Dungeons & Dragons Dark Alliance Update 1.19.531 Patchnotes heute

Dungeons & Dragons Dark Alliance wurde vor einigen Wochen veröffentlicht und hat es in letzter Zeit geschafft, viel an Popularität zu gewinnen.

  • MEHR : Was wäre, wenn das Erscheinungsdatum, die Uhrzeit und die Vorschau von Episode 7 enthüllt würden?

Dungeons & Dragons Dark Alliance hat heute ein brandneues Update erhalten, das einige entscheidende Änderungen vornimmt. Es gibt eine Vielzahl von Fehlerbehebungen sowie einige Verbesserungen der Lebensqualität und Leistung. Hier sind die kompletten Klebenotizzettel .

Dungeons & Dragons Dark Alliance Update 1.19.531 Patchnotizen

Stabilitätsverbesserungen

  • Absturz aufgrund von Speichermangel nach langer Spielzeit auf PlayStation- und Xbox-Konsolen behoben
  • Gelegentliche Abstürze auf Xbox One-Konsolen behoben
  • Verbindungsabbrüche während des Fortschritts durch Akt-3-Missionen behoben
  • Ein Absturz bei der Rückkehr zum Basecamp nach dem Leerlauf im Pausenmenü während einer Begegnung wurde behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem es zu einem Aufhängen kam, nachdem der Spieler das Menü direkt vor einer Filmsequenz geöffnet hatte

Balance-Verbesserungen

  • Es wurden mehrere Probleme behoben, bei denen die Bosskampfphasen von Icewind umgangen werden konnten.
  • Erhöhte Beutechancen für höhere Seltenheiten in allen Schwierigkeitsgraden
  • Erhöhte Belohnungen für den Abschluss von Akten
  • Erhöhte Chance auf bevorzugte Sets pro Akt von 20 % auf 33 %
  • Reduzierte Effektivität des Burn-Status-Effekts, wodurch Bosse mit höherem CR zu leicht zu besiegen waren
  • Reduzierung der Ausdauerkosten der Tundraraptor von 10 %/15 % auf 15 %/20 %
  • Ausführungschance für den Träger der Maske, Ausdauerfragmente fallen zu lassen, von 25 %/50 % auf 40 %/50 %
  • Goblin-Fluch-Schadensreduzierung für verspottete Monster von 20 %/30 % auf 30 %/45 %
  • Horde Raider Legendary Resistance Buff HP-Schwelle von 15 % auf 20 % erhöht
  • Bruenor-Schildmeister-Bonus für die Kraftblockierung der Ausdauer von 15 % auf 30 %
  • Zustandsdurchdringung pro INT-Punkt von 1 % auf 1,5 % erhöht
  • Granatenschaden erhöht von 150/175/200/225/250 auf 175/200/225/250/300
  • Reduzierte Gesundheit von Duergars, Gnollen und Icewind um 10 %
  • Monster-Trefferpunkte im Einzelspieler um 33 % reduziert
  • Physischer Schaden von Monstern im Einzelspielermodus um 25 % verringert
  • Elementarschaden im Einzelspielermodus um 12,5% reduziert
  • Gestärkte Raserei: von -50% bis -70% Ausdauerkosten bei Aktionen
  • Gestärkte Angst: von -50% bis -60% physischen Schadensausstoß
  • Verstärkte kritische Treffer: von 50 % auf 75 % Kritischer Schadensschub
  • Gestärkte Präzisionsschläge: von 30 % auf 50 % Erhöhung der kritischen Chance
  • Buffed Erschöpft: Erhöhung der Ausdauerkosten von 30 % auf 40 %
  • Gestärkte Dornen: von 30 % auf 50 % Schadensreflexion
  • Feenfeuer: Die Abklingzeit wurde von 150 Sek. auf 120 Sek. verringert
  • Spott: Die Abklingzeit wurde von 240 Sek. auf 120 Sek. verringert
  • Meisterleistung der schweren Rüstung von 25 auf 30 % verbessert
  • Das Talent des mittleren Rüstungsmeisters wurde von 10 auf 15 % verbessert.
  • Meisterleistung der leichten Rüstung von 7 auf 10 % verbessert
  • Danger Sense Armor feat von 10 auf 20 % verbessert
  • Ausdauerschaden des Wilden Angreifers von 15 auf 20 % verbessert
  • Das Talent Stahlwille Konditionsresistenz wurde von 10 auf 20 % verbessert.
  • Kritischer Schaden durch Präzisionsschuss von 40 auf 50 % verbessert
  • Kritische Chance für Präzisionsangriffe von 8 auf 10 % verbessert
  • Zweiter Wind-Talent verbessert, Ausdauerkosten von -5 bis -10 %
  • Verteidiger-Rüstungsleistung von 15 auf 20 % verbessert
  • Der Ausdauerverbrauch für Catti-Bries Moves wurde um 5-10% reduziert.
  • Es wurde eine kurze Unbesiegbarkeitsdauer hinzugefügt, wenn der Gruppenführer angebunden wird

