Conan Exiles Interview – Director spricht über Updates, neues Biom, Xbox One, Thralls, Mounts, Purge und mehr

FuncomsConan Verbanntewurde recht erfolgreich auf Steam Early Access gestartet und bereitet sich auf die Veröffentlichung auf Xbox Game Preview im dritten Quartal dieses Jahres vor. Auf der GDC in San Francisco teilte der Entwickler mit eine ambitionierte Roadmap für zukünftige Updates , aber es hinterließ den Spielern viele Fragen zu den Details.

Um einige dieser Fragen zu klären, haben wir uns mit Game Director Joel Bylos zusammengesetzt und ihm viele Fragen zu dem gestellt, was wir von dem Jahr erwarten können, in dem das Spiel im Early Access bleiben soll.

Wir haben saftige Informationen zum Patch der nächsten Woche erhalten, bis hin zum Siedlungssystem, das noch in weiter Ferne liegt, auch die Xbox One-Version, das Thrall-System, die Säuberung und mehr.

Das Video am Ende des Beitrags enthält die vollständige Aufzeichnung des Interviews, aber da es eine ganze Stunde lang ist, haben wir auch eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte von Bylos hinzugefügt, die Sie unten lesen können. Natürlich raten wir, sich das Ganze anzuhören, da die Funktionen tiefer ins Detail vermittelt werden, und zwei davon anzuhörenConanGeeks chatten macht sowieso ziemlich Spaß.

Denken Sie daran, bevor Sie fortfahren, dass sich das Spiel noch im Early Access befindet und viele der unten beschriebenen Pläne nicht zu 100% in Stein gemeißelt sind, sodass die Entwicklung einige davon noch ändern könnte.

