Cladun kehrt zurück: Das ist Sengoku! Review -- Retro Dungeon-Crawling Goodness

Den Namen hörenZusammenstoßmag für einige Spieler neu sein, aber die Serie, die 2010 erstmals auf PSP veröffentlicht wurde, trug den TitelCladun: Dies ist ein Rollenspiel. Seit seiner Veröffentlichung ist die FortsetzungCladun X2fand seinen Weg sowohl auf die PSP als auch auf den PC über Steam. Das Spiel richtet sich an diejenigen, die Dungeon-Crawler und Retro-Grafiken mögen – ein Grundnahrungsmittel der Serie, das sich seit seinem Debüt scheinbar nicht geändert hat.

Mit der Veröffentlichung vonCladun-Rückkehr: Das ist Sengoku!, strebt Entwickler NIS an, die Kernmechanik des Spiels weitgehend gleich zu halten, während neue Systeme hinzugefügt werden, um die vorherigen Einträge wiederzubeleben. Das Ergebnis sind stundenlanger, aber süchtig machender Spaß.

Das Spiel richtet sich an diejenigen, die Dungeon-Crawler und Retro-Grafiken mögen – ein Grundnahrungsmittel der Serie, das sich seit seinem Debüt scheinbar nicht geändert hat.

Cladun kehrt zurück: Das ist Sengoku!ist während der Sengoku-Zeit in Japan ansässig. Der Spieler übernimmt die Rolle eines erschaffenen Charakters, der an einem seltsamen Ort namens Arcanus Cella mit Amnesie aufwacht. Sobald du erwacht bist, erhältst du von einem Mann namens Yukimura die Aufgabe, die Anfragen verlorener Seelen zu erfüllen. Diese Seelen haben jeweils etwas, das sie in ihrem früheren Leben bedauern und Sie brauchen, um in den Kerker zu gehen und ihre Forderungen zu erfüllen.

Es ist eine einfache Prämisse, die im Laufe der Geschichte immer ehrgeiziger wird. Nach jedem Dungeon wird eine neue Seele freigelassen, aber anscheinend stecken sie in Arcanus Cella fest und dürfen nicht ins Jenseits aufsteigen. Yukimura bittet dich, weiterhin Seelen freizulassen, und er wird hoffentlich herausfinden, warum die Seelen nicht aufsteigen.

Das Spiel ähnelt stark dem, was Fans verwendet werden, wenn Sie einen der vorherigen Einträge gespielt haben. Die Grafik ist jedoch noch charmanter als je zuvor. Das Spiel hat weiterhin diesen 8-Bit-Charme, während es auf der neueren Hardware ein poliertes und raffiniertes Aussehen verleiht: Jeder Charakter und jeder Feind wurden mit einem Pixeldesign erstellt, das das Beste ist, was ich aus der Serie gesehen habe.

Jeder Charakter und jeder Feind wurde mit einem Pixeldesign erstellt, das das Beste ist, was ich aus der Serie gesehen habe.

Während des Spiels müssen die Spieler Dungeons räumen und die Geschichte vorantreiben. Jeder Dungeon beherbergt eine Vielzahl von Monstern, aber das einzige Ziel ist es, den Ausgang zu finden. Die meisten Monsterdesigns werden für Spieler, die zur Serie zurückkehren, wiedererkennbar sein, sodass es sich anfühlt, als würdest du nur eine aktualisierte Version von . spielenCladun X2manchmal. Es gibt jedoch eine Vielzahl von Feinden und keiner von ihnen scheint zu lange zu bleiben.



Das Erkunden von Dungeons kann sich als schwierig erweisen, wenn das Layout des Levels mehrere Fallen enthält, die beim Übertreten ausgelöst werden: Das Problem ist, dass Sie diese Fallen nur sehen können, wenn Sie sich in ihrer Nähe befinden. Sie können jedoch auch zu Ihrem Vorteil genutzt werden. Zum Beispiel: Ich würde im Kampf gegen einen mächtigen Feind eine Pfeilfalle auslösen, um dem Feind einige HP zu nehmen. Darüber hinaus gibt es auch Fallen, die Sie verfluchen oder verlangsamen, die manchmal ziemlich nervig werden können, wenn Sie nur versuchen, den Dungeon zu verlassen.

Das Erkunden von Dungeons kann sich als schwierig erweisen, wenn das Layout des Levels mehrere Fallen enthält, die beim Übertreten ausgelöst werden: Das Problem ist, dass Sie diese Fallen nur sehen können, wenn Sie sich in ihrer Nähe befinden.

Dungeons im Story-Modus und im EX-Dungeon werden nicht zufällig generiert und können beliebig oft zurückgekehrt werden, um aufzusteigen oder Gegenstände zu sammeln. Das Spiel hat manchmal ein bisschen Mühe, besonders wenn Sie das Level Ihrer ständig wachsenden Gruppe steigern möchten. Die Entwickler wussten wahrscheinlich, dass die Rückkehr zu alten Dungeons langweilig werden würde, und so sind nach ein paar Stunden im Spiel „Ran-geon“ und „Tri-geon“ freigeschaltet: zwei zufällig generierte Dungeons, die es dem Spieler ermöglichen, es mit mächtigeren Gegnern aufzunehmen und versuchen, stärkere Beute zu bekommen.

