Die Zangetsu- und Randomizer-Modi von Bloodstained sind eine Mischung aus großartigen Wiederspielbarkeitsfunktionen

Früher in diesem Monat, Blutbefleckt: Ritual der Nacht Tbekam das lang ersehnte Zangetsu- und Randomizer-Modi in einem kostenlosen Update auf PS4, PC und Xbox, und obwohl beide Spaß machen, ist das eine dem anderen überlegen. Als kleine Geschichte zwei der Stretch Goals fürBlutbefleckt'S Kickstarter waren, den dämonenjagenden Samurai Zangetsu als spielbaren Charakter zu bekommen und ein anderer ein Roguelike-Modus, der die Burg jedes Mal, wenn man sie spielte, zufällig anordnete. Leider wurde dies aufgrund von Problemen, die bei der Implementierung der Roguelike-Funktionen auftraten, als unmöglich erachtet und die Richtung wurde auf den neuen Randomizer-Modus geändert.

Zunächst einmal ist der Zangetsu-Modus leider der enttäuschende Teil dieses DLC-Pakets. Die Idee, im Schloss herumlaufen zu können inBlutbeflecktals dämonenjagender Samurai, der von Solid Snake (alias David Hayter) geäußert wird, ist verlockend, und in dieser Hinsicht ist es genauso gut, wie Sie es sich vorgestellt haben. Jeder Angriff und jede Bewegung, die du im Hauptspiel gegen dich gesehen hast, steht jetzt zu deiner Verfügung. Vom Aufladen deiner Klinge mit verschiedenen Elementen bis hin zum Durchstürmen von Feinden, die Flammensäulen hinterlassen, gehören sie jetzt ganz dir. Zangetsu zu kontrollieren und alle Dämonen zu töten, ist ein Riesenspaß.

Die Enttäuschung setzt jedoch ein, kurz nachdem man merkt, wie viel weggenommen wurdeBlutbeflecktIn diesem Modus fühlt es sich eher wie ein von Fans erstelltes Konzept an als wie ein offiziell veröffentlichter Modus. Vorbei sind alle NPCs in der Stadt, alle Schatztruhen, in denen man Dinge finden kann, jede Art von Anpassung, Alchemie oder alles, was es zu einem Metroidvania macht. Wenn die Schatztruhen weg sind, werden Sie oft über leere Räume stolpern, weil sie zuvor einen Gegenstand enthielten, und obwohl Feinde immer noch Münzen fallen lassen, haben Sie nichts, wofür Sie Ihre Einnahmen ausgeben können. Mit den Stadtbewohnern sind auch alle Quests verschwunden, mit denen Sie Zeit verbringen könnten. Jede Tür ist von Anfang an unverschlossen, und Sie können mit den Fähigkeiten, mit denen Sie beginnen, auf alle Bereiche zugreifen. Die Fähigkeiten, mit denen Sie beginnen, sind die einzigen, die Sie während der gesamten Erfahrung haben und benötigen, wobei Ihnen sogar der Zugriff auf Gegenstände und Nahrung verweigert wird.

Duals, die Sie mit Zangetsu im Story-Modus wie Miriam im Hauptspiel hätten, sind unverändert, sodass Sie gegen einen Doppelgänger kämpfen müssen. Der Rest der Bossbegegnungen ist ebenfalls glanzlos, es fehlen die Scherze und Gespräche, die man normalerweise bekommt, wenn man als Miriam spielt. Mit deinen Dämonenjagd-Moves sind selbst Bosse im späten Spiel auf niedrigeren Levels ein Kinderspiel. Die ganze Erfahrung fühlt sich einfach hohl an, nachdem die Neuheit von Zangetsu nachgelassen hat. Das kommt fast ein Jahr späterBlutbefleckt's Veröffentlichung hätte ich gehofft, dass wir nach so einer Wartezeit zumindest einige einzigartige Moves erwarten könnten, die wir vorher noch nicht gesehen hatten, oder eine Art Anpassung. Das Fehlen neuer Dialoge oder neuer Überlieferungen, um diese aufregende Welt zu konkretisieren, ist eine Schande. Es gibt nicht einmal neue Trophäen oder Erfolge für die Jäger da draußen, die sie versuchen können. Wäre dies kurz nach dem Start veröffentlicht worden, wäre die oberflächliche Natur dieses Modus weitaus entschuldbarer, aber zu diesem Zeitpunkt scheint es eher eine Beleidigung zu sein. Der Zangetsu-Modus ist für kurze Zeit ein lustiges Herumtollen, aber es brennt einfach, dass es so viel mehr hätte sein können und hätte sein sollen. Es wurde so viel weggenommen, dass es mir schwer fiel, länger als eine Stunde interessiert zu bleiben. Die Rettung ist, dass dies kostenlos ist.

