Deemo Reborn bringt die Piano Rhythm-Serie mit VR-Unterstützung auf PlayStation 4

Rayark hat das angekündigtDeemo wiedergeborenbefindet sich derzeit in der Entwicklung für PlayStation 4 mit Unterstützung für mehrere Sprachen.

Die Serie wurde ursprünglich auf Smartphones und PlayStation Vita veröffentlicht, aberDeemo wiedergeborenwird das Rhythmusspiel mit PlayStation VR-Unterstützung auf PlayStation 4 bringen. Das Spiel verfügt über eine Rhythmusmechanik, bei der der Spieler auf den Bildschirm tippen muss, als würde er ein Klavier spielen, während er ein Lied hört. Dies ist eine Funktion, die mit dem DualShock 4-Controller möglicherweise nicht gut übersetzt werden kann, aber es ist davon auszugehen, dass das Spiel höchstwahrscheinlich die Gesichtstasten anstelle eines harten Bildschirms verwendet.

Deemo wiedergeborenunterstützt mehrere Sprachen, darunter Englisch, Japanisch, Traditionelles Chinesisch, Vereinfachtes Chinesisch, Koreanisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch und Russisch. Unterstützung für mehrere Sprachen war auch in der PlayStation Vita-Version von . verfügbarDemoin Asien davor offiziell veröffentlicht im Westen Anfang dieses Jahres.

Zusätzlich,Deemo wiedergeborenwird 3D-Grafiken und Charaktermodelle enthalten, was für die Serie neu ist. Die Musik wird von Unties, einem Publishing-Label von Sony Music Entertainment, betreut.

Zur Zeit,Deemo wiedergeborenhat kein angekündigtes Veröffentlichungsdatum oder offenbarte Regionen, in denen das Spiel starten wird. Außerdem wurden keine Tracklist- und Story-Details bereitgestellt, aber der Herausgeber wird in Kürze ein Update bereitstellen.

Nachfolgend könnt ihr euch den neuen Trailer sowie einige Screenshots ansehen: