Dragon Quest XI S: Echoes of An Elusive Age – Definitive Edition Review – A Hero’s Journey

Wenn es um die Arten von Spielen geht, die ich am häufigsten spiele, befinden sich JRPGs normalerweise am unteren Ende des Spektrums. Das soll auf keinen Fall heißen, dass ich etwas gegen das Genre habe: Ich bin viel zu viele Stunden darin versunkenPerson 3und4, und habe mich stetig durch die Raten von . gearbeitetFinal Fantasydie ich als Kind verpasst habe. Ein Teil meiner üblichen Abneigung gegen JRPGs ist die meiste Zeit auf deren Länge zurückzuführen, besonders da ich älter geworden bin und weniger Zeit hatte, mich für die meisten Spiele zu engagieren, geschweige denn für eines, für das ich 100 Stunden brauchen könnte, um das Ende zu durchschauen .

Aber so sehr ich mich auch nicht unbedingt als 'JRPG-Fanatiker' bezeichnen würde, die Zeiten, in denen ich mich mit dem Genre beschäftigt habe, haben für mich nur verdeutlicht, warum so viele andere Leute gezwungen sind, sie zu spielen. Es hat eine besondere Qualität, mit einer Gruppe von Charakteren ein großes Abenteuer zu erleben und ihre Fähigkeiten im Laufe von Dutzenden von Stunden in einer epischen, weitläufigen Welt zu verbessern. Obwohl ich mich jetzt in der Sprache der JRPGs als etwas versierter bezeichnen würde, verdanke ich viele meiner frühen Erfahrungen mit dem Genre demDrachenquestSerie, die die Chance zum Einstieg ermöglichteDragon Quest XI Sumso verlockender.

Seit ich die Serie zum ersten Mal erlebt habeDragon Quest VIIIauf PS2 ( ein spiel das ich bis heute verehre ), für mich dieDrachenquestSerie ging es immer um Tradition.Drachenquestist eine Serie, die an die klassischen Elemente ihres Genres gebunden ist, undDragon Quest XIist sicherlich keine Ausnahme: Alle üblichen Merkmale und Erwartungen eines traditionellen JRPG sind hier, vom „auserwählten Helden“ bis hin zu einer epischen Mission, die Welt zu retten. Aber wasDragon Quest XIEs mag an Innovation mangeln, macht es durch Humor, Wärme und Tiefe wett, was seine epische Reise mit seiner jüngsten Switch-Veröffentlichung noch mehr hervorhebt.

Dragon Quest XI S: Echoes of An Elusive Age – Definitive Editionist ein langes Abenteuer, das seinem ebenso langen Namen würdig ist, aber noch wichtiger ist, dass es die am Ende erwähnte „Definitive Edition“ verdient. WährendDragon Quest XI Sbringt das, was westliche Spieler letztes Jahr auf PS4 und PC gesehen haben, auf Nintendo Switch Weg.

Dragon Quest XI S

'Dragon Quest XI Sbietet Switch-Spielern auf ganz neue Weise eines der besten Rollenspiel-Erlebnisse dieser Generation.“

Wie wir in bemerkt haben unsere ursprüngliche Bewertung vonDragon Quest XIals es letztes Jahr veröffentlicht wurde , jedes Element vonDQXIstrahlt eine tiefe Wertschätzung und Ehrfurcht für das traditionelle JRPG-Gameplay aus undDragon Quest XI Sverdeutlicht dies nur weiter. Von seinem rundenbasierten Kampf über seine farbenfrohe und lebendige Welt bis hin zu seiner vielseitigen Mischung aus zu bekämpfenden Monstern (einschließlich die ikonischen Schleime ),Dragon Quest XI Sist alles, was sich ein JRPG-Liebhaber wünschen kann, und bietet noch mehr mit zahlreichen Verbesserungen der Lebensqualität, neuen Funktionen und zusätzlichen Inhalten, um es von der Originalversion zu unterscheiden, insbesondere für diejenigen, die es möglicherweise auf PS4 gespielt haben oder PC.

Ich falle in dieses Lager, weil ich eine gute Portion gespielt habeDragon Quest XIletztes Jahr auf dem PC, bevor es (unweigerlich) aus dem Spiel fiel, als neue Versionen am Horizont auftauchten. Während ich zurück wollteDQXIIrgendwann schien die Möglichkeit, in die Switch-Version des Spiels einzusteigen, der richtige Anruf zu sein, und die neuen Funktionen und Inhalte, die der Definitive Edition hinzugefügt wurden, rechtfertigen das zusätzliche jahrelange Warten darauf mehr als.



