Enderal: Forgotten Stories ist ein erstaunlicher Skyrim-Mod, den Sie spielen sollten

Enderal: Vergessene Geschichtenist ein Total Conversion Mod für The Elder Scrolls V: Skyrim . Entwickelt von a engagiertes Team deutscher Modder namens SureAI , die erste Version vonEnderalwurde bereits 2016 veröffentlicht. Die aktualisierteVergessene GeschichtenDie Erweiterung von 2019 sah eine Reihe von Ergänzungen zu Quests und Inhalten sowie eine eigenständige Veröffentlichung auf Steam. Es ist die endgültige und vollständige Version der Geschichte und es lohnt sich, noch einmal zu spielen, wenn Sie sich zuvor nur mit dem Original beschäftigt haben.

Dieser Mod ersetzt vollständig die Landmasse und die Einstellung vonSkyrimmit einem Original und überarbeitet auch die meisten Gameplay-Systeme.Skyrim's allgemeine DNA ist immer noch unweigerlich in Bewegungen und Systemen vorhanden, aber die Funktionsweise wurde vollständig überarbeitet. Es ist weniger der Freiform-Simulator „Mach was immer du willst“Skyrimwird schnell;Enderalist stattdessen ein fokussiertes, geschichtengetriebenes Rollenspiel mit einem Schuss Open-World-Inhalten, das den Raum besser nutzt. Sie müssen sich weniger darauf verlassen, Feinde zu skalieren, und mehr darauf, nicht in Bereiche zu gelangen, die Ihre Möglichkeiten überschreiten, da die Geschichte Sie dorthin schubst, wenn Sie bereit sind.

Diese Geschichte, Welt, die darin enthaltenen Charaktere und die gesamte Spannweite vonEnderal's Abenteuer? Die sind so fantastisch realisiert, dass es sich unaufrichtig anfühlt, anzurufenEnderalein bloßer mod. Es überschreitet leicht die Grenzen vonSkyrim, wodurch viele der Gameplay-Probleme überwunden werden und Elemente des Quellmaterials fehlen. Nachdem ich es vor kurzem beendet habe, denke ich jetzt anEnderalnicht nur alsSkyrimmod, noch nicht einmal ein eigenes Standalone-Spiel und RPG.

Ich denke jetzt anEnderal: Vergessene Geschichtenals eines der besten Videospiele, die ich je gespielt habe.

SeitEnderalIch habe es schon lange nicht mehr aus dem Kopf geworfen, ich finde es wichtig, dass ich es aufschreibe und teile. Ich möchte ein bisschen darüber redenEnderal's Design und Gameplay-Systeme. Ich werde ein wenig über die Geschichte und die Charaktere (in Nicht-Spoiler-Begriffen) sowie darüber sprechen, wie emotional verheerend das Ende ist. Und zum Schluss werde ich kurz auf die vielen Arten eingehen, auf die es ein Licht auf alle wirftSkyrimdie größten Schwächen von Ich bin gekommen, um eine negativere Sicht auf Bethesdas neueste Mainline zu entwickelnElder ScrollsStreifzug, undEnderalhat mir geholfen, das alles in Worte zu fassen.

In der Zwischenzeit fordere ich Sie auf, vorbeizuschauen und nachzuschauenEnderal: Vergessene Geschichtenzu Ihrer frühestmöglichen Gelegenheit, wenn dies für Sie ein wenig ansprechend klang. Es ist umfassend genug, um eine eigene zu haben eigenständige Steam-Seite und Installationsprogramm , mit vielenSkyrimMods, die als 'obligatorisch' gelten, sind bereits darin eingebrannt. Tatsächlich ist es umfassend genug, um auch eigene Mods zu haben! Gehen Sie jetzt dorthin, holen Sie es ab und überzeugen Sie sich selbst. Dies ist etwas Besonderes und das SureAI-Team verdient die Aufmerksamkeit und das Rampenlicht.

Skyrim: New Vegas



Enderalnimmt sich absolut keine Zeit, um seine Karten für Sie auf den Tisch zu legen. Die Eröffnungsszene ist ein wunderschöner, sonnenverwöhnter Blick auf einen üppigen Garten bei Sonnenuntergang. Es ist idyllisch und treibt die Grafik sowohl des Basisspiels als auch der enthaltenen ENBoost- und Grafikmods auf das Maximum. Es ist auch ganz klarfalsch, wobei etwas Unheimliches an der ganzen Szene direkt unter der Oberfläche lauert. Ein kurzer Blick in den Ort wird sehen, dass die Unsicherheit wächst, und der Höhepunkt dieser Szene wird kristallklar. Ich werde die Einzelheiten nicht verderben; Ich fordere Sie noch einmal auf, es sich anzusehen, und allein die Einführung sollte zeigen, dass Sie auf eine Fahrt vorbereitet sind.

Weitere Zwischensequenzen und wichtige Setups werden folgen, einschließlich der Charaktererstellung. Die ersten ein oder zwei Bereiche spielen sich wie ein Tutorial ab, das sowohl für Neulinge als auch für diejenigen hilfreich ist, die mit der Funktionsweise von vertraut sindSkyrim. Während der ganzen Zeit hat die Platzierung von Story-Elementen und -Themen begonnen, und zu sehen, dass alles schließlich gipfelt, macht den „langsamen“ Start mehr als wett. Noch wichtiger ist, dass Sie durch den ersten geskripteten Dungeon kommen und von einer sonnenverwöhnten Aussicht begrüßt werden, die der aus dem Intro nicht unähnlich ist. Dieses Spiel ist total toll. Der Kontinent Enderal lockt.

Mechanisch könnte das Spiel ein wenig abschreckend sein fürSkyrimVeteranen. Das soll nicht heißen, dass es nicht gut ist;Enderalmacht einfach das Learning-by-Doing-Skill-System für etwas fokussierteres weg. Das Töten von Kreaturen und das Abschließen von Quests geben Erfahrung, und Erfahrungsschwellen gewähren Ihnen einen Level-Up. Sie wählen Gesundheit, Magicka oder Ausdauer und erhalten eine Auswahl an Punkten, mit denen Sie in bestimmte Fähigkeiten investieren können. Sie können diese Punkte jedoch nicht einfach direkt in Ihre Fähigkeiten integrieren.

„Es fühlt sich unaufrichtig an, anzurufenEnderalmehr Mut.'

Memory Points sind deine großen Talent- / Perk-Käufe, die durch eine viel schickere In-Game-Version desSkyrimVergünstigungen. Es geht nicht nur darum, ein Menü zu öffnen und auf eine Konstellation zu klicken: Hier meditieren Sie, um einen bizarren Schrein in Ihrem Kopf zu erreichen, in dem physische Steine ​​​​dargestellt sind, die die Perk-Bäume widerspiegeln, um mit ihnen zu interagieren. Zusätzlich zu den passiven Kräften schaltest du hier Talente frei, die wie Drachenschreie funktionieren. Diese haben jedoch eher individuelle als globale Abklingzeiten, daher ist es viel nützlicher, sie im Kampf zu mischen und zu kombinieren alsSkyrim's Gegenstücke.

Für allgemeine Fähigkeitsstufen müssen Sie ein Lernbuch der entsprechenden Fähigkeit und Qualität erwerben und studieren. Dadurch wird diese Fertigkeit um 1 erhöht. Möchtest du Einhand von 15 auf 16 bekommen? Sie müssen ein Einhand-Lernbuch der Lehrlingsschwierigkeit plündern oder kaufen. Um über 25 hinauszukommen, brauchst du ein Buch für Experten und so weiter. Die Fähigkeiten wurden in Lernen und Handwerk aufgeteilt, wobei letzteres weniger direkt mit Kampfbäumen (Alchemie, Verzauberung, Schlossknacken und dergleichen) verbunden ist.

Das bedeutet, dass Sie nicht alles in einem einzigen Durchlauf meistern können, wie Sie es vielleicht inSkyrim. Builds werden wichtig, und der Wechsel zu einem neuen Kampfstil aus einer Laune heraus erfordert einige Investitionen. Das würde wohl nicht gut ankommenSkyrim; Open Exploration trägt dieses Spiel, und die Vielfalt des eigenen Spielstils kann das Gefühl der Wiederholung nach langen Sitzungen lindern.Enderalmöchte, dass Sie über Ihren Build nachdenken und stattdessen einen Rollenspiel-Anhang zu Ihrem Avatar entwickeln. Wie Sie an dem stärkeren Fokus auf die Geschichte sehen werden, wird dies im Laufe des Spiels immer klarer.

Erfahrung wird auch zu einer erstklassigen Ressource.Enderalist nicht so groß wieSkyrim, aber es ist viel kuratierter. Gelevelte Listen und skalierende Belohnungen spielen hier kaum eine Rolle, und Banditen werden nicht plötzlich eine Rüstung im späten Spiel finden. Das Abschließen von Nebenquests und das Erkunden, wo Sie jetzt können, hilft Ihnen, Ihren Build voranzutreiben. Angesichts der Tatsache, dass das Spiel in den frühen Morgenstunden ziemlich schwierig sein kann, ist dies eine gute Einstellung. Erkunden ist eine gute Idee, bis Sie eine Grenze überschreiten, die Sie wahrscheinlich nicht haben sollten, und vollständig ermordet werden.

'Enderalfühlt sich anSkyrimwieFallout: New Vegastat zuFallout 3. '

Es gibt weitere Anreize, um sorgfältig zu erkunden, mit seltenen Pickups, die Bonus-Erfahrung gewähren oder sogar Ihre Tragfähigkeit dauerhaft erhöhen können. Set-Gegenstände existieren jetzt und sind in Kombination sehr mächtig, und seltene Handwerkspläne oder Lernbücher sind im ganzen Land verstreut. Die Tatsache, dass sich alles wie von Hand entworfen und nicht nur massenhaft anfühlt, lässt die Welt realer erscheinen. Als sich die Notlage der Geschichte zuspitzte und sich auf den Kontinent auswirkte, zu dem ich gewachsen war, fühlte ich es umso mehr, als ich sie selbst sah.

Trotz aller Vorteile für die Erkundung,Enderalist ein vergleichsweise lineareres Spiel als seine Quelle. ModernElder Scrollsgames lassen Sie gerne hundert Stunden lang abseits der ausgetretenen Pfade wandern und die Hauptgeschichte vollständig ignorieren. Das ist überhaupt nicht erwünscht fürEnderal; tatsächlich im Gegensatz zuSkyrim, verpasst du ernsthaft etwas, wenn du dich nicht mit der Hauptquest beschäftigst. Hauptbiome vonEnderals Landmasse werden durch die Herausforderung, die sie darstellen, abgeschottet. Sie können dorthin gehen und versuchen, zu überleben, aber im Allgemeinen wird Sie die Hauptgeschichte darin einführen, sobald Sie weit genug fortgeschritten sind, um bereit zu sein.

Auf diese Weise,Enderalfühlt sich anSkyrimwieFallout: New Vegastat zuFallout 3. ObsidiansAusfallenDer Streifzug war linearer und fokussierter als der Open-World-Ausflug seines Vorgängers durch das postapokalyptische Washington, D.C.; zu weit zu wandern würde dich von Deathclaws zerreißen lassen. Dieser Mangel an Freiheit wurde gegen ein viel schärferes Schreiben, eine bessere Handlung und mehr erzählerische Optionen und Auswahlmöglichkeiten eingetauscht.Enderalfühlt sich an, als ob es ähnlich gemacht wurdeSkyrim, und angesichts der fantastischen Geschichte und Charaktere ist es ein Handel, den ich millionenfach tätigen würde.

Die Abenteuer von Jespar (mit dem Spielercharakter)

Wenn du den Tutorial-Dungeon verlässt, kommst du in ein abgelegenes Tal im InnerenEnderalrichtig. Dort gibt es ein paar Schätze und verborgene Geheimnisse zu entdecken, aber irgendwann musst du dem Weg folgen, der darüber hinaus führt. Auf diesem einen Weg werden Sie auf ein paar Apotheker-NPCs treffen, die ein wenig mehr über die Welt erklären, in der Sie sich befinden.

Wenn du versuchst zu gehen, wirst du von Arkanem Fieber überwältigt; Dies ist sowohl ein Story Point als auch einer vonEnderal's neue Spielmechanik. Es funktioniert ähnlich wieAusfallen's Strahlung, die zunimmt, wenn sie magisch dichten Bereichen ausgesetzt wird. Am wichtigsten ist, dass Arkanes Fieber durch die Verwendung von magischer Heilung und Tränken verschlimmert wird. Sie können nicht mehr einfach Ihr Inventar öffnen und zwanzig Tränke zu sich nehmen, um sich zu heilen, da dies Ihr Fieber schnell erhöhen wird. Wenn Sie zu high werden, werden Sie negative Nebenwirkungen haben und bei 100 % sterben Sie sofort. Nahrungsmittel heilen auch im Kampf nicht viel, aber außerhalb des Kampfes? Sie erhalten einen gesättigten Buff, der Ihre Gesundheit im Laufe der Zeit regeneriert, sodass Sie trotzdem satt bleiben möchten. Es ist eine clevere kleine Art des BalancierensEnderal's Kampf und macht es weniger absurd alsSkyrim.