  • Der Patch der nächsten Woche wird ziemlich groß. Es wird unter anderem Folgendes beinhalten:
    • Das komplette Zerfallssystem, jetzt umbenannt in „Ruinensystem“, da Funcom Verwirrung vermeiden möchte, da Gebäude im Laufe der Zeit keine HP verlieren.
    • Acht neue Waffen, die Variationen der bereits im Spiel existierenden Waffenarchetypen sein werden. Darunter werden Stahl und uralte Hämmer und ein neuer Speer sein.
    • Das Färbesystem.
    • Neue Animationen für Leibeigene, zum Beispiel Handwerker werden ihre Arbeit tatsächlich an ihren Handwerkstischen verrichten.
    • Das Crafting-System wird überarbeitet und die Waffen werden neu ausbalanciert. Mit der Überarbeitung des Handwerksfortschritts können die Spieler alle ihre Rezepte neu auswählen.
  • Während Funcom sich bisher auf die Behebung von Fehlern und die Verbesserung der Stabilität konzentriert hat, werden ab nächster Woche fast jede Woche neue Inhalte gepatcht.
  • Das Ruinensystem ist teilweise schon im Spiel, aber die Entwickler haben es standardmäßig inaktiv gelassen, weil es noch nicht ausbalanciert ist, und deshalb haben sie auch nicht offiziell darüber gesprochen. Platzierbare Gegenstände wie Bettrollen, Lagerfeuerbrunnen und mehr werden für den Patch nächste Woche neu ausbalanciert, damit sie nicht zu schnell verschwinden.
  • Bylos weiß nicht genau, was die Programmierer in Bezug auf die den Serveradministratoren verfügbaren Protokolle offenlegen wollen, aber er wird die Anfrage nach einem tieferen Protokollsystem übermitteln.
  • Das Thrall-System wird in Zukunft die meisten Funktionen durchdringen; zum Beispiel wird das Belagerungssystem Leibeigene umfassen, die erforderlich sind, um bestimmte Arten von Belagerungswaffen herzustellen.
  • Zu den kommenden Typen von Leibeigenen in zukünftigen Updates gehören Alchemisten (die mit dem Färbesystem arbeiten), Ingenieure, Bestienmeister, Zauberer und mehr, die mit dem Hochlandbiom kommen.
  • Der Plan, den eigenen Fortschritt in Zukunft zu respektieren, besteht darin, Gelbe Lotus-Tränke zu behalten, damit die Leute nach Belieben respektieren können, solange sie den Trank erwerben können. Da die Progressionskurve bereits ziemlich steil ist, möchte Funcom nicht, dass die Spieler ihre Progression vollständig zurücksetzen und einen neuen Charakter erstellen müssen, um neue Handwerke auszuprobieren. Es besteht die Möglichkeit, dass eine Abklingzeit implementiert wird.
  • Funcom plant langfristig ein KI-System für Thralls, das es den Spielern ermöglicht, ihr Verhalten anzupassen und sie anweist, Freunde und Feinde zu erkennen und an Wänden zu wechseln.
  • Innerhalb dieses Systems müssen Leibeigene essen, also benötigen sie Nahrungsvorräte. Sie müssen schlafen, also werden auch Kasernen benötigt.
  • Der Plan beinhaltet auch die Möglichkeit, Thralls die Ausrüstung zu geben, die der Spieler möchte.
  • Auf der anderen Seite wird zwar ein gewisses Mikromanagement hinzugefügt, aber Thralls werden in der Lage sein, einige der Herstellungsprozesse zu automatisieren und selbst untergeordnete Aufgaben auszuführen, wie zum Beispiel Nahrung für andere Thralls zu bringen. Das Team diskutiert über die Möglichkeit, Leibeigene zu entsenden, um Ressourcen zu sammeln, da dies die Notwendigkeit von Erkundungen verringern könnte.
  • Es gibt eine Idee für legendäre Thralls, die während der Säuberung gefangen wurden (die Charaktere sein werden inConanGeschichten). Sie könnten die Möglichkeit bekommen, Spielern als Kampfgefährten zu folgen.
  • Reittiere werden wahrscheinlich kurz vor dem ersten neuen Biom oder direkt danach im Spätsommer kommen. Das Team könnte früher eine Testhalterung implementieren, möglicherweise das Kamel, damit die Leute die Funktion testen können.
  • Ebenso werden die großen Updates, die auf der GDC erwähnt werden, möglicherweise nicht alle in großen Patches bereitgestellt, sondern einige können nach und nach Stück für Stück geliefert werden.
  • Die Pläne für die Säuberung stehen vorerst größtenteils auf dem Papier, da sich das Entwicklungsteam zuerst auf das Belagerungssystem konzentriert. Die aktuelle Idee ist, dass die Säuberung hauptsächlich wie eine Armee aussehen wird, die in einer Kolonne marschiert. Sie beginnen an einem zufälligen Rand der Karte (aber nicht im Süden, da dort neue Spieler auftauchen) und bilden sich dort.
  • Es kann verschiedene Versionen von Purge geben. Eine Version könnten wilde Barbaren sein, die alles in ihrem Weg angreifen, eine andere könnte eine organisierte Armee mit Offizieren sein und mehr.
  • Der aktuelle Plan sieht vor, dass die Purge herausfindet, wer die größte Basis auf dem Server hat und in diese Richtung geht. Die Feuer auf den Wachtürmen könnten in einer anderen Farbe brennen, bevor die Säuberung kommt, um die Spieler zu warnen.
  • Server-Admins werden wahrscheinlich Möglichkeiten haben, Einfluss darauf zu nehmen, wann die Bereinigung kommt und ein „Bereinigungsfenster“ zu setzen oder die Funktion sogar vollständig zu deaktivieren.
