Criminal Girls 2: Party Favors Review – Party hier

Sex verkauft sich und jeder weiß es. Deshalb erschienen mir die fandienstlastigen japanischen Spiele immer so erfrischend. Wenn Sie wissen, dass die Leute es wollen und dafür bezahlen, warum gehen Sie dann nicht aufs Ganze? Das neueste Spiel, das dieses Konzept veranschaulicht und auch das Glück hat, in den Vereinigten Staaten veröffentlicht zu werden, istCriminal Girls 2: Party Favorsvon NISA.

Wie so viele neue JRPGs enthält es jede Menge Fanservice, was sogar die Bestrafung unartiger Mädchen zu einer Hauptkomponente des Gameplays macht, aber wie wir gesehen haben, kann ein RPG nicht allein vom Fanservice gedeihen.

Yurine (1)

InKriminelle Mädchen 2, werden potenzielle Kriminelle abgeschottet und einem Programm unterzogen, das sie zu gesetzestreuen Bürgern „umerzogen“ sieht. Das System arbeitet präventiv; Sie müssen nicht wirklich ein Verbrechen begangen haben, um sich in seinen Wirren zu befinden. Diese „Kriminellen“ sind es also noch nicht, sondern Delinquenten mit dem Potenzial, kriminell zu werden.

Sie übernehmen die Rolle eines Programmleiters; Ihr sollt die Besserung der Delinquenten beaufsichtigen und erleichtern. Praktischerweise sind Sie, der Ausbilder, der einzige Mann in der Geschichte. Ihre Schützlinge sind sieben einzigartige und interessante junge Damen mit unterschiedlichen Designs und Persönlichkeiten. Die Geschichte scheint mehr über die Reise als das Ziel zu sein.

Kriminelle

Es gibt eine enorme Menge an Charakterdialogen und Ereignissen. Die widersprüchlichen Verhaltensweisen und Überzeugungen der Mädchen sorgen für viele interessante Diskussionen und das ständige Geplänkel während der Erkundung und des Kampfes lässt die Charaktere voller und liebenswerter erscheinen. Es ist auch schön zu sehen, wie sie sich nach einem steinigen Treffen langsam wieder aufwärmen.



Trotz der großartigen Charakterporträts gab es nur sehr wenige einzigartige Event-Artworks, eine Enttäuschung, da ich mich in Spielen mit Charakterdialogen im Visual Novel-Stil und dem Fortschreiten der Geschichte immer darauf freue. Mischen Sie das mit dem Fehlen der vollständig animierten Szenen, die in einigen Spielen erscheinen, und die Story-Bereitstellung fühlt sich manchmal flach an.

Yurine (3)

Zum Glück wurde die authentische japanische Sprachspur intakt gelassen, obwohl die Stimmführung aus einigen der wichtigeren Szenen entfernt wurde (dazu später mehr).

Das erste, was Sie an dem Spiel wahrscheinlich bemerken werden, ist sein wunderbarer Kunststil. Die Charaktere, Feinde und Umgebungen strotzen vor Stil und Farbe. Die im Kampf verwendeten Chibi-Sprites sind süß und es gibt eine Vielzahl von Themen für die Bühnen.

Die Bühnen sind im Grunde Dungeons mit verschiedenen Etagen, aber das Fehlen von NPCs und Ereignissen, die es darin zu entdecken gibt, ließ die Umgebungen manchmal leer und unaufregend erscheinen. Die Charakterporträts sind wunderschön und verändern sich dynamisch, je nachdem, was die Mädchen sagen, in starker Visual Novel-Manier. Auch die Bestrafungsszenen sind natürlich sehr schön.

Summary_pop01

In Screenshots mögen diese Szenen statisch aussehen, aber sie sind es nicht und es ist ein Erlebnis, die Mädchen zu sehen, die zittern und zittern, wenn sie bestraft werden.

Auch die Musik in diesem Spiel hat mir sehr gut gefallen. Es hat ein Halloween, irgendwie gespenstisch klingendes Flair, das es leicht festlich erscheinen lässt und es trägt zum kriminellen oder insgesamt „ungezogenen“ Thema im Spiel bei. Ich hasse die Art und Weise, wie sich der Siegesjingle wiederholt, wenn man nach einem Kampf untätig sitzt.

Seltsamerweise können Sie nur vom Titelbildschirm aus auf das grundlegende Optionsmenü zugreifen. Ich wollte versuchen, Kampfanimationen zu überspringen und die Darstellung von Text zu beschleunigen, aber diese Optionen waren nirgendwo zu finden.

Das Gameplay fügt eine einzigartige Komponente hinzu, um die bewährte JRPG-Formel aufzupeppen. Sie können Gruppen von bis zu vier Charakteren in die zufälligen rundenbasierten Schlachten einbringen.

Yurine (2)

Das Einzigartige am Kampf ist, dass Sie trotz vier Charakteren nur eine Aktion pro Runde erhalten. Zum Beispiel können Sie zu Beginn des Spiels eine Gruppe mit vier Charakteren haben, aber wenn einer der Charaktere angreift, endet Ihr Zug. Dies scheint zunächst ein Schmerz zu sein, aber wenn Sie die Charaktere aufleveln, können sie sich von den Angriffen anderer abkoppeln und Sie können mit zwei oder mehr Charakteren pro Runde angreifen.

Die andere einzigartige Eigenschaft des Kampfes besteht darin, dass Sie keine bestimmten Aktionen für die Charaktere auswählen können. In jeder Runde wird Ihnen eine Liste von Aktionen angezeigt, die jeder Charakter ausführen kann. Dies können regelmäßige Angriffe, erlernte Fähigkeiten, keine Aktion und mehr sein. Dies schafft ein interessantes Element der Unvorhersehbarkeit im Kampf. Es führte auch zu einigen schwierigen Entscheidungen; werde ich meinen Zug damit verbringen, diesen Buff zu heilen oder anzuwenden, der nur ab und zu kommt.