Trotzdem erfährt man kurz nach dem Apothekergespräch von diesem System. Hier triffst du Jespar Dal’Varek, einen der wichtigsten NPCs des Spiels. Er führt Sie in die Hauptstory-Quest für Enderal, nimmt sich aber auch die Zeit, mit Ihnen zu chatten, wenn Sie Fragen stellen möchten. Am Ende dieses ersten Abschnitts des Spiels war ich bereit, ihm überall hin zu folgen. Jespar ist einer der besser geschriebenen und konstruierten NPC-Gefährten, denen ich in Videospielen begegnet bin. Er ist ein sehr lockerer Typ und es ist klar, warum sie ihn zuerst vorstellen, aber die zynische und anti-idealistische Seite an ihm tritt in den Vordergrund, wenn Sie anfangen zu fragen.

Tatsächlich wird es Nebenquests und Gespräche geben, die sich ausschließlich darauf konzentrieren, einige der Nebencharaktere besser kennenzulernen. Dies waren normalerweise Highlights in meinem Durchspielen, die Ihnen einen Hinweis auf die Qualität dieser Charaktere geben sollten. In Jespars Fall wird dies durch eine so fantastische Sprachausgabe noch verstärkt, dass man fast vergisst, dass dies eine kostenlose Mod war. Tatsächlich ist sein Synchronsprecher Ben Britton von seiner Arbeit hier in die Branche gesprungen. Kein Wunder, dass Jespar die Hauptfigur im Spin-off-Roman des Autors ist ( das Hörbuch wird auch von Ben . gesprochen ).

'Am Ende dieses ersten Abschnitts des Spiels war ich bereit, Jespar überall hin zu folgen.'

Jespar mag der erste und prominenteste sein, aber er ist bei weitem nicht der einzige Charakter, an den man sich erinnern sollteEnderal. Während der Hauptquestreihen werden Sie mit einer Reihe von Hauptcharakteren vertraut gemacht, von denen viele genauso viel Tiefe haben wie er. Die Interaktionen dieser Charaktere sowohl mit Ihnen als auch untereinander verkaufen wirklich die Erzählung, die erzählt wird, und es war sehr einfach, an sie zu binden (oder sie zu hassen, wie es die Situation erfordert).

Ich kann nicht betonen, wie stark das Schreiben fürEnderalwirklich ist. Es sind auch nicht nur die Charaktere; die gesamte Spielwelt ist unglaublich gut gestaltet und präsentiert. Der Kontinent basiert auf einer religiösen Kasten-basierten Gesellschaft mit starker Schichtung, und Sie haben die Möglichkeit, jede Ebene zu untersuchen und mit ihr zu interagieren. Sie argumentieren über die Vor- und Nachteile von Religiosität, diskutieren die Natur von Leben, Tod und Realität oder tauchen in ein magisches System ein, das buchstäblich Aspekte aus alternativen Zeitlinien herausgreift, um zu funktionieren. Ob durch den Weltaufbau, die Charaktere oder die Gesamterzählung, ich fand mich hoffnungslos angezogen vonEnderalund wollte mehr.

Während der gesamten Zeit verläuft die Hauptquest durch den Großteil des Kontinents und führt Sie zu gegebener Zeit in entsprechend gelevelte Zonen. Jeder Bogen der Quest findet neue Wege, um Spektakel einzuführen, die Charaktere zu entwickeln und den Einsatz und den Umfang der Handlung zu erhöhen. Es gibt Abschnitte, die mit besserer Spannung und Horror präsentiert werden, als die meisten Horrorspiele bewältigen können. Neue Schwierigkeiten werden auftauchen, Charaktere werden verletzt oder sogar getötet und Siege werden mit Verlusten gemildert. Bevor ich mich versah, hatte ich über hundert Stunden gespielt und die Karte vollständig gelöscht; das ist etwas, womit ich mich nie beschäftigen würdeSkyrim.

Sie werden sehr schnell feststellen, wie groß die Implikationen der Geschichte sind, und das wird bis zum Ende des Spiels ununterbrochen weitergehen. Und diese Schlussfolgerung ist etwas anderes. Während der gesamten Geschichte herrscht ein Gefühl von Unsicherheit und Spannung, und weder die Charaktere noch der Spieler sind sich jemals sicher, ob das, was sie tun, die richtige Antwort ist. Wie alles andere wird sich auch dies zu einem Finale entwickeln, das so brillant verarbeitet und emotional aufgeladen war, dass ich danach tagelang taumelte.