Um die schwierigeren Level zu meistern, ist es wichtig, das „Magic Circles“-System zu beherrschen. Diese Mechanik ermöglicht es dem Spieler, eine ganze Gruppe in den Dungeon zu bringen, während er nur von einem Charakter repräsentiert wird. Die Kreise reichen von verschiedenen Layouts, einschließlich hoher Verteidigung, hoher Angriff, Unterstützung und vielem mehr. Diese Layouts werden freigeschaltet, wenn der Charakter aufsteigt, während einige besser sind als andere: Am Ende habe ich mit einigen herumgespielt, um herauszufinden, welches für mich am besten funktioniert.

Das Spiel hat manchmal ein bisschen Mühe, besonders wenn Sie das Level Ihrer ständig wachsenden Gruppe steigern möchten.

Als ich meinem Team immer mehr Charaktere hinzufügte, wurde klar, dass einige der Lords, die Sie im EX-Dungeon treffen, notwendige Ergänzungen der Gruppe sind, sobald die Dungeons schwieriger werden.Cladun kehrt zurückbietet jede Menge Möglichkeiten zum Level-Grinden, sei es in vergangenen Dungeons oder den speziellen zufällig generierten: Es gibt so viele Optionen für den Spieler. Darüber hinaus gibt es Quests, die angenommen und gegen Gegenstände oder Gold abgegeben werden können.

Das ist woCladun kehrt zurückwird wirklich zu einem Spiel, das das Potenzial hat, viele Stunden zu dauern. Es gibt einfach so viele Inhalte im Spiel, die Sie nicht erwarten würden: Es gibt sogar einen Charakterersteller, mit dem Spieler ihre eigenen Pixel-Sprites erstellen können, die sie im Kampf verwenden können. Darüber hinaus können Sie Waffen leveln, Musik erstellen und nach seltener Beute mahlen. Jedes Mal, wenn ich es satt hatte, Quests für die Geschichte abzuschließen, gab es immer etwas, was ich tun konnte, um mich von dem sich wiederholenden Dungeon-Crawling abzulenken.

Es gibt auch Charakterklassen, die Charakteren zugewiesen werden können, die viele spezielle Fähigkeiten und Attribute zur Auswahl haben. Zuerst dachte ich, wahrscheinlich wie die meisten, wäre es die beste Taktik, mit einem Schwert hineinzugehen, aber ich gebe zu, dass der Bogen einige dieser Feinde, die auf Distanz gehalten werden müssen, ziemlich durchschlägt.

Cladun kehrt zurückwird wirklich zu einem Spiel, das das Potenzial hat, viele Stunden zu dauern. Es gibt einfach so viele Inhalte im Spiel, die Sie nicht erwarten würden.

Die Probleme mitCladun kehrt zurücksind gering. Die Kerngeschichte ist zwar interessant, aber nicht der Höhepunkt meiner Erfahrung mit dem Spiel. Stattdessen machte es mir mehr Spaß, mit den magischen Kreisen herumzuspielen und mich im Tri-geon zu testen, um mich wirklich darum zu kümmern, wohin die Geschichte ging. Wenn Sie sich jedoch durch die sich oft wiederholenden Dungeon-Layouts durchsetzen, erlöst sich die Geschichte in den späteren Kapiteln etwas.

Außerdem gibt es nach Abschluss eines Dungeons keine Option mehr, zum nächsten Level des Kapitels zu gelangen. Stattdessen werden Sie zurück in die Stadt geschickt, wo Sie erneut zum Dungeon-Bildschirm wechseln müssen: Dies kann ziemlich schnell alt werden, da einige Dungeons nur weniger als eine Minute dauern.

Cladun kehrt zurück: Das ist Sengoku! ist für Spieler, die ein schnelles und zufriedenstellendes Dungeon-Crawling-Erlebnis suchen.

Ich möchte hinzufügen, dass die Musik inCladun kehrt zurückist mehr als großartig. Jeder Track, der für dieses Spiel erstellt wurde, passt perfekt zur Stimmung des Levels und es ist eine Freude, ihm zuzuhören. Es gibt sogar die Möglichkeit, die Musik zwischen Retro und Modern umzuschalten, was ich ein paar Mal getan habe, aber am Ende habe ich sie im Retro-Modus belassen, weil ich alt bin.

Cladun kehrt zurück: Das ist Sengoku! ist für Spieler, die ein schnelles und zufriedenstellendes Dungeon-Crawling-Erlebnis suchen. Das Spiel ist schnell genug, um zehn Minuten zu spielen und ein paar Missionen zu erfüllen, hat aber auch einige tiefe Systeme, die Stunden Ihrer Zeit in Anspruch nehmen und das Spiel auf sein höchstes Potenzial bringen können. Während die sich wiederholenden Dungeons für einige ein Problem darstellen könnten, hatte ich das Gefühl, dass die Vielfalt der verschiedenen Aktivitäten, die das Spiel bietet, die überflüssigen Reisen in die Story-Dungeons vollständig ausgleicht. Darüber hinaus finden Fans, die zur Serie zurückkehren, hier genügend Updates und neue Systeme, um einen erneuten Sprung ins Spiel zu rechtfertigen und neu zu entdecken, was ihnen an den vorherigen Einträgen am besten gefallen hat.