Hat Nintendo einen beliebten Youtuber-Trick verwendet, um Joy-Con-Drift in Skyward Sword Joy-Cons zu beheben?

Die Switch ist eine der beliebtesten Konsolen von Nintendo aller Zeiten. Nintendo hat kürzlich auch die OLED-Variante der Switch angekündigt, sehr zur Enttäuschung der Fans, die stattdessen ein Pro-Modell erwarteten. Trotz der Popularität des Switches kommt er mit einem fairen Anteil an Problemen.

Abgesehen von allem anderen ist eines der Probleme, die Switch-Besitzer von Anfang an betreffen, Joy-con-Drift. Für diejenigen, die es nicht wissen, ist Joy-con-Drift ein Begriff für eines der Probleme in den Joy-Cons, bei dem sie beginnen, Bewegungen zu registrieren, selbst wenn sie nicht verwendet werden.

  • MEHR: Pokemon Unite – So erhalten Sie Zeraora kostenlos für Nintendo Switch

Grundsätzlich, wenn Sie eine Joy-Con haben, die automatisch analoge Stick-Eingaben im Spiel übernimmt, auch wenn Sie sie nicht verwenden, sind Sie ein Opfer des Joy-Con-Drifts. Die überraschendste Tatsache ist, dass Nintendo sich dieses Problems seit Jahren bewusst ist und wenig Anstrengungen unternommen wurden, um es zu verbessern.

Viele würden glauben, dass eine verbesserte Version von Switch diese Probleme beheben würde, aber auch das erwies sich nicht als wahr. Tatsächlich enthält die Switch-OLED keine Lösung für dieses nervige Problem, das seit Ewigkeiten besteht, und Nintendo weigert sich sogar, sich dazu zu äußern, warum es so ist.

Hat Nintendo einen beliebten Youtuber-Trick verwendet, um Joy-Con-Drift in Skyward Sword Joy-Cons zu beheben?

Dazwischen ein beliebter Youtuber VK hatte ein Video auf Youtube gemacht, das eine sehr einfache Problemumgehung für dieses archaische Problem vorschlägt. Alles, was die Spieler tun müssen, ist, einfach ein Stück Pappe in die Joy-con zu legen und das Problem wäre behoben. Die Tatsache, dass es sich für viele als nützlich erwiesen hat, beweist, dass die Fehlerbehebung tatsächlich funktioniert.

Jetzt ging ein Tweet viral, der besagt, dass Nintendo sich von diesem Youtuber inspirieren ließ und diesen Fix in seine neuesten Joycons integriert hat. Wie entdeckt von Hühnchen-Nudel-Spieler , die Skyward Sword Joy-Cons werden mit angebrachten Streifen geliefert, die dem, was VK in seinem Video vorschlägt, ziemlich ähnlich sind. Es wird auch darauf hingewiesen, dass zuvor keiner der Joycons so etwas enthielt.



Bei weiteren Ausgrabungen scheint diese Behauptung jedoch eine Reihe von Fehlern zu haben. Erstens ist es ziemlich unmöglich, dass Nintendo sich von VK inspirieren ließ, wenn man bedenkt, dass sein Video am 14. veröffentlicht wurde, während das Skyward Sword Joy-Cons am 16. Juli veröffentlicht wurde. Es dauert Wochen, bis Produkte von der Herstellung in den Einzelhandel gelangen, daher können wir davon ausgehen, dass diese Behauptung ziemlich gefälscht ist.

Zweitens haben eine Reihe von Benutzern auf Twitter berichtet, dass dieser Streifen auch in ihren eigenen Joy-Cons vorhanden war, die nicht die Skyward Sword Joy-Cons sind. Dies klärt im Grunde die ganze Luft in Bezug auf die Gerüchte, und es scheint, als wären die Streifen im Grunde etwas, das in einigen Joy-Cons vorhanden ist und überhaupt keine neue Ergänzung.

Nun, zumindest hat es die Fans optimistisch gemacht, zu denken, dass der geplagte Joy-Con-Drift ausnahmsweise vorbei ist.