Eiyuden Chronicle Hundert Helden steigen schnell zum Kickstarter-Ziel, während jeder Geld auf den Nachfolger von Suikoden wirft

Eiyuden Chronicle Hundert Heldenöffnete seine Kickstarter-Seite am 27. Juli um 1200 ET. Danach das Spiel von exSuikodenMitarbeiter haben in weniger als zwei Stunden fast ihr Mindestziel von 500.000 Dollar erreicht. Das Spiel wird in wenigen Minuten vollständig finanziert, wenn das gleiche Tempo beibehalten wird.

Aktualisieren: Das ursprüngliche Ziel von 500K$ wurde erreicht, und Yoshitaka Murayama bedankt sich bei den Fans auf Twitter:

Die Stretch Goals beinhalten mehrere ansprechende Funktionen:

750.000 Dollar würden einen Festungsmodus hinzufügen. Dies scheint auf ein Armeeverwaltungssystem hinzuweisen, das ähnlich dem von . istSuikodenSpiele, in denen Sie Ihre Basis verwalten, mit den Partymitgliedern chatten usw.

Eiyuden Chronicle Hundert Heldenist für PC nur in seinem minimalen Ziel geplant. Die Bonusschwelle von 1 Million Dollar wird jedoch Konsolenversionen freischalten, einschließlich PS5- und Xbox Series X-Versionen. Die Seite neckt, dass zusätzliche Stretch Goals kommen werden.



Auf der Kickstarter-Seite die offizielle Beschreibung fürEiyuden-Chronikbestätigt vor allem, dass über 100 Charaktere spielbar sein werden. Das Kampfsystem verwendet 6 Gruppenmitglieder und die Grafik des Spiels, wie in Screenshots gezeigt, mischt 2D-Sprites mit 3D-Hintergründen.

Der Kickstarter und das Projekt sehen definitiv solide und vielversprechend aus, insbesondere wenn man bedenkt, wie das Team behauptet, bisher wichtige Kickstarter studiert zu haben, um zu vermeiden, dieselben Fehler zu wiederholen. Wir werden dieses Vorhaben der Ex-SuikoMitarbeiter.

Zu guter Letzt enthält die Kickstarter-Seite auch ein ziemlich cooles und lustiges Intro-Video mit Yoshitaka Murayama, der gesehen hat, wie er Junko Kawano, Junichi Murakami, Osamu Komuta rekrutiert und Rabbit & Bear Studios zusammenbringt. Am Ende kämpfen sie alle gegen einen Schlägerboss, der sich als herausstelltBlutbeflecktist Koji Igarashi. Das Video endet mit einem vollständigen Trailer zum Spiel, der zum ersten Mal das Gameplay enthüllt.

Was mich persönlich als französischer Otaku am meisten berührt hat, ist, wie Junichi Murakami ein Nolife-T-Shirt trägt. Nollife war ein unglaublicher Otaku- und Kultur-, nicht unbedingt japanischer Kultur-Themenkanal in Frankreich, der von Juni 2007 bis April 2018 existierte. Ohne Nolife würde ich hier nicht schreiben. Der Kanal hatte mehrere Verbindungen zu legendären japanischen Entwicklern und Figuren, wie man auf dem Standbild sehen kann laufendes Programm Archipel, die zunächst als Toco Toco auf Nolife begann. Es ist schön, das Erbe weiterleben zu sehen.

Eiyuden Chronicle Hundert Heldensoll im Herbst 2022 auf den Markt kommen. Lesen Sie die erste Story-Details hier und das Profile der Protagonisten.