KI-Verbesserungen

  • Feinde laufen nicht mehr an Ort und Stelle, wenn sie versuchen, in ein Gebiet zurückzukehren
  • Große Feinde können nicht mehr von Turn-on-Spot-Animationen unterbrochen werden und sind viel schwieriger zu betäuben
  • Gegner reagieren jetzt schneller auf die Anwesenheit des Spielers, bewegen sich schneller und sind im Allgemeinen aggressiver
  • Monster wechseln im Koop-Modus nicht mehr zu häufig das Ziel, was dazu führte, dass sie in einem Zugzustand stecken blieben.

Verbesserungen der Benutzeroberfläche

  • Die Kosten für Upgrade-Ausrüstung werden jetzt an einheitlichen Stellen in der Benutzeroberfläche angezeigt
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Zielmarker manchmal verschwanden, wenn ein Spieler während des Bosskampfs von The Fury of Icewind Akt 3 von der Karte fiel
  • Schaden-über-Zeit-Zahlen werden jetzt im Mehrspielermodus angezeigt
  • Spieler können jetzt über das Steam-Overlay der vorherigen Sitzung eines Freundes wieder beitreten
  • Das Zielabsehen wird in Akt 3 der Kristalline Träume nicht mehr unter Hagedorn platziert
  • Vorschau jetzt aktualisiert, wenn die Sortierung der Ausrüstung geändert wird
  • Die Spielsitzung, die nur auf Einladung stattfindet, wechselt jetzt zu öffentlich oder zu Freunden, nachdem der neue Gruppenleiter sie geändert hat
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Controller die Funktionalität in der Registerkarte „Journals“ verliert
  • Es wurde korrigiert, dass die Zeichenfolge „Verhext widerstanden“ angezeigt wurde, wenn ein Feind bis zum Zustand „Erschöpft“ Widerstand leistet
  • Abklingzeiten von Fähigkeiten haben jetzt numerische Werte in der Benutzeroberfläche
  • Aktualisierte empfohlene Kampfkraftwerte gemäß neuem Balancing und Feedback
  • Die Ausdauer wird jetzt nach einer kurzen Pause sofort wieder aufgefüllt
  • Der Quickplay-Bonus wird jetzt einheitlich aus der Sicht verschiedener Gruppenmitglieder angezeigt
  • Die Symbole für die geschätzte Aktlänge auf der Weltkarte wurden aktualisiert
  • Es gibt jetzt eine Schaltflächenaufforderung für eine erschöpfte Ausführung auf Akar Kessell
  • Tether wird in Bosskämpfen mit großen Arenen nicht mehr aktiviert
  • Stummgeschaltete Spieler bleiben stumm, nachdem sie zu Kelvins Cairn zurückgekehrt sind oder wenn ein anderer Spieler dem Server beitritt
  • Das Trial of Tempus-Intro-Banner zeigt die richtige Position an
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Benutzeroberfläche für kurze Pausen manchmal auf dem Bildschirm hängen blieb
  • Die Schaltfläche „Fähigkeit halten“ zeigt jetzt eine Animation der Eingabe an, während das Steuerschema von Voreinstellung 2 verwendet wird
  • Charaktere werden nicht mehr ohne Spielereingabe gelöscht, wenn man nach dem Bestätigen der Änderungen im Optionsmenü zum Charakterauswahlbildschirm zurückkehrt
  • Die „M“-Taste verursacht keinen Konflikt mehr, wenn sie im Tastenkombinationsmenü zurückgesendet wird
  • Escape-Taste kann nicht mehr im Keybinding-Menü gebunden werden
  • Windows-Taste kann im Tastenkombinationsmenü nicht mehr gebunden werden
  • Es wurde ein Exploit behoben, bei dem Attribute auf unbestimmte Zeit erhöht werden konnten, ohne Attributspunkte auszugeben, wenn das Charakterblatt verlassen wurde, während ein Attributspunkt mit einem Controller zugewiesen wurde
  • Das Popup-Fenster der Sprachchat-Benutzeroberfläche bleibt nicht mehr auf dem Bildschirm sichtbar, selbst wenn das Mikrofon stummgeschaltet ist.

