Destiny von Twitch gebannt - Spekulationen und Geschichte erklärt

Es scheint, dass der beliebte Twitch Streamer Destiny erneut von Twitch gesperrt wurde und Dualshockers hat das Neueste über die Situation.

Dies wird Destinys vierte Sperre von Twitch sein, wobei einige Fans spekulieren, dass dies der letzte Strohhalm sein könnte. Hier ist alles, was wir über das neueste Verbot von Destiny von der Streaming-Plattform wissen.

Wer ist das Schicksal?

Steven Kenneth Bonnell II, besser bekannt unter seinem Online-Alias ​​Destiny, ist ein beliebter Twitch-Streamer und Content-Ersteller.

Ursprünglich war Destiny für seine Gaming-Inhalte auf Twitch bekannt, wie zum BeispielLeague of Legends,Minecraftund viele mehr. In letzter Zeit ist Destiny jedoch sowohl auf Twitch als auch auf seinem YouTube-Kanal viel mehr zu einem politischen Kommentator geworden.

Destiny hat über 600.000 Follower auf seinem Twitch-Kanal und fast 350.000 Abonnenten auf seinem Youtube Kanal .

Verbotsgeschichte

Destiny wurde aus verschiedenen Gründen mehrmals von Twitch gesperrt.



  • Die erste Sperre kam am 10. November 2019 und dauerte 3 Tage.
  • Die zweite Sperre von Destiny wurde am 10. Januar 2020 erlassen und dauerte 1 Tag.
  • Die dritte Sperre für Streamer kam am 4. Mai 2020 und dauerte 1 Tag.

Viele der früheren Sperren von Destiny waren darauf zurückzuführen, dass der Streamer versehentlich Inhalte für Erwachsene in seinem Livestream zeigte. Sein erstes Verbot im Jahr 2020 erfolgte, nachdem er beim Live-Streaming versehentlich ein unangemessenes Thumbnail angezeigt hatte. Dann ereignete sich im Mai 2020 eine ähnliche Situation, als Schicksal offenbart Er wurde für 24 Stunden gesperrt, nachdem er versehentlich Material für Erwachsene aus einem YouTube-Video gezeigt hatte.

Warum wurde Destiny von Twitch gesperrt?

Twitch ist dafür bekannt, sich nicht zu Twitch-Verboten zu äußern, und leider hat sich Destiny auch nicht zu seinem jüngsten Verbot geäußert.

Dies bedeutet, dass jeder Grund für das jüngste Twitch-Verbot von Destiny zum Zeitpunkt des Schreibens nur Spekulation ist.

Es gibt jedoch Gerüchte über Reddit mit unterstützenden Bildern, die behaupten, dass Destiny von Twitch ausgeschlossen wurde, nachdem er sich in einer politischen Debatte mit der PragerU-Botschafterin und christlichen Konservativen Kaylee Kinzie befand.

Während der politischen Debatte rief Kinzie Bilder auf ihrem Handy auf, die NSFW zu sein schienen. Natürlich verstößt jedes auf Twitch gezeigte Material für Erwachsene gegen deren Nutzungsbedingungen und kann zu einer Sperre führen.

Es gibt auch keinen genauen Zeitrahmen, wann Destiny, wenn überhaupt, zu Twitch zurückkehren kann.

Weitere Twitch-Verbote

Wenn Sie über die neuesten Nachrichten und Dramen rund um Twitch-Verbote und NoPixel-Verbote auf dem Laufenden bleiben möchten, schauen Sie bitte noch einmal vorbei unter DualShockers regelmäßig.