„Der Zangetsu-Modus ist für kurze Zeit ein lustiges Herumtollen, aber es brennt einfach, dass es so viel mehr hätte sein können und hätte sein sollen.“

Glücklicherweise findet der DLC seine Rettung mit dem Randomizer-Modus, der es Spielern ermöglicht, ein brandneues Durchspielen zu starten (nur als Miriam). Wenn Sie ein zufälliges Durchspielen starten, können Sie aus einer Vielzahl von Optionen auswählen, die das Spiel durcheinander bringen, von den Gegenständen und Scherben, die Feinde fallen lassen, dem Inhalt von Schatztruhen, bis hin zu den Speicher- und Teleporträumen. Auf dem Erstellungsbildschirm wird ein Seed generiert, der als einzigartiger Code dient, der dem Spiel mitteilt, was zufällig ist und wo die Dinge stehen, sodass Sie den Code mit Freunden teilen können, damit Sie alle dieselbe Erfahrung spielen können.

Randomizer sind großartige Möglichkeiten, um mehr Leben aus Spielen zu machen, und wie ich bereits erwähnt habe, liebe ich sie. Es testet Sie als Spieler, jedes Mal auf den Beinen zu sein und Probleme zu lösen, wobei vorheriges Wissen über den Verbleib von Dingen entfernt wird. Die Art und Weise, wie dieBlutbeflecktTeam hat es hier integriert – den Spielern die direkte Kontrolle darüber zu geben, was gemischt wird – ist eine perfekte Möglichkeit, um diejenigen zu erleichtern, die mit dieser Art der Modifikation nicht vertraut sind (oder die möglicherweise keine fundierten Kenntnisse des Spiels haben), sich in die Dinge einzuarbeiten. Die Sorgfalt, die in diesem Modus steckt, zeigt. Der Randomizer bietet so viel Wiederspielbarkeit, dass er das Fehlen desselben mit dem Zangetsu-Modus betont, was schade ist.



'Wenn Sie ein zufälliges Durchspielen starten, können Sie aus einer Vielzahl von Optionen auswählen, die das Spiel durcheinander bringen, von den Gegenständen und Scherben, die Feinde fallen lassen, dem Inhalt von Schatztruhen, bis hin zu den Speicher- und Teleporträumen.'

Dies sind nicht die letzten Ergänzungen zuBlutbeflecktwir bekommen. Die Spieler warten immer noch sehnsüchtig auf einige der versprochenen Stretch Goal-Ergänzungen, darunter Online-Multiplayer, lokaler Koop, ein Boss-Rachemodus und ein dritter spielbarer Charakter. Mit sehr wenigen Worten über einen von ihnen wird es hoffentlich kein weiteres Jahr dauern, bis wir diese bekommen. Ich drücke die Daumen, dass die Qualität und die zusätzlichen Funktionen dieser Modi jedoch eher dem fantastischen Randomizer-Modus entsprechen.

Hinweis: Beide neuen Modi stehen Spielern offen, sobald sie das Wahre Ende erreicht haben, aber einige Spieler haben einen Fehler erlebt, bei dem sie zuerst immer noch nicht erscheinen, mich eingeschlossen. Um dies zu beheben, müssen Sie den letzten True Boss besiegen und das True Ending erneut sehen, und das sollte den Zweck erfüllen. Hoffentlich hast du dein Endspiel gespeichert!