Es ist eine schwierige Aufgabe, die richtigen Worte zu finden, um alles zu beschreiben, ohne in Spoiler einzutauchen. So sehr ich es auch gerne tun und in fantastischen Details schwärmen würde, das ist nicht der Sinn dieses Editorials. Außerdem ist es wirklich etwas, was ich lieber aus erster Hand erleben möchte. Es genügt zu sagenEnderal's Schreibstil und Geschichte sind exzellent, mit einer Qualität, die bis zum Schluss Bestand hat. Ich gehe davon aus, dass ich noch lange an einige der Höhepunkte denken werde. Es ist wirklich so eine fantastische Geschichte.

„Das wird sich zu einem Finale aufbauen, das so brillant verarbeitet und emotional aufgeladen war, dass ich danach tagelang taumelte.“

Ich muss mir auch einen Moment Zeit nehmen, um den Sound zu erwähnen.Enderal: Vergessene Geschichtenkönnte ein kostenloser Mod sein, aber er hat einen exzellenter und vollständig originaler Soundtrack komponiert von Marvin Kopp. Es ist so stark, dass ich es beim Schreiben dieses Stücks als Hintergrundmusik verwendet habe und dies wahrscheinlich für zukünftige Schreibsitzungen tun werde. Es ist auch vollständig sprachgesteuert, mit absolut fantastische stimmrichtung . Nicht jeder Schauspieler ist so professionell wie der andere, und es gibt ein paar Ausreißer, die in den Städten und Nebenquests wirklich weh tun. Aber die Hauptdarsteller liefern einige fantastische Leistungen, und die meisten scheinen mindestens eine Szene zu haben, die sie von gut zu außergewöhnlich katapultiert hat. Der ganze Sound trägt wirklich dazu bei, die Erzählung noch viel weiter in die Größe zu bringen.

Es ist natürlich nicht ohne Fehler. Das Tempo ist im Allgemeinen gut, aber es gibt eine Quest gegen Ende des Spiels, die ziemlich gehetzt rüberkommt. Ein wichtiges Detail für die Handlung wird enthüllt, und sofort platzt ein NPC drei Schritte in schneller Folge vor. Es war eine so plötzliche Vermutung, was geschah, dass es sich wie eine zufällige Spekulation anfühlte, aber es war völlig richtig. Ich vermute, dass dies dazu diente, die Dinge für das Finale in Position zu bringen, ohne diese Sequenz zu beeinträchtigen, also ist es verzeihlich. Trotzdem überwiegt das Gute bei weitem das wenige Schlechte, das ich aufbringen konnte.Enderalist eine Geschichte, die es wert ist, erlebt zu werden, und ich bin wirklich froh, dass ich es getan habe.

Die Post-EnderalObjektiv anElder Scrolls

An dieser Stelle ist es wahrscheinlich ziemlich offensichtlich, also sprechen wir den Elefanten im Raum an: Ich mag nicht besondersSkyrim.

Diese Aussage reicht normalerweise aus, um die Glaubwürdigkeit eines Spieleautors zu stärken angesichts seines Rufs und seiner Punktzahl , aber hör mir zu. Es war kein Fall, in dem ich das Spiel absichtlich hasste und mich weigerte, es von da an anzufassen.Skyrimhat gut hundert Stunden meiner Zeit in Anspruch genommen, und noch mehr einmal Mods (außerEnderal) betrat die Szene. Ich habe die Hauptquest und alle wichtigen Fraktionsquests abgeschlossen, den DLC durchgespielt und zahlreiche verschiedene Builds ausprobiert. Es war eine lustige Erfahrung, die man machen konnte, aber ich werde nicht lügen und sagen, dass ich meine Zeit damit nicht genossen habe.

Die Probleme, die ich habe mitSkyrimerst nach Zeit und Überlegung entstanden. Mein erstesElder ScrollsSpiel warMorrowind, und es ist möglicherweise immer noch mein absolutes Lieblingsspiel aller Zeiten.Skyrimkonnte dem nicht ganz gerecht werden, aber es bleibt in fast jeder Metrik zurück. ich habe wiederholtMorrowindvor ein paar Monaten vollständig, und ich bin nur von diesem langsamen, uralten Spiel weggekommen und habe es noch mehr als zuvor geliebt. Nostalgie ist in meinen Augen nicht das, was dieses Spiel seinen Nachfolgern voraustreibt: Es sind die detailreiche und exotische Welt, das flexible Design und die vielen Gilden und Fraktionen, in die man eintauchen kannMorrowindso stark. Wir werden wahrscheinlich nie wieder ein vergleichbares Spiel bekommen.

