Verfügt Tales of Arise über ein Mehrspieler- oder ein Koop-Kampfsystem?

Bandai Namco hat endlich ein Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben und neue spielbare Charaktere ProGeschichten von Arise, nachdem das Spiel Produktionsprobleme und eine unbestimmte Verzögerung aufgrund der Covid-19-Pandemie hatte – mehrere Details zum Kampfsystem wurden in einem Gameplay-Video geteilt, jedoch stellten viele Fans fest, dass es keine Multiplayer-Koop-Funktion gab.

  • MEHR JRPGS – Neueste Leaks vonGenshin-Einschlagaufgedeckt

WarumGeschichten von Arisehat kein Multiplayer?

Produzent Yusuke Tomizawa erklärte, dass er machen wollteGeschichten von Ariseein eigenständiges Erlebnis, bei dem ein einzelner Spieler das Drama und die Geschichte genießt. Darüber hinaus gibt es keine Pläne, Multiplayer hinzuzufügen. Um dies auszugleichen, erklärte TomizawaGeschichten von Arisehat einen größeren Fokus auf die Zusammenarbeit der Charaktere während der Schlachten.

Darüber hinaus in den Details, die von Famitsu , übersetzt von Ihnen, Produzent Tomizawa hat diese Features der Charakter-Kooperation weiter ausgeführt:

Eines der brandneuen Kampfsysteme inGeschichten von Ariseist die Boost Strike-Funktion. Laut Produzent Tomizawa sind Boost Strikes ultimative Angriffe, die von mehreren Charakteren ausgeführt werden, mit der gleichen Zerstörungskraft wie Mystic Artes aus früheren Spielen und nur aktiviert werden können, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Unterschiedliche Charakterkombinationen lösen unterschiedliche Boost-Strikes aus.

  • MMORPG - TreffenBlaues Protokoll, das kommende PC-Online-Spiel von Bandai Namco

Warum sind die Fans verärgert Multiplayer wurde geschnitten?

Multiplayer-Koop-InGeschichten vongames wird definitiv nicht von der ganzen Fangemeinde verwendet. Es ist jedoch eine Besonderheit desGeschichten vonSerie. Damit ist es eine der wenigen JRPG-Serien überhaupt, in der Sie das Kampfsystem mit Ihren Freunden genießen können. Ich persönlich erinnere mich, dass ich es in einigen Spielen besonders nützlich fand, wie zum BeispielGeschichten von Symphonien, wo die KI-kontrollierten Parteimitglieder sehr frustrierende Maßnahmen ergreifen konnten.

Bis auf eine HandvollGeschichten vonSpiele, vor allem diejenigen, die auf tragbaren Konsolen veröffentlicht wurden, fast alleGeschichten der SerieDas Spiel hatte einen Multiplayer-Koop-Modus, der während der Schlachten verwendet werden konnte. Meistens bis zu vier Spieler.Geschichten von Berseria, das Spiel, das zuvor veröffentlicht wurdeEntstehen, hatte diese Funktion auch.

Insgesamt fühlen sich viele Fans, mich eingeschlossen, wieGeschichten von Arise, während es bestrebt ist, die Serie zu verbessern, könnte aufgrund des Mangels an Multiplayer zu weit von ihren Wurzeln abweichen. Obwohl Skits zumindest bestätigt wurden und immer noch eine Sache sein werdenGeschichten von Arise.

Geschichten von Arise ist auf PS4, PS5, PC über Steam, Xbox One und Xbox Series X/S verfügbar.

Es ist bestätigt, dass kein Multiplayer über DLC hinzugefügt wird (10. September 2021 Update)

Geschichten von Arisewurde jetzt veröffentlicht und damit ist es jetzt vollständig bestätigt. Jeder kann sehen, dass das Spiel keinen Multiplayer hat und das Interview von IGN war genau richtig. Darüber hinaus hat Produzent Yusuke Tomizawa seitdem auch bestätigt In einem Q&A haben wir übersetzt, dass es keinen DLC geben wird.

Mit anderen Worten, erwarte nichtGeschichten von Ariseum einen Mehrspielermodus über herunterladbare Inhalte oder ein zukünftiges Update hinzuzufügen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Stimme über die richtigen Kanäle gehört wird, indem Sie sich höflich an Bandai Namco und Yusuke Tomizawa auf Twitter wenden. Dies wird ihnen einen Anreiz geben, den Mehrspielermodus zurückzubringen in zukünftigen Einträgen .