DOOM Eternal-Komponist Mick Gordon wird möglicherweise nicht für zukünftige Bethesda-Projekte zurückkehren

Mick Gordon ist ein Komponist, der seit Jahren in unmittelbarer Nähe zu Bethesda arbeitet und an Spielen wieBeute,Wolfenstein,UNTERGANG, und andere. Aber nach so langer Zeit der Zusammenarbeit scheint es, als ob DOOM ewig könnte Gordons letztes Projekt mit dem Verlag sein.

Am Wochenende hat die offizieller Soundtrack fürDOOM ewigfreigegeben für diejenigen, die die Collector's Edition des Spiels besitzen. Auch wenn dies für viele wie ein todsicherer Sieg erscheinen mag, wenn man bedenkt, wie großartigEwigesMusik ist, waren einige Audiophile von der Qualität des Albums enttäuscht. Im Vergleich zu denDOOM (2016)Soundtrack, einige fanden, dass dieEwigScore war viel komprimierter, was bedeutet, dass der Gesamtzustand der Musik auf dem Album nicht gut gemischt war.

Gordon bekam Wind von denen, die über die Audioqualität desDOOM ewigSoundtrack auf Twitter und antwortete, dass er keine Kontrolle über die meisten Song-Mixes habe, die auf dem Album erschienen. 'Ich habe die nicht gemischt und hätte das auch nicht getan', sagte Gordon unverblümt. „Du wirst die kleine Handvoll Tracks erkennen, die ich gemixt habe.“

Obwohl Gordon aus dem einen oder anderen Grund nicht sagte, warum er nicht die Freiheit hatte, alle Tracks des Albums zu mischen, schien er trotzdem genervt zu sein. Und wer könnte es ihm verdenken? Als die Person, die die gesamte Musik komponiert hat, die inDOOM ewig, könnte man meinen, dass Gordon die Tracks auch selbst mischen möchte. Dass er dies nicht kann, erscheint ihm lächerlich.

Gordons Frustration mit Bethesda über diese ganze Situation scheint auch möglicherweise einen Punkt erreicht zu haben, an dem er auch nicht mehr plant, mit dem Unternehmen zusammenzuarbeiten. In einem unbegründeten Beitrag, der im DOOM-Subreddit erschien, behauptet ein Poster, eine Interaktion mit Gordon über Instagram gehabt zu haben, in der er sagte, er bezweifle, dass er länger mit Bethesda zusammenarbeiten wird. Auch hier ist es wichtig zu beachten, dass diese Interaktion sehr gut gefälscht sein kann, aber wenn es wahr ist, ist es definitiv eine Schande, es zu sehen.



Ich habe mich gestern dazu geäußert. Ich drehte mich um, ich würde die Neuigkeiten hier überbringen. Dies ist ein dunkler Tag für unser geliebtes Franchise von r/Doom

Trotz der letzten zweiUNTERGANGDa die Einsendungen aus verschiedenen Gründen so gut angenommen wurden, ist Gordons raue Musik auch kaum vorstellbar. Während mehrUNTERGANGEinträge sind sicherlich in den Karten (vor allem wenn man bedenkt wie gutEwigist schon verkauft ) wäre es eine große Enttäuschung, Gordon nicht noch einmal für den Soundtrack für zukünftige Folgen zu sehen.

Hoffen wir, dass die Kluft zwischen Bethesda und Gordon behoben werden kann. Und wenn nicht? Nun, ich bin sicher, viele andere in der Branche würden es lieben, wenn Gordon auch Soundtracks für ihre Spiele komponiert.