Boss-Verbesserungen



  • Garnn wurde während des Bosskampfs in Companions of Icewind Dale Act 3 . herausfordernder
  • Der Übergang der Eiswind-Phase während des Bosskampfs wird nicht mehr verzögert
  • Icewind erhält keine Debuffs, wenn man von Drizzt-Fähigkeiten erschreckt wird
  • Kelvins Eissäulen erscheinen jetzt wie vorgesehen um jeden nicht zu Boden gegangenen Spieler in der Arena
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Akar Kessell sich in The Order of the One Light Act 3 selten unter die Karte teleportieren konnte
  • Bosse sind schwieriger zu betäuben
  • Spieler können bestimmten Bossräumen nicht mehr entkommen
  • Bosse greifen niedergeschlagene Spieler nicht mehr an (es sei denn, es sind Buffs aktiv, die dies überschreiben)
  • Icewind verliert nicht länger ihre Unbesiegbarkeit, wenn ein Spieler neben ihr in The Fury of Icewind Act 3 wiederbelebt wird
  • Icewind reagiert nicht mehr nach einem Total Party Down
  • Icewind flackert nicht mehr über dem Aufzug, bevor er im Mehrspielermodus fliegt
  • Eiswinds Biss-Angriff verursacht jetzt wie vorgesehen eine Verletzungsreaktion
  • Der Boss des Betrachters kann sich nicht mehr aus dem Level teleportieren und sofort besiegt werden
  • Kelvin ist jetzt in der Lage, den Spielercharakter zu treffen, wenn er während The Mask of Kelvin Act 3 einen Aufwärtsschnitt ausführt
  • Icewind verwendet nicht mehr ständig Angriffe, die den Spielercharakter nicht erreichen können
  • Murdunn teleportiert sich nicht mehr wiederholt, nachdem er beim Teleportieren während des Bosskampfs der Gefährten erschöpft war
  • Es wurde ein seltenes Problem behoben, bei dem der Unverwundbarkeits-Buff von Icewind zwischen den Phasen in The Fury of Icewind Act 3 nicht aktiviert wurde
  • Es wurde ein seltenes Problem behoben, bei dem die letzten Phasenverschiebungen von Icewind nicht auftreten, nachdem der Spieler die letzte Ballista in The Fury of Icewind Act 3 abgefeuert hat

