The Division 2 Crossplay ist weiterhin nur für PC- und Stadia-Benutzer verfügbar; So funktioniert das

Die Division 2 wurde 2019 von Ubisofts Massive Entertainment gestartet und ist die Fortsetzung vonDer Unternehmensbereich.Vor kurzem hat Ubisoft angekündigt, dass das Spiel ein neues bekommt Titel-Update, das einige einführtResident EvilKleidung anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Capcoms Horror-Franchise. Während die Server sind in Wartung , dachten wir, dass du damit rechnen würdest, darauf zu springen, diese Kleidung anzuziehen und zu versuchen, mit Freunden zu spielen. Aber mitDie Division 2Da Crossplay ein seltsames System ist, dachten wir, wir würden schnell erklären, mit wem Sie auf anderen Plattformen spielen können.

Die kurze Antwort ist, dass nur PC-Spieler und Stadia-Spieler gemeinsam durchspielen könnenDie Division 2Crossplay-Funktionen. Wenn Sie sich auf anderen Plattformen befinden, können Sie nur mit anderen Spielern auf der Plattform spielen, auf der Sie sich befinden. Leider scheint das neue Update, das heute angewendet wird, keine Crossplay-Elemente hinzuzufügen laut Patchnotes. Wenn Sie Crossplay für Ihre Stadia- oder PC-Version des Spiels aktivieren möchten, ist dies daher ziemlich einfach.

Für PC-Spieler ist Crossplay standardmäßig aktiviert und kann auf Wunsch deaktiviert werden. Für diejenigen, die auf Stadia laufen, müssen Sie zuerst sicherstellen, dass Ihr Ubisoft-Konto und Ihr Stadia-Konto verknüpft sind. Von dort,Die Division 2Crossplay sollte standardmäßig aktiviert sein. Wenn Sie sich jedoch abmelden möchten, können Sie dies über die Optionen deaktivieren.

Sie werden wahrscheinlich andere Spielernamen mit einem Symbol daneben bemerken. Dies zeigt an, auf welcher Plattform sie spielen. Dazu gehören PC-Symbole und Stadia-Symbole. Es ist jedoch darauf hinzuweisen, dass Sie, wenn Sie die Funktion nicht aktiviert haben, kein Matchmake oder keine Gruppierung mit der anderen Plattform vornehmen können. Wenn Sie jedoch bestimmte Bereiche wie Dark Zone betreten, werden Sie immer noch auf Spieler von der anderen Plattform stoßen.

Im Moment sieht es so ausDie Division 2Crossplay hat keine Pläne, auf andere Plattformen auszuweiten, aber hoffentlich ist es etwas, das Ubisoft in Zukunft einführen möchte. Außerdem gibt es Neuigkeiten, dass Stadia Weg von der Entwicklung von Videospielen und das Festhalten an der Unterstützung von Titeln von Drittanbietern ist letzte Nacht pleite und signalisiert hoffentlich nicht das Ende der Existenz der Plattform. Obwohl Google sich bemüht, seine Spielerbasis weiterhin zu unterstützen.