Dragon Quest XI S

„Zu sehen, wie sich die Karten und Gebiete aus der Perspektive einer riesigen 3D-Welt zu einer pixelbasierten 2D-Karte veränderten, war jedes Mal eine bezaubernde Erfahrung.“

WährendDragon Quest XI Sdie Geschichte und die Charaktere, die uns von ihrer ursprünglichen Inkarnation vorgestellt wurden, bewahrt, fühlt sich die Definitive Edition fast wie eine brandneue Erfahrung an, selbst für diejenigen, die das Spiel vielleicht schon einmal gespielt haben. Die bei weitem größte dieser Änderungen ergibt sich aus der Aufnahme des 2D-Modus, der es den Spielern ermöglicht, zwischen dem normalen 3D-Spielstil zu wechseln und stattdessen durchzuspielenDQXIim Stil der klassischen 16-Bit-ÄraDrachenquestSpiele. Als Funktion, die nur in der 3DS-Version verfügbar war (die nie außerhalb Japans veröffentlicht wurde), ist es ein wahres Wunder, zwischen (im Wesentlichen) zwei massiven Spielen in einem Paket wechseln zu können, insbesondere da es das Gameplay und den Kampf verändert zum Stil der KlassikDrachenquestSpiele.

Dragon Quest XI S“ Der 2D-Modus selbst hat jedoch seine Grenzen. Um zwischen dem 2D- und 3D-Modus zu wechseln, müssen Sie zur nächsten Kirche in der Stadt gehen und den Moduswechsel von dort aus aktivieren. Seine Verfügbarkeit und Verwendung hängt von Ihrem aktuellen Story-Fortschritt ab. Dies ist ein verständlicher Rückschlag, und obwohl es nicht ganz nahtlos ist, ist es immer noch ein unglaublicher Anblick, zu sehen, wie das Spiel so plötzlich von einer vollständig realisierten 3D-Welt zu einem Top-Down-RPG im SNES-Stil springt. Zu sehen, wie sich die Karten und Gebiete aus der Perspektive einer riesigen 3D-Welt zu einer pixelbasierten 2D-Karte veränderten, war jedes Mal ein bezauberndes Erlebnis, wenn ich sie sah, und wird sicherlich langjährige Fans derDrachenquest, insbesondere diejenigen, die den neuen Stadtteil Tickington besuchen, der eine liebevolle Hommage an die Vergangenheit der Serie ist.

Dragon Quest XI S

'Dragon Quest XI Süberwindet die bekannten technischen Einschränkungen der Switch mit herausragender Art Direction und Stil.“

Außerhalb des 2D-Modus,Dragon Quest XI S“ Zu den weiteren bemerkenswerten neuen Funktionen gehört die vollständig orchestrierte Partitur, eine bemerkenswerte Verbesserung gegenüber der ursprünglichen MIDI-basierten Partitur der westlichen PS4/PC-Versionen, die der riesigen Welt, die die Spieler erkunden werden, noch mehr Schönheit verleiht. Ein neuer Fotomodus verbessert auch die Möglichkeit, Screenshots aufzunehmen und lässt die Spieler ihre Reise durch Erdrea teilen. Dies sind natürlich nur die wichtigsten Punkte im Vergleich zu den zahlreichen anderen kleineren Verfeinerungen und Updates, dieDragon Quest XI Sbietet, wie die Möglichkeit, den Kampf zu beschleunigen, ein optimiertes Crafting-System, die Möglichkeit, entweder mit englischen oder japanischen Voice-Overs zu spielen und mehr.

Der einsame Rückschlag, derDragon Quest XI SIm Vergleich zu seinen Vorgängern auf PS4 und PC hat es seine Optik gegeben, die bei der Übertragung auf die Switch einen kleinen Schubs einstecken muss. Im Allgemeinen gibt es etwas weniger Details und einige auffälligere gezackte Linien und Kanten,Dragon Quest XI Swird Switch-Besitzern weiterhin eine Fülle von farbenfrohen Bildern und weitläufigen Landschaften zum Erkunden bieten. Ähnlich wie Titel wie The Legend of Zelda: Breath of the Wild ,Dragon Quest XI Süberwindet die bekannten technischen Einschränkungen der Switch mit herausragender Art Direction und Stil, da die Welt von Erdrea mit Lebendigkeit und Leben erstrahlt und glänzt, insbesondere wenn sie im Handheld-Modus durch sie erkundet wird.

Dragon Quest XI S

'Dragon Quest XI Swird sich für erfahrene Spieler des Originalspiels genauso wie eine neue Erfahrung anfühlen wie für diejenigen, die zum ersten Mal in die Serie kommen.“

Ob es Ihr erstes Dragon Quest-Spiel ist oder Ihr elftes,Dragon Quest XI Sverdient seinen Titel 'Definitive Edition' wirklich, indem er ein bereits außergewöhnliches Rollenspiel-Erlebnis noch besser macht. Dank seiner Fülle an Verfeinerungen, neuen Funktionen und der Möglichkeit, das gesamte Spiel im 2D-Modus durchzuspielen,Dragon Quest XI Swird sich für erfahrene Spieler des Originalspiels genauso wie eine neue Erfahrung anfühlen wie für diejenigen, die zum ersten Mal in die Serie kommen. WennDragon Quest XIwar als Liebesbrief an die klassischen JRPGs der Vergangenheit gedacht, dann bedenke dieEndgültige Ausgabeseine Coda sein.