Breath of the Wild verwendet Miis, um NPCs zu generieren

The Legend of Zelda: Breath of the Wildist ein komplexes und umfangreiches Spiel mit Systemen, die die Spieler zu nutzen gelernt haben. Von Fliegen lernen mit Steinen zu Schreinrätsel komplett überspringen , bietet das Spiel den Spielern jede Menge Werkzeuge, mit denen sie herumspielen können. Seit gestern Abend können Sie dieser Liste anpassbare NPCs hinzufügen.

Entdeckt von Twitter-Nutzerin und Mii-Expertin, ich bin Alice ,Atem der Wildnisverwendet eine Switch-Version von Miis, um NPCs zu generieren. Das bedeutet, dass Sie durch die Verwendung von Modding Ihre eigenen persönlichen Mii in das Spiel einbringen können. i'm alice bietet einen direkten Vergleich zwischen ihren Mii und den NPCs und die Ergebnisse sind erstaunlich.

ich bin alice erklärt, wie das Spiel Miis in einem Reddit-Thread verwendet Sprichwort:

„Grundsätzlich verwenden sie eine Weiterentwicklung von Miis, die die Dateien des Spiels „UMii“s nennen (so nenne ich sie von nun an). UMiis haben fast alle die gleichen Parameter wie Wii U/3DS Miis, mit ein paar kleinen Unterschieden hier und da, wie zum Beispiel Maulwürfe nicht mehr unterstützt werden.



BotW unterstützt jedoch nichtjedenFrisur Miis tun. Wenn Sie also versucht haben, eine Frisur zu laden, die das Spiel nicht unterstützt, ruft es stattdessen eine separate Datei auf, die die nicht unterstützte Frisur im Wesentlichen in einen Haartyp umwandelt, deristunterstützt und sieht dem nicht unterstützten am ähnlichsten, was bei meinem persönlichen Mii Alice passiert ist.“

Sie fährt auch fort, in einem Twitter-Thread zu sagen dass Sonderzeichen wie Link und Zelda keine UMiis verwenden, sondern vormodelliert sind.

Für mehr aufDie Legende von Zelda, Lesen Sie unbedingt diesen Artikel über die Remakes eines Entwicklers der CD-iZelda Spiele . Sie können auch unsere Rezension zu Hyrule Warriors: Age of Calamitygenau hier .