Dead by Daylight Update heute - Patchnotes

Ein brandneues Update fürTot bei Tageslichtwird heute (29. Juni) für alle Plattformen um 11:00 Uhr ET eintreffen.

Nach dem überaus erfolgreichenResident EvilKapitel, das kürzlich eingeführt wurdeTot bei Tageslicht, versucht dieses Update, Leistungsprobleme auf der Karte der Polizeiwache von Racoon City zu verbessern.

Darüber hinaus enthält das Update fast 20 neue Fehlerbehebungen für verschiedene Probleme. Vor allem wurde die visuelle Leistung für diejenigen, die auf dem Nintendo Switch spielen, verringert, um die Stabilität zu verbessern.

Die Entwickler für Tot bei Tageslichtauf Twitter angekündigt dass weitere Fehlerbehebungen bezüglich des Absturzes der Karte von Racoon City für Spieler untersucht wurden. Weitere Informationen zum Update und Nintendo Switch-Änderungen findet ihr in den Patchnotes.

Tot bei Tageslicht– Patchnotizen vom 29. Juni

Unten findet ihr die vollständigen Details und Patchnotizen für dieTot bei TageslichtUpdate veröffentlicht am 29. Juni. Dieses Update wird um 11:00 Uhr ET für alle Plattformen live gehen. Diese Notizen wurden dem Beamten entnommen Tot bei TageslichtForum .

Performance-Probleme

Dieses Update enthält einige Änderungen, die die Leistung vieler Spieler verbessern sollen. Trotzdem bleiben einige Leistungsprobleme bestehen. Das Team arbeitet immer noch aktiv an weiteren Fixes auf mehreren Plattformen, einschließlich Konsolen. Wir werden die Änderungen, die in diesem Bugfix-Patch vorgenommen wurden, auf Stabilität überwachen.



Wir hoffen, dass dieses Update auch die Leistung auf der Karte der Polizeiwache von Raccoon City verbessert, aber wir möchten sicherstellen, dass sie stabil genug ist, um für Live-Spiele wieder eingesetzt zu werden. Wir werden beobachten, wie sich die Karte in benutzerdefinierten Spielen mit diesen neuen Änderungen verhält und euch allen bald ein Update zur Verfügung stellen.

Vielen Dank für Ihre Geduld, während wir weiterhin an weiteren Verbesserungen der Spielleistung arbeiten!

Schalterleistung

Wir haben die allgemeine visuelle Qualität auf Switch reduziert, um die Leistung zu verbessern. Das Spiel kann immer noch abstürzen, wenn es auf der Karte der Polizeiwache von Raccoon City gespielt wird, jedoch seltener. Seien Sie versichert, wir arbeiten weiterhin daran, dass die neue Karte auf dieser Plattform nicht abstürzt.

Fehlerbehebung

  • Es wurde ein Problem behoben, das verhindern konnte, dass der Tentakel des Nemesis während seiner Leerlaufanimation im Menü angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhindern konnte, dass getötete Überlebende in der Nähe bestimmter Wände oder Ecken aufgenommen wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das das falsche Kopfsymbol von Dwight in einem Tutorial-Hud anzeigen konnte, wenn ein legendäres Outfit vor dem Start des Tutorials ausgerüstet war
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem im Zuschauermodus keine Spielerstatus angezeigt wurden
  • Ein Problem mit der analogen Cursorgeschwindigkeit im Onboarding-Menü wurde behoben
  • Es wurde ein Problem im Anpassungsmenü behoben, bei dem mehrere Anpassungen als ausgewählt markiert bleiben konnten
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem manchmal ein Synchronisierungsfehler auftrat, wenn ein Überlebenden-Tutorial abgeschlossen wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler über eine benutzerdefinierte Lobby in ein öffentliches Spiel geladen werden konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das manchmal auftrat, wenn Spieler beim Öffnen ihrer Freundesliste einen Serververbindungsfehler erhielten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Cursor zu früh in den Gamepad-Modus wechselte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Abschließen eines Tutorial-Matches mit Bots dazu führte, dass Anpassungen und Vergünstigungen für alle Charaktere nicht mehr ausgerüstet waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass der Tentakelschlag von Nemesis den Überlebenden durch einige der Fenster und Hauptgebäude traf.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Generator in der Pale Rose nicht auf einer Seite repariert werden konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das beim Bewegen auf den Karten zu einem globalen Flimmern in der Umgebung führen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass ein Zombie bei einer Kollision am Eingang der Gießerei in der Eisenhütte des Elends hängen blieb.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler auf der Yamaoka-Karte auf einer Palette laufen konnten, indem sie auf einen Felsen kletterten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das gereinigte Totemschädel auf der Schrottplatz-Karte hinten im Lastwagen schwebten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Überlebenden vom Mörder in der Nähe der Baumstämme neben dem Gebäude der Mutterwohnung und der Ecke der Gideon-Fleischfabrik nicht aufgehoben werden konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das aufgrund von OOM-Problemen (nicht genügend Arbeitsspeicher) zu Abstürzen führen konnte.