir können dies nicht für die Ego-Perspektive haben.



  • Exploits verschiedener Art : Viele Exploits, von denen wir gesehen haben, dass sie gemeldet sind, sind bekannt und werden in einem zukünftigen Update behandelt.

  • Probleme mit dem sozialen Menü und dem Einladen von Freunden/Zusammenstellen von Teams/usw.: Diejenigen, die Probleme mit der sozialen Komponente hatten, werden feststellen, dass viele dieser Probleme behoben wurden. Wir werden weiterhin Probleme so schnell wie möglich beheben, sobald sie auftreten. Informieren Sie uns also weiterhin, wenn Sie auf sie stoßen.

  • Hunger wird nicht gestillt: Einige sagten, ihre „Hungerbar“ würde sich nicht auffüllen, egal wie viel sie aßen oder wie frei von Krankheiten sie waren. Dieses Problem wurde behoben und wird in einem zukünftigen Update sein, damit keine hungrigen Bewohner mehr.

  • Lauter Schuss/Geräusche: Das Problem, dass Spieler plötzliche zufällige Schüsse/laute Geräusche in Appalachia hören, wird in einem zukünftigen Update kurz vor der Veröffentlichung behoben.

Von der ersten Enthüllung vonFallout 76, Bethesda hat keine Bedenken, das Spiel nach Bedarf anzupassen und zu ändern. Da sie noch nie zuvor ein Multiplayer-Spiel dieser Art gemacht haben, ist dies etwas völlig Neues für Bethesda und sie scheinen ihr Wort zu halten, wenn es um weitere Kuratierung und Verbesserung gehtFallout 76neben ihrer Gemeinde.

Fallout 76soll nächste Woche am 14. November endlich für PS4, Xbox One und PC erscheinen.