Allgemeine Fehlerbehebungen

  • Der Spielercharakter kann in The Goblin’s Shard nicht länger außerhalb der Grenzen stecken bleiben, wenn er vom Schreinbereich gegen eine Wand springt
  • Physische Schadenskomponenten zu Bewegungen hinzugefügt, die zuvor nur Elementarschaden verursachten
  • Spieler können Hagedorn nicht mehr mit leichten Angriffen betäuben, während sie sich in der Teleportationsanimation befinden
  • Hagedorn erhält jetzt Debuffs von magischen Fähigkeiten
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Ausrüstung mit großer Brust manchmal außerhalb der Reichweite von Spielern auf dem Boden des Levels erschien
  • Spieler bleiben nicht länger stecken, nachdem sie in Crystalline Dreams Act 2 auf einen bestimmten Vorsprung gesprungen sind
  • Viper Fang Kick-Bewegung löst jetzt korrekt den Elementar-Adept-Buff aus
  • Stonegrinder-Boss stirbt nicht mehr sofort, wenn er am Ende von Gefährten-Akt 2 in die Belagerungswaffen gestoßen wird
  • Die kurze Rast erscheint jetzt korrekt für eine Begegnung in Beholder Act 1
  • Elementarer Feuerschaden-Buff von Bruenors Amboss von Clanggedin verursacht jetzt im Mehrspielermodus Feuerschaden
  • Spielercharaktere können in Beholder Act 2 nicht mehr durch eine bestimmte Wand in einen Bereich außerhalb der Welt in der Nähe des Todesflugzeugs gelangen
  • Die Interaktion mit einem Lagerfeuer hat keine Priorität mehr als die Wiederbelebung eines Verbündeten
  • Das Erklimmen einer Leiter hat keine Priorität mehr als das Wiederbeleben eines Verbündeten
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem es manchmal zu einem Total Party Down kam, wenn ein Spieler noch am Leben war
  • Goblins, die mit jeder Ballista verbunden sind, haben keine merkliche Verzögerung mehr in der Aggro des Spielers
  • Kollision wurde zu einer Holzwand hinzugefügt, um zu verhindern, dass Spieler ihren Charakter außerhalb der Grenzen des Levels in The Goblin’s Shard Act 2 . bewegen
  • Verbündete, die mit Cattie-Bries Auferstehungs-Fähigkeit wiederbelebt wurden, werden jetzt während des Zählbildschirms für die Gesamtwiederbelebung gezählt
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler manchmal nicht über die Freundesliste beitreten konnten
  • Spieler können die magische Barriere in einem Seitenbereich in Verbeeg Jamboree Akt 1 nicht mehr umgehen
  • Das 3D-Modell zeigt beim Wechseln der Seiten eines bestimmten Ausrüstungstyps im Ausrüstungsbedienfeld des Charakterbogenmenüs kein zuvor ausgewähltes Element mehr an
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem dem Spieler ein weißer Ladebildschirm angezeigt wurde, wenn er nach einer öffentlichen Sitzung suchte, bevor er das Portal betrat, um einen Akt in Kelvins Lager zu beginnen
  • Charaktere können in Verbeeg Jamboree Act 3 nicht mehr in einen Bereich springen, wodurch sie stecken bleiben und nicht mehr entkommen können
  • Feinde zittern nicht mehr, wenn sie sich während einer Multiplayer-Sitzung in Verbeeg Jamboree Akt 2 bewegen
  • Die korrekten Druckplatten bleiben nun aktiv, nachdem sie im Puzzle-Raum von Verbeeg Jamboree Act 2 aktiviert wurden
  • Der Quickplay-Bonus wird im Einzelspielermodus nicht mehr vergeben
  • Monsterrotationen und Fluganimationen sind im Mehrspielermodus im gesamten Titel nicht mehr unregelmäßig
  • Der Buff „Elementarwaffenkälte“ von Bruenors Stomping Quake fügt Angriffen jetzt Kälteschaden hinzu, während er sich in MP . befindet
  • Das Talent „Stahlwille“ gewährt jetzt 10 % Konditionsresistenz