Yurine (4)

Einige Optionen erscheinen unter bestimmten Umständen. Immer wenn die HP der Gruppe zum Beispiel weit genug abfielen, erschien immer die Heilzauberoption. Es ist jedoch nicht abzusehen, was bestimmt, wann andere Fähigkeiten erscheinen.

Irgendwann habe ich eine Gift-Fertigkeit für einen der Charaktere gelernt, aber es scheint, dass diese Option während des Kampfes fast nie aufgetaucht ist. Wenn ich das Gefühl hätte, dass diese Mechanik meine Fähigkeit, effektiv zu kämpfen, einschränkt, hätte ich ein Problem damit, aber ich fühlte mich nie so.

Angesichts der anfänglich winzigen MP-Pools werden Sie wahrscheinlich sowieso die meisten Runden im Spiel mit Angriffen verbringen und Sie erhalten fast immer die Angriffsoption, also ist dies kein Problem. Zum Glück kannst du auch einen Gegenstand verwenden, ohne deinen gesamten Zug zu verbrauchen. Sie erhalten manchmal auch Zugang zu Superangriffen, bei denen sich Charaktere zusammenschließen, um großen Schaden zu verursachen, aber ich habe nie eine Erklärung dafür gesehen, wie man diese auslöst.

feat-ss03_1

Sie können die Mädchen während des Kampfes coachen, um die Effektivität ihrer Aktionen zu erhöhen. Es gibt verschiedene Arten des Coachings, wie z. B. Schelten und Loben, und die Mädchen reagieren je nach Persönlichkeit unterschiedlich. Manche Mädchen reagieren gut darauf, gescholten zu werden, während dieselbe Aktion Mitglieder deiner Gruppe entmutigen oder entmutigen kann, wodurch ihre Aktionen weniger effektiv werden. Da der Bonus für das Coaching beträchtlich sein kann, fügt dies den Kämpfen eine weitere Strategieebene hinzu. Effektives Coaching, insbesondere in Bosskämpfen, kann den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen.

Einige der Kampfanimationen wirken ziemlich flach und die Positionierung der Charaktere auf dem Bildschirm ließ die Kämpfe irgendwie beengt erscheinen und die Hintergründe während des Kampfes wirken eher langweilig (im Vergleich zu anderen Designelementen), aber dies ist eine kleine Beschwerde.

CriminalGirls

Während Sie aufsteigen. die Statistiken des Charakters steigen. Um jedoch neue Fähigkeiten zu erlernen, müssen Sie die in Kämpfen verdienten CP verwenden, um Ihre Delinquenten zu produktiveren Individuen zu „motivieren“. Diese Motivations- oder Bestrafungsszenen sind ziemlich unterhaltsam und werden Sie dazu bringen, Mädchen mit Seifenbürsten zu schrubben, sie mit Peitschen zu versohlen, sie mit klebrigem Schleim zu übergießen und vieles mehr.

Die Kontrollen in einigen dieser Segmente waren besser als in anderen. Abgesehen von dem einzigartigen Wert, diese liebenswerten Charaktere in solch kompromittierenden Positionen zu sehen, bieten die Motivationsabschnitte auch lustige Ablenkungen vom Hauptspiel. Meine einzige Beschwerde zu diesen Abschnitten ist, dass NISA bei ihrer Zensur des Spiels für den westlichen Markt die Stimme aus den Motivationsszenen entfernt hat.

CriminalGirls2 (23)

Wir können also immer noch sehen, wie die Frauen gefesselt und auf verschiedene Weise misshandelt werden, wir können es nur nicht hören. Dadurch wirken die Szenen so umständlich und weniger fesselnd. Es scheint nicht einmal selbstverständlich, dass jemand so still wie eine Maus bleibt, während er ausgepeitscht wird.

Obwohl ich es natürlich vorziehen würde, wenn es überhaupt keine gäbe, stört mich die Zensur nicht allzu sehr, wenn sie winzige oder anderweitig unbedeutende Details entfernt. Aber die Stimme aus diesen Szenen zu entfernen, war eine schreckliche Entscheidung und ein Bärendienst für die Art von Spielern, die überhaupt aufgegriffen hättenKriminelle Mädchen 2, Ich bin sicher.

CriminalGirls2 (16)

Es ist ansonsten kein schlechtes Spiel, obwohl es sicherlich besser sein könnte. Es fehlt ein echtes Waffen- und Rüstungssystem und verschiedene andere Funktionen, die Sie von einem modernen Rollenspiel erwarten könnten, wie eine Art Erstellungssystem oder tiefgreifende Charakterbildung (Sie können wählen, ob Sie jedes Mädchen als Sadistin oder Masochistin erziehen möchten, aber die Fähigkeitsoptionen waren sehr ähnlich oder manchmal sogar identisch), Städte und normale NPCs, Erkundungen außerhalb der Dungeons, ein Questsystem und so weiter.

Trotzdem ist das Spiel hier ziemlich unterhaltsam. Der schnelle Kampf ist erfrischend anders, es gibt jede Menge Charakterentwicklung und Dialoge, die Grafik ist großartig und es gibt viel Fanservice, was meiner Meinung nach ein Pluspunkt ist. Dass der Fanservice zensiert werden musste, ist eine Tragödie (falls erwartet), aber Genrefans sollten immer noch genug für eine ziemlich gute Zeit finden.