Digimon überleben verzögert, was passiert ist, Zeitleiste erklärt

Bandai Namco und Toei Animation verzögertDigimon überleben(PS4, Switch, Xbox One, Steam) von 2021 bis 2022 – Das taktische JRPG mit Entscheidungen, die wichtig sind und zum Tod von Charakteren führen können, wurde jetzt mehrmals verschoben. Hier ist, was damit passiert ist.

WarDigimon überlebenabgesagt? Neue Verzögerung 2022 (Update vom 28. Oktober 2021)

Am 28. Oktober,Digimon überlebenProduzent Kazumasa Habu twitterte ein neues Statement zur Entwicklung des Spiels. Er erklärte, es sei notwendig, der Entwicklung des Spiels mehr Zeit zu widmen und das Veröffentlichungsdatum auf 2022 zu verschieben.

Kazumasa Habu fügte hinzu, dass dies keine leichte Entscheidung war, aber das Team arbeitet hart daran, die Qualität von zu verbessernDigimon überleben. Das taktische JRPG wird nicht abgebrochen.Digimonda ein Franchise auch noch weitergeführt wird, und vor kurzem eine brandneue Serie, Digimon Geisterspiel wurde gestartet.

Was passierte mitDigimon überleben? (28. Juli 2021)

Am 28. Juli 2021 veröffentlichte Toei Animation seine Finanzzahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres, das am März 2022 endet zusätzliche Materialien des Berichts ergab der Zeitplan des Anime-Studios, dassDigimon überlebenwurde auf 2022 verschoben. (Danke, @Renka_Schedule )

Digimon überlebenwurde erstmals am 21. Juli 2018 in Japan für PS4 und Nintendo Switch mit einer Veröffentlichungsschätzung für 2019 angekündigt. Das Spiel wurde auch für Nordamerika und Europa angekündigt am 30. Juli , auf denselben Plattformen plus PC über Steam und Xbox One.

Allerdings wurde damals monatelang fast nichts anderes enthüllt. was die Fans sogar glauben ließ, dass es abgesagt wurde. Am 22. April 2019 twitterte Spieleproduzent Habu Kazumasa, dass das Spiel nicht abgesagt wurde, mit Neuigkeiten im Sommer. Und tatsächlich haben wir noch viel mehr darüber erfahrenDigimon überlebenim Sommer 2019, mit a Entwicklertagebuch , neue Details zum Geschichte, Charaktere , und das Spielmechanik . Das Spiel wurde auch auf 2020 verschoben.



Digimontaktisches JRPG auf PS4, Switch, Xbox, Stea – Zeitleiste für Verzögerungen erklärt

Dann wurde es komplizierter:

  • Am 23. April 2020 erklärte das Famitsu Magazine in seinem Kalender für zukünftige Veröffentlichungen, dass Digimon Survive auf unbestimmte Zeit verschoben wurde
  • Von Gematsu kontaktiert, gab Bandai Namco an, dass dies ein Tippfehler auf der Seite des Famitsu-Magazins war
  • Am 2. August 2020 listete Toei Animation Japan in seinem offiziellen Spielplan das Spiel noch für 2020 auf. Toei Animation Europe gab jedoch das Veröffentlichungsdatum des Spiels als Januar 2021 an
  • Am 8. August 2020 hat Toei Animation Europe seine Website erneut aktualisiert und die Schätzung des Veröffentlichungstermins im Januar 2021 für Digimon Survive entfernt

Zuletzt, am 8. Oktober 2020 , Habu Kazumasa twitterte, dass der Entwicklungsprozess des Spiels und der Zeitplan überprüft würden. Dies führte dazu, dass am 15. Oktober 2020 eine offizielle Erklärung veröffentlicht wurde, in der eine Verzögerung für 2021 angekündigt wurde:

Und nun,Digimon überlebenwurde auf 2022 verschoben. Der Twitter-Account von Digimon Games hat noch keine offizielle Ankündigung gemacht. Habu Kazumasa hat in letzter Zeit nicht getwittert und sein letzter Tweet stammt aus dem November 2020:

Digimon überlebenist eines der vielen Spiele, deren Entwicklung von der Pandemie schwer getroffen wurde, und wird hoffentlich 2022 veröffentlicht.