Dream gibt bekannt, dass er beim Minecraft Speed ​​Run betrogen hat

Der Traum ist schnell berühmt geworden in derMinecraftCommunity im letzten Jahr, aber einiges davon hatte nicht immer positive Gründe. Nach unzähligen Anschuldigungen im Zusammenhang mit seinen unglaublich schnellen Minecraft-Speedruns hat Dream bekannt gegeben, dass er versehentlich in einem 1.16-Lauf betrogen hat.

Der populäreMinecraftstar hat einen langen Beitrag gepostet, in dem er sich bei seinen Moderatoren entschuldigt und auch detailliert beschrieben hat, wie er in seiner 1.16 . versehentlich betrogen hatMinecraftGeschwindigkeit laufen.

Wer ist Traum?

Dream ist einer der beliebtesten Ersteller von Gaming-Inhalten auf Twitch und YouTube mit über 4,7 Millionen Followern auf Twitch und über 22 Millionen Abonnenten auf YouTube. Er hat auch einen der am schnellsten wachsenden Kanäle in der Geschichte von YouTube.

Über Dreams Privatleben ist nicht viel bekannt, obwohl er trotz seines enormen Erfolgs nie sein Gesicht der Öffentlichkeit offenbart hat. Es bleibt eines der größten Geheimnisse der WeltMinecraftGemeinschaft.

Dream gibt zu, zu betrügen

Nach verschiedenen Anschuldigungen im Zusammenhang mit den Minecraft-Geschwindigkeitsläufen von Dream veröffentlichte Dream eine lange Erklärung, in der er zugibt, versehentlich und unwissentlich einen Mod während eines seiner Läufe aktiviert zu haben.

Die fragliche Mod sollte die Drop-Raten von Ender Pearls erhöhen, was extrem schwer zu bekommen sein kann. Natürlich für die, die es wissenMinecraft, du wirst wissen, dass Ender-Perlen erforderlich sind, um das Ende zu erreichen, den Ender-Drachen zu besiegen und abzuschließenMinecraft.

Die Erhöhung der Drop-Rate von Ender Pearls bedeutet, dass Sie die Zeit, die zum Abschließen von Minecraft benötigt wird, erheblich verlängern und somit die Zeit des Geschwindigkeitslaufs manipulieren.



Nachdem er einen professionellen Statistiker um Hilfe gebeten hatte, lehnten seine Moderatoren die Ergebnisse des Professors ab und erklärten, seine Zahlen seien „off“. Der Professor gab den Fehler zu und obwohl er behauptete, dass die Zahlen des Moderators immer noch leicht abweichen, gingen seine Ergebnisse davon aus, dass Dream betrogen haben muss.

Dream veröffentlichte dann die Ergebnisse des Professors und gab zu, dass er während 6 seiner Live-Streams versehentlich einen Mod verwendet hatte. Er behauptet, dass die Mod aus einem früheren Video stammt und dass er offen mit seinen Fans über die Verwendung der Mod gesprochen hat.

DerMinecraftstar behauptet, dass dieser Vorfall ein ehrlicher Fehler war, aber er entschuldigt sich bei seinen Moderatoren und sagt: 'Ich fühlte mich wirklich schrecklich für die Mods, weil ich sie durch den Schlamm gezogen habe, obwohl sie größtenteils recht hatten'.

Sie können Träume lesen vollständige Erklärung im Tweet oben.