Ein kurzer Gruß an die Version von Spider-Man 2 von Mysterio

Der erster Trailer fürSpider-Man: Weit weg von Zuhause , der neueste Film, der sich um die MCU-Version des Charakters dreht, ging heute Morgen live und damit kam unser erster offizieller Blick auf Jake Gyllenhaals Version des klassischen Bösewichts Mysterio. Während Mysterio nicht so heimtückisch zu sein scheint,Weit weg von zu HauseBisher wird er sich wahrscheinlich als Hauptgegner des Films herausstellen, denn das würde einfach Sinn machen.

Wie auch immer, nachdem ich den Trailer gesehen hatte, dachte ich über all die verschiedenen Iterationen von Mysterio im Laufe der Jahre nach. Es gab viele großartige Handlungsstränge sowohl im Fernsehen als auch in Comics, die ich liebte, mit den liebenswerten Goldfisch-Bösewichten von allen, aber ich denke, einer meiner Favoriten spielte sich im Klassiker abSpider-Man 2Videospiel aus den frühen 2000er Jahren. Während die Geschichte dieses Spiels weitgehend den Film widerspiegelte, mit dem es in Verbindung stand, enthielt es einige zusätzliche Schurken, die im Film nicht zu sehen waren, und Mysterio war zufällig einer von ihnen.

Ich denke, was ich am meisten an dem Mysterio-Teil von liebeSpider-Man 2ist, wie wahnsinnig verrückt es im Vergleich zu allem anderen im Spiel ist. Mysterio verwendet UFO-ähnliche Drohnen, um die Bürger von New York City zu verwüsten, und ändert die Freiheitsstatue an einer Stelle, um seinem eigenen Bild eher als dem von Lady Liberty zu ähneln. Es gibt auch eine super seltsame Sequenz, in der Sie als Spider-Man zu einem lustigen Haus gehen müssen, das Mysterio eingerichtet hat, nur um am Ende gegen eine Reihe von Clownpuppen zu kämpfen. Es ist so seltsam und unkonventionell und ich habe diesen ganzen Teil von geliebtSpider-Man 2.

Spider-Man 2Mysterio hat es auch so richtig gemacht, indem er ihn als dieses wehleidige Wiesel von Charakter porträtiert hat. Quentin Beck, Mysterios ursprüngliches Alter Ego, war einfach ein kleiner Künstler mit visuellen Effekten, der kriminell geworden war und keine wirklichen Kräfte hatte. Wenn er sich nicht hinter Illusionen versteckt, ist er nur ein normaler Typ in einem seltsamen Outfit mit einem Goldfischglas.

Kein Moment vonSpider Manzweigenauer dargestellt als der letzte Showdown mit Mysterio, der in einem Supermarkt stattfindet, den er ausrauben will. Hier stellst du dich endlich der echten Version des Charakters gegenüber, keine falschen Illusionen, und das Spiel lässt es so aussehen, als würde es ein zermürbender Kampf werden. Die Gesundheitsanzeige von Mysterio wird oben auf dem Bildschirm angezeigt und ist dreimal gefüllt, was mehr ist als bei jedem anderen Charakter, dem Sie im Spiel begegnen.

Sobald der Kampf jedoch beginnt, schlagen Sie Mysterio einfach einmal und all diese Gesundheit wird augenblicklich eliminiert. Mysterio fliegt rückwärts und sein Goldfischglas-Helm hebt sich von seinem Kopf und kracht in den Boden. Jetzt, wo sich herausstellt, dass es Quentin Beck ist, beginnt er, Spider-Man zu betteln, ihn nicht mehr zu schlagen. Sie können diese ganze Sequenz im Video unten sehen.

Das ist, kurz gesagt, der Grund, warum ich Mysterio liebe. Er ist größtenteils nur ein riesiger Idiot, der sich selbst als etwas viel Größeres darstellt, als er tatsächlich ist. Sogar alsSpider-Man 2wird dieses Jahr fünfzehn Jahre alt, ich muss immer noch über diese Iteration des Charakters nachdenken und wie albern es ist.



Ich denke, es bleibt nur abzuwarten, wie Jake Gyllenhalls Darstellung von Mysterio ausfällt. Obwohl ich denke, dass er anfangs ein bisschen zu gut aussieht und cool ist, um Beck zu spielen, weiß ich auch, dass er ein großartiger Schauspieler ist und der Rolle wahrscheinlich gerecht wird. Ich hoffe auch sehr, dass er 90 % seiner Bildschirmzeit den Goldfischglas-Helm trägt.

Spider-Man: Weit weg von Zuhausekommt später in diesem Jahr am 9. Juli heraus. In der Zwischenzeit muss ich vielleicht endlich meine PS2 ausgraben und gebenSpider-Man 2mein erster Durchlauf seit fast einem Jahrzehnt.