E3 2021 - Wird Suicide Squad: Kill the Justice League auf der Show sein?

Da wir uns der größten Gaming-Messe des Jahres nähern, können wir nicht anders, als uns zu wundernSelbstmordkommando: Töte die Justice Leagueauf der E3 sein.

Die E3 2021 kehrt nach der letztjährigen Absage aufgrund der Pandemie zurück.

Ubisoft, Square Enix, Microsoft und Nintendo führen die 26. E3 an, mit TakeTwo Entertainment, Razer, Capcom und Bandai Namco sind ebenfalls anwesend.

Unter den vielen Publishern, die ihre Spiele präsentieren, ist Warner Bros Selbstmordkommando Seien Sie auf der E3 dabei. Hier ist alles, was wir wissen.

  • MEHR - Suicide Squad: Kill the Justice League spielt im Batman: Arkham Universe

Suicide Squad: Kill The Justice League – Die bisherige Geschichte

Selbstmordkommando: Töte die Justice Leaguewurde bereits am 22. August 2020 von Warner Bros und DC angekündigt. Es wird vom renommierten Studio Rocksteady entwickelt, den Köpfen hinter dem kritisch und kommerziell erfolgreichenBatman: ArkhamSpiele.

Die Geschichte handelt von den Suicide Squad-Mitgliedern Harley Quinn, Deadshot, Captain Boomerang und King Shark. Sie nehmen eine unmögliche Mission an, um die Erde zu retten und die Justice League zu töten. Alle vier Superschurken sind mit tödlichem Sprengstoff in ihren Köpfen gefesselt und haben keine andere Wahl, als sich zusammenzuschließen und diesen unhaltbaren Auftrag als Teil von Amanda Wallers berüchtigter Task Force X auszuführen.

Spieler können die Geschichte als Einzelspieler erleben, nach Belieben zwischen den Charakteren wechseln oder sich mit 3 anderen Freunden im Mehrspieler-Koop zusammenschließen.



Das Spiel soll 2022 für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X erscheinen.

Wird Suicide Squad auf der E3 dabei sein?

DC und Warner Bros werden mit 2022 ein „Gaming Field Year“ haben.Selbstmordkommando: Töte die Justice Leagueda steckt schon viel Hype drin, nicht zu vergessenGotham Knightserscheint auch nächstes Jahr.

Die große Frage ist, ob dieSelbstmordkommandoDas Spiel wird tatsächlich im Jahr 2022 veröffentlicht. Das Spiel wurde vor fast einem Jahr angekündigt und die Pandemie hat sich für viele Länder nicht gerade verbessert. Unter der Annahme, dass Entwicklung und Produktion einen Einbruch erlitten haben, ist es höchstwahrscheinlich, dass sich das Spiel auf 2023 verzögert.

Das bringt uns zur WillensfrageSelbstmordkommandoSeien Sie auf der E3 dabei. Im Moment wissen wir nur, dass die Warner Bros.-Präsentation für die E3 gerade sein wirdZurück 4 Blutohne dass dort etwas anderes aufgeführt ist.

Was bedeutet das dafür, ob Suicide Squad auf der E3 dabei sein wird? Diese Nachricht vom Summer Game Fest macht es äußerst unwahrscheinlich.

Update: Ein Sprecher von Warner Bros. hat TechRadar mitgeteilt, dass das einzige Spiel, das der Publisher während seines Showcases enthüllen wird, Back 4 Blood ist. Diese Informationen wurden auch durch den Twitter-Account des Summer Game Fest bestätigt.

Bleiben Sie dranDualShockersum an der Spitze der E3-Nachrichten zu bleiben.