Cyberpunk 2077 Launch Trailer enthält versteckte Nachricht über zukünftige DLCs

Wir sind jetzt nur noch wenige Stunden von einem der am meisten erwarteten Titel dieses Jahres entfernt.Cyberpunk 2077. Der Titel ist die erste große Veröffentlichung von CD Projekt Red seit The Witcher 3: Wild Hunt zurück im Jahr 2015 und wird das Jahr ohne Zweifel als eines der meistverkauften Spiele des Jahres 2020 beenden. Wie bei allen neuen Major-Releases,Cyberpunk 2077hat ein neues, spannendes Trailer starten vor seiner Veröffentlichung haben Adleraugen-Zuschauer jedoch etwas anderes an diesem bemerkt.

Direkt am Ende des Trailers blitzt für den Bruchteil einer Sekunde eine Nachricht der Entwickler auf. Die Nachricht enthält Informationen überCyberpunkskommenden DLC, welches nächstes Jahr erscheinen soll .

Die Notiz bedankt sich zunächst bei den Fans für ihre Unterstützung, bevor sie sagt:

„Wir haben bereits erwähnt, dass Erweiterungen kommen werden, und obwohl wir noch nicht bereit sind, über Einzelheiten zu sprechen, werden wir sagen, dass wir viel aus unserer Arbeit an Hearts of Stone & Blood und Wine gelernt haben. Unsere geplanten Erweiterungen führen dich noch tiefer in die Welt von Cyberpunk 2077 ein und bieten umfangreiche, geschichtengesteuerte Inhalte, die dir durch wirkungsvolle Erzählungen, die du nicht so schnell vergessen wirst, schwierige Entscheidungen treffen lassen.

Aber bevor wir dort ankommen, starten wir Anfang 2021 zunächst unser kostenloses DLC-Programm. Genau wie bei The Witcher 3 erwarten Sie eine Auswahl an kostenlosen DLC-Paketen, die Night City erreichen werden und eine Menge cooler Sachen fallen lassen, die der Welt der dunklen Zukunft noch mehr Leben einhauchen. Wir hoffen, Sie freuen sich auf sie!“

Die Informationen im Trailer sind zwar nicht bahnbrechend, aber mit den Entwicklern zuvor Erwähnen, dass das Spiel kostenlose DLCs erhalten würde, ebenso gut wie erwähnenThe Witcher 3Lektionen , es ist gut zu sehen, dass es noch auf dem Weg ist, nächstes Jahr auf den Markt zu kommen.

Obwohl das Spiel derzeit sehr hohes Lob in den Kritiken erhält, ist CD Projekt Red immer noch stark unter die Lupe genommen worden. Liana Ruppert von GameInformer erlitt während des Spiels einen schweren Anfall aufgrund von Lichtmuster ähnlich denen von Neurologen Krampfanfälle bei Patienten auszulösen. Später wurde festgestellt, dass die Spiel hatte auch keine klare Epilepsie-Warnung zu Beginn des Gameplays, was die Entwickler zu beheben versprochen haben.



Cyberpunk 2077ist ab dem 10. Dezember auf Google Stadia verfügbar, PC , PS4 und Xbox One , mit PS5 und Xbox-Serie S/X Versionen kommen nächstes Jahr.