Cyberpunk 2077 ist technisch 'sehr fortschrittlich'; Charaktererstellung, Klassen und mehr bestätigt

Während der Finanzpräsentation von CD Projekt für das Geschäftsjahr 2017 erwähnte Präsident Adam Kiciński, dass er „furchtbar“ etwas sagen möchte überCyberpunk 2077, aber heute ist nicht die Zeit.

Auf die Frage, wann wir mehr wissen, sagte Kiciński, dass er die Ankündigung nicht einfach verkünden kann. Weiter auf das, was auf der E3 gezeigt wird, angesprochen, erwähnte er, dass es „kurz vor“ der Show angekündigt wird.

Letztendlich hat Kiciński ein bisschen darüber geredetCyberpunk 2077.

Ein Analyseunternehmen schlug kürzlich vor, dass das Spiel ein generationenübergreifendes Projekt sein könnte, das die nächste Runde von PlayStation- und Xbox-Konsolen umfasst. Gefragt, dies zu kommentieren, erklärte Kiciński, dass die nächste Generation noch nicht bekannt gegeben wurde, sodass er nur spekulieren kann. TechnologischCyberpunk 2077ist „sehr fortgeschritten“. Die Technologie des Studios ist „bereit, mit zukünftigen Generationen zu kommunizieren“. Das Spiel ist so entwickelt, dass es „zukünftige, sehr leistungsfähige“ Hardware nutzen kann.

Kiciński bestätigte, dass es möglich sein wird, Ihren Charakter zu erstellen und zwischen verschiedenen Klassen zu wählen. Dies bestreitet so ziemlich ein wildes Gerücht, das vor einigen Monaten auf YouTube verbreitet wurde und behauptet, dass das Studio zu einem anderen Design ohne Unterricht umgestiegen sei.

Auf die Frage, ob es Multiplayer geben wird, bestätigte er, dass das Studio zunächst ein riesiges Einzelspieler-Rollenspiel mit Story-Drive liefern wird, wie es der Fall warThe Witcher 3.

Was die Möglichkeit betrifft, Multiplayer in Erweiterungen hinzuzufügen, erwähnte er, dass er dies nicht gerne kommentieren möchte, aber er wird nicht sagen, dass dies nicht passieren wird, da der Entwickler bereits in der Vergangenheit erwähnte, dass er zukünftige Projekte aufnehmen möchte Online-Komponenten irgendwann.



Gefragt, ob der Entwickler das Battle Royale-Genre in Betracht zieht fürCyberpunk 2077, erklärte Kiciński, dass sie im Moment über alles und jeden nachdenken, aber bis heute noch nicht über das Spiel diskutieren. Das erste, was sie tatsächlich besprechen werden, ist das immense Story-getriebene Rollenspiel-Einzelspieler-Erlebnis ohne jegliche Mikrotransaktionen oder versteckte Zahlungen, genau wie es der Fall warThe Witcher 3, auch wenn es ein ganz anderes Spiel wird, ohne vordefinierten Charakter, eine futuristische Welt und 3D-Bewegungen.

Wir haben auch gehört, dass die Aufnahme von Geralt von Riva inSoulCalibur VI hat keinen 'finanziellen Anreiz' für das Studio, aber es ist eine Werbemaßnahme.

Auf die Frage, ob das Studio den Nintendo Switch als Plattform in Betracht zieht, antwortete Kiciński, dass sie sich bei den größeren Spielen von CD Projekt auf die stärksten Plattformen wie PCs und Konsolen mit hohen Spezifikationen konzentrieren. Was andere Spiele betrifft, so planen sie vorerst keine Veröffentlichung auf der Switch, aber sie werden sehen, was die Zukunft bringt.

Wenn Sie neugierig auf die rote Finanzleistung von CD Projekt im Geschäftsjahr 2017 sind, können Sie Schauen Sie sich unseren speziellen Artikel an . Sie können sich auch die vollständige Präsentation unten ansehen.