Die Division ist dem realen New York City während des Coronavirus unheimlich ähnlich

Im Jahr 2016,Tom Clancys: Der Unternehmensbereich hatten Spieler, die eine eindringliche Nachbildung eines von einer Pandemie heimgesuchten New York City durchliefen. Schneller Vorlauf bis März 2020, und die neuartiges Coronavirus (COVID-19) ist eine sehr reale Pandemie, die sich in den USA ausbreitet und in New York City ein heißes Krankheitsbett schafft. Die Situation ist so schlimm geworden, dass Präsident Trump sogar erwogen hatte, das Drei-Staaten-Gebiet unter Quarantäne zu stellen.

Als gebürtiger New Yorker freue ich mich immer, wenn meine Stadt in Videospielen digital nachgebaut wird. Manhattan in einem fiktiven Szenario im Belagerungszustand zu sehen und mich durch die verschiedenen Sehenswürdigkeiten zu bewegen, in denen ich das Glück habe, aufgewachsen zu sein, trifft einfach anders. Wie die meisten pandemischen oder postapokalyptischen Videospiele,Der Unternehmensbereichstützt sich auf Feuergefechte, um die notwendige Gameplay-Schleife bereitzustellen, die das Spiel zum Vergnügen macht. Es nutzt aber auch erfolgreich bekannte und (erschreckend) leeres New York City Umgebungen als Kulisse, um ein düsteres Bild zu zeichnen und ein Gefühl der Verzweiflung und Panik zu entwickeln.

Das echte Treiben auf den Straßen von New York City ist jetzt zu einer unheimlichen Stille geworden. Die Stadt hat auf den Pause-Knopf gedrückt, als Regierungsbeamte eine Initiative zum Schutz vor Ort eingeleitet haben, die zur Schließung nicht wesentlicher Unternehmen geführt hat. Außerdem sollen unnötige Reisen für die Mehrheit der Bevölkerung eingeschränkt werden. Eine Stadt mit fast 9 Millionen Einwohnern ist – zum ersten Mal in meinen 35 Jahren hier – ruhig. Jetzt gleicht die Stadt mit ihrer Leere mehr denn je den gruseligen Bildern ausDer Unternehmensbereich.


Times Square:

Der Times Square, auch bekannt als „Kreuzung der Welt“, ist fast immer von einem Ozean der Menschheit belebt, der all seine Sehenswürdigkeiten und Klänge in sich trägt. Es ist leicht zu verstehen, warum es ein Gefühl der Angst auslösen kann, es in einem Videospiel leer zu sehen. Es im wirklichen Leben leer zu sehen, ist nur etwas ganz anderes.

Division Times Square Coronavirus Covid19



Radio City Music Hall („Midtown Music“ im Spiel):

In diesem historischen Veranstaltungsort mit 6.000 Sitzplätzen, der Heimat der weltberühmten Radio City Rockettes, wurden einige der berühmtesten Musiker, Künstler und Filme des letzten Jahrhunderts aufgeführt. An prominenter Stelle an der Ecke Avenue of the Americas und 50th Street gelegen, strahlt das Festzelt normalerweise hell auf die Tausenden von Gesichtern, die vorbeigehen. Jetzt ist es nur noch von leeren Bürgersteigen umgeben.

Radio City Coronavirus Covid19 Division

Rockefeller Center:

Heimat des NBC Studios Rainbow Room, in dem Shows wieHeute,Samstag Nacht Live, undLate Night mit Jimmy Fallongefilmt werden, ist das Rockefeller Center normalerweise voller Menschen. Nintendo NY befindet sich auch in dieser dichten Fußgängerzone mit Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Rockefeller Coronavirus The Division

Kriegszeiten in Brooklyn:

Vielleicht noch bedrohlicher als die ohrenbetäubende Stille von NYC ist die Hinzufügung von Dingen, die vorher nicht da waren. Werfen Sie einen Blick auf dieses Triage-Zelt, das sich außerhalb des Maimonides-Krankenhauses in Brooklyn, NY, befindet. Wie inDer Unternehmensbereich, es bringt ein unangenehmes Gefühl von Kriegszeiten in die Stadt, die niemals schläft.
Divison Zelt NYC Coronavirus Covid19

Apokalyptisches Triage-Zelt in einem Krankenhaus in Brooklyn