  • Da die Säuberung einzigartige Leibeigenen beinhalten wird, die nirgendwo anders gefangen werden können, werden die Spieler sie angreifen wollen, nicht nur verteidigen, sondern sich dazu verbünden oder zumindest Wege finden, um Nachzügler aufzuspüren.
  • Funcom arbeitet daran, eine Umfrage zu erstellen, mit der die Spieler die Reihenfolge einordnen können, in der sie neue Inhalte wünschen. Das neue Biom und das Belagerungssystem sind so ziemlich fixiert, aber alles andere kann je nach Wunsch der Spieler umgestellt werden.
  • Mit dem neuen Biom wird es sowohl Elemente der vertikalen als auch der horizontalen Progression geben.
  • Es wird höherstufige Kreaturen geben, die seltene Ressourcen bereitstellen.
  • Gebäude werden wahrscheinlich nicht über Stufe III hinausgehen, aber es wird wahrscheinlich drei neue Stufentypen geben, die optisch anders aussehen, zum Beispiel Cimmerier- und Nordheimer-Typen. Mit dem Temperatursystem können Gebäude auch unterschiedliche Eigenschaften haben, von denen einige besser für heißes Klima geeignet sind und andere die Kälte abhalten.
  • Es wird wahrscheinlich neue Waffentypen und eine neue Metallstufe geben, die Star Metal sein sollte. Alle Waffen sollten eine Star-Metal-Variante bekommen, mit neuen Thralls, die sie herstellen können.
  • Neue Götter, die das Team zu implementieren denkt, sind Jhebbal Sag, Ymir, Zath und Derketo. Das neue Biom wird mindestens einen neuen Gott enthalten, aber das Team könnte ein oder zwei weitere veröffentlichen, bevor das neue Biom implementiert wird.
  • Bylos neckte Crom mit der Möglichkeit, gelegentlich andere Avatare zu töten, um sich gegen sie zu verteidigen.
  • Einige Teile des Religionssystems sind noch nicht implementiert. Zum Beispiel sollte Mitra seine Gläubigen stark davon abhalten, andere Götter anzubeten. Als Ergebnis könnte ein System implementiert werden, das Spieler daran hindert, Schreine anderer Götter in unmittelbarer Nähe eines Mitra-Schreins oder -Brunnens zu platzieren.
  • Eine andere Idee auf dem Tisch ist ein Lehrsystem, das es beispielsweise Set-Anbetern erlaubt, sich selbst einen Buff zu geben, der sie immun gegen Gift macht, aber sie dürfen im Gegenzug keine Schlangen töten.
  • Obwohl Bylos nicht viel über KI und Kampf gesprochen hat, liegt das daran, dass das Team während der gesamten Entwicklung daran arbeiten wird. Der Kampf ist eine „große Sache“ für das Spiel.
  • Die übertriebenen Todesopfer und die Arbeit des Ragdoll-Systems sind absolut beabsichtigt, und Bylos möchte eigentlich, dass die Ragdoll-Physik auf Charaktere angewendet wird, selbst wenn sie leben, zum Beispiel wenn sie einen Hang hinuntergestoßen werden, sollten sie ganz nach unten rollen . Ein weiteres Beispiel ist, Öl auf den Boden zu werfen, um Feinde zum Ausrutschen zu bringen.
  • Die Gesamtidee besteht darin, das Spiel zu einer Sandbox zu machen, in der die Spieler Werkzeuge haben, um sich wirklich mit den Leuten zu messen. Das Team spricht eigentlich schon seit einiger Zeit über Kampfelemente, die kürzlich inThe Legend of Zelda: Breath of the Wild, und einige 'Zelda-ähnliche Sachen' kommen definitiv.
  • Das Straßensystem ermöglicht es den Spielern, Straßen zu bauen, und jeder kann sie benutzen und erhält einen Geschwindigkeits-Buff. Dies sollte die Menschen ermutigen, Konflikte rund um die Straßen zu schaffen und sich in der Nähe von Autobahnen niederzulassen. Straßen werden ein Spline-basiertes Konstruktionsgebäude wie in verwendenRoller Coaster Tycoon.
  • Eines der Reittiere, die implementiert werden könnten, ist ein Streitwagen.
  • Die Säuberung kann Belagerungswaffen verwenden, je nachdem, wie schwer sie zu implementieren ist.
  • Der Belagerungs-Patch wird die Unfähigkeit lösen, einige Basen zu erreichen, die auf Bergen und Klippen gebaut wurden. Kein Ort sollte unerreichbar sein inConan Verbannte. Dafür wird ein „Feature“ kommen, das sowohl Spieler als auch NPCs nutzen können.
  • Die Verbesserung des Chat-Systems steht derzeit nicht im Fokus, aber das Team erwägt die Implementierung von Chat-Bubbles. Trotzdem würde Bylos gerne mehr Feedback dazu bekommen, was sich Spieler dafür wünschen.
  • Das Team sucht Verstärkung: Wenn Sie Entwickler sind und an Conan Exiles mitarbeiten möchten, Hier findest du einige Stellenangebote . Die Positionen für Conan Exiles befinden sich in Oslo.
  • Das Spiel läuft bereits auf Xbox One, es sieht 'ziemlich gut' aus, aber das Kontrollsystem muss noch besser werden.
  • Eine Portierung des Spiels auf Nintendo Switch ist derzeit nicht geplant. Funcom hat nicht mit Nintendo darüber gesprochen.
  • Funcom spricht mit Microsoft, um zu sehen, ob es möglich ist, eine Windows Store-Version des Spielservers zu erstellen, damit Spieler Server für die Xbox One-Version des Spiels auf ihren PCs hosten können, anstatt zwei Xbox One-Einheiten zu benötigen.

Und das ist es. Wenn Sie das vollständige Interview anhören möchten (und sollten), finden Sie es im Video unten. Sie können auch meine vollständige Vorschau hier lesen .

Conan Verbannteist derzeit für PC auf Steam Early Access verfügbar und wird im dritten Quartal 2017 in der Xbox Game Preview erscheinen, gefolgt von der vollständigen Einführung, einschließlich PS4, im ersten Quartal 2018.