  • Goblins Fluchtreaktion wird nicht mehr vorzeitig unterbrochen
  • Statistiken werden nicht mehr neu gewürfelt, nachdem das Skin einer Waffe geändert wurde
  • Fehlendes Bellen und Geplänkel im gesamten Titel hinzugefügt
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem am Boden liegende Spieler gelegentlich nicht wiederbelebt wurden, nachdem sie eine kurze Pause verwendet hatten
  • Fähigkeiten passen sich beim Wirken jetzt korrekt an das Gelände an
  • Das Team-Angriffsfenster wurde auf fünf Sekunden erhöht
  • Die Härte des VFX von Akar Kessells Thunderwave-Move in The Order of the One Light Act 3 wurde reduziert
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Spieler gelegentlich keine Verbindung zu einer Sitzung herstellen oder eine Sitzung erstellen konnte, ohne dass eine Fehlermeldung angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Benutzer die Verbindung trennten, nachdem sie eine Mission in einer Nur-Einladungs-Lobby abgeschlossen hatten
  • Das Wechseln von Profilen auf der Xbox aktualisiert jetzt die Trophäen-Assets in Kelvins Cairn
  • Das Starten einer Handlung im Mehrspielermodus, während man alleine ist, setzt den Schwierigkeitsgrad nicht mehr auf Stufe eins zurück
  • Spieler können nicht mehr über Einladungen an Sitzungen teilnehmen, wenn der Gastgeber zu einer Mehrspieler-Sitzung nur mit Einladung wechselt.
  • Es wurden Probleme behoben, bei denen Feinde beim Zurückverfolgen durch Levels nicht respawnen
  • Spieler respawnen nicht mehr zu Beginn bestimmter Levels, wenn das Respawnen erzwungen wird
  • Vollständige Roundhouse-Bewegung löst jetzt den Elementar-Adept-Buff aus
  • Es wurden Probleme behoben, bei denen Spieler innerhalb von Wänden angebunden werden konnten
  • Online-Sitzungen können nicht mehr durchsucht werden, nachdem der Teleportationskreis im Basislager aktiviert wurde
  • Catti-Bries Fernkampfangriffe wurden verbessert, um Angriffe abzuwehren, die nicht registriert werden, wenn sie in schneller Folge in Bewegung ausgeführt werden
  • Spieler sind in Crystalline Dreams Act 2 nicht mehr manchmal in dichten Nebel gefesselt
  • Verbesserte Synchronisierung von Monsterangriffen und Animationen
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Spieler im Mehrspielermodus auf einem Ladebildschirm hängen blieben
  • Intelligenz erhöht jetzt den Elementarschaden, der von Fähigkeiten mit angeborenem Elementarschaden verursacht wird
  • Lila Abklingzeitfragmente von Fähigkeiten fallen jetzt von besiegten Monstern
  • Cinematics laufen jetzt flüssiger auf Xbox One
  • Charaktermodelle und Ausrüstung werden in Kelvins Cairn jetzt schneller geladen
  • Verbesserte Reaktionsfähigkeit beim Ausweichen und Zielen
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler den Voice-Chat nach dem Deaktivieren nicht wieder aktivieren konnten
  • Cloud-Speicherdaten überschreiben keine Charakterdaten mehr, wenn Sie einer Multiplayer-Sitzung beitreten
  • Die feindlichen Gesundheitsbalken werden jetzt korrekt angezeigt, wenn der Lock-On-Modus verwendet wird
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Verbindung von Spielern unterbrochen wurde, wenn sie zu Kelvins Cairn zurückkehrten
  • Charaktere fallen nicht mehr durch die Umgebung, nachdem sie die Block- oder Zieltaste gedrückt halten, während sie versuchen, Leitern in Goblin at the Gates hinabzusteigen
  • Frostwave Grind Move gewährt jetzt den Vampiric Buff und füllt das Ultimative bei Treffer