Wenn ich daran zurückdenkeSkyrim, davon fällt mir nichts ein. Ich denke daran, auf zufällige Abenteuer zu gehen und mich für ein paar Stunden in der Wildnis zu verlieren. Ich werde Ausrüstung sammeln, stärker werden, immer mehr Questmarker von meiner Liste abhaken und einfach weitermachen. Bethesdas Ansatz scheint heutzutage weniger darin zu bestehen, qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen, als vielmehrmehrInhalt. Wann immerSkyrimdie Möglichkeit hat, Tiefe oder Bedeutung zu geben, fehlt es. Das Gameplay ist im Vergleich zu seinen Vorgängern mehr Action als RPG, aber die Mechanik ist glanzlos und simpel.

Die meisten scheinen sich nicht einmal darum zu kümmernSkyrims Hauptquest, obwohl ich sie durchgezogen und abgeschlossen habe. Trotzdem sticht mir kaum ein Aspekt wirklich in den Sinn oder beeindruckt mich. Im Gegensatz dazu ist die Hauptquestreihe inMorrowindist das Highlight; auch die Hauptquestreihe inEnderal. So viele Momente vonSkyrimdas hätte etwas mehr sein können, das sich wie ein weiterer Punkt anfühlt, der von der Liste gestrichen wurde. Ich könnte jetzt zurückgehen und es wahrscheinlich noch zig Stunden spielen, wenn ich wollte, und es würde mir wahrscheinlich Spaß machen. Aber wenn ich Tiefe wollte, würde ich nur eine ozeangroße Pfütze finden. Bei all seiner gepriesenen Freiheit, es so zu spielen, wie Sie es möchten, das ist allesSkyrimjemals anbieten kann, egal was Sie sich sonst noch wünschen.

Enderal: Vergessene Geschichtenfühlte sich für mich dadurch unglaublich erfrischend an. Es brauchte das ganze Potenzial vonSkyrim's Größe, verdichtete es zu einer großen, aber fokussierten Geschichte, verbesserte die Präsentation und die Mechanik und fuhr fort, eine der besten Erfahrungen zu liefern, die ich von jedem RPG, das ich gespielt habe, gemacht habe. Wenn es jemals ein Spiel gab, das fast das gleiche Gefühl der Verwunderung hervorrief, das ich hatteMorrowind, es wäreEnderal, nichtSkyrim.

Morrowindist auch nicht der einzige RPG-Titan, den ich in letzter Zeit spielen durfte. Im letzten Jahr habe ich versucht, viele der Titanen der PC-RPGs zu spielen oder zu wiederholen. Ich bin mit Leuten wie aufgewachsenBaldurs Tor 2undPlanescape: Qual, und ich habe sie kürzlich mit Vorliebe erneut besucht. Zeitgenössische Rollenspiele wieNieR: Automaten,The Witcher 3, und selbstFinal Fantasy 14: Schattenbringeralle haben starke Reaktionen in mir hervorgerufen. Doch selbst unter all diesen schweren Schlägern,EntwederIch habe einen solchen Eindruck hinterlassen, dass es absolut verdient, mit ihnen diskutiert und verglichen zu werden.

„Wenn es jemals ein Spiel gab, das fast das gleiche Gefühl der Verwunderung hervorrief, das ich von…Morrowind, es wäreEnderal, nichtSkyrim. '

The Elder Scrolls 6ist weit weg , und die letzten Vorführungen von Bethesdas Spielen waren weniger als spektakulär . Ich habe keine wirkliche Vorfreude auf das, was von ihnen kommen wird. Wenn man bedenkt, was ein deutsches Modding-Team mit diesem Framework geschafft hat und es kostenlos zur Verfügung stellt, zementiert es dieses Gefühl nur noch mehr. Anstatt in diesen fernen Horizont zu blicken, bereite ich mich stattdessen darauf vor, zurückzugehen und die früheren Arbeiten von SureAI zu besuchen.Enderalist nicht ihr erstes Spiel; Sie haben eine ähnliche Mod für gemachtVergessenheitnamensNehrim, in der gleichen Welt angesiedelt und anscheinend von gleicher Qualität. Nehrimbekommt im Juni einen eigenen eigenständigen Steