Death Stranding Cosplay ist zerbrechlich, aber nicht so zerbrechlich

Es ist vielleicht nicht die beste Zeit für Cosplayer, ihre wunderbaren Kreationen auf Veranstaltungen zu präsentieren, da das Coronavirus die Welt fest im Griff hat, aber es gibt sicherlich nichts, was sie davon abhält, ihre Kleidung bequem von zu Hause aus zu zeigen, und es ist etwas wir, besonders bei DualShockers, lieben es zu sehen. Angelina Zelda, die sich selbst als Rookie-Cosplayerin bezeichnet, glänzt als Fragile, die Gründerin von Fragile Express von Hideo Kojima’sTodesstrandung.

Angelina, die aus Russland stammt, hat sich in Fragile verwandelt, die kontrollierte und intelligente Besitzerin von Fragile Express vonTodesstrandung. Da sie ein großer Fan des Spiels ist, dachte Angelina an nichts Besseres, als sich in einen der besten Charaktere aus Hideo Kojimas beliebtem Open-World-Apokalyptik-Titel zu verwandeln, in dem der Protagonist Sam Bridges, ein Träger einer Firma namens Bridges, anpackt „ beached things“ (BTs), MULE (ein Kult von Schurken, banditenähnlichen Trägern, die von einer Besessenheit von Fracht beeinflusst sind und versuchen, Lieferungen zu stehlen, damit sie sie selbst ausliefern können) und Demens. In echter Cosplayer-Manier hat Angelina das Outfit selbst kreiert, angefangen mit dem Kauf einer schwarzen Lederjacke (da sie billiger ist als eine aus Rohstoffen herzustellen) und dann massiv verändert, indem sie die Worte entwirft und anwendet sowie der Jacke ein High verpasst Kragen, genau wie der von Fragile.

Angelina hat auch einige Reißverschlüsse von der Jacke entfernt, was ihr einen glatten seitlichen Reißverschluss verleiht, um ihrem Cosplay eine zusätzliche Hingabe zu verleihen. Eine Sache, die Angelina ihrem Look hinzufügen möchte, sind Unebenheiten und Stacheln an der Jacke, um den Look zu vervollständigen, aber sie gab an, dass sie dieses Cosplay vor der Veröffentlichung des Spiels entworfen hat, also musste sie hier und da Dinge hinzufügen, die sie vorhergesagt hatte. Um ihre Aufregung noch zu steigern, hatte Angelina im Oktober letzten Jahres sogar Hideo Kojima als Fragile verkleidet auf der Comic-Con Russia getroffen. Über ihre Erfahrungen mit Kojima sprach sie, dass dies ihr „glücklichster Cosplay-Moment“ war.

Sie können Angelinas andere Cosplay-Abenteuer (wenn Fragile Ihr Boot nicht schwimmt) auf ihr ansehen Instagram wo man vor allem einen fantastischen Zombie sehen kann Jill Valentin Cosplay.

Anfang des Monats twitterte Kojima Productions, dass die neueste Patch-Version 1.12 das lang erwartete Fotomodus wo Spieler Winkel, Farben, Rahmen, Ausdrücke und mehr ändern können. Diese Nachricht begeisterte Spieler, die begierig waren, die Arbeit ihrer Fotografie-Fähigkeiten im Spiel mit Kojima Productions zu teilen und dann einige unglaubliche Fan-Art-Kreationen zu retweeten, die Spieler mit dem neuen Fotomodus aufgenommen haben. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, was und wie aTodesstrandung'Babyglas'-Erholung würde in der realen Welt aussehen und funktionieren, schauen Sie sich an Cao Junjies Geschichte der sein Baby so sehr vor COVID-19 schützen wollte, dass er ein echtes Babyglas herstellte, damit sie sicher draußen Abenteuer erleben konnten.

Todesstrandunggestartet für PS4 am 8. November 2019 und ist fällig auf dem PC am 2. Juni . Vorbestellungen für letzteres sind bei beiden bereits live gegangen Steam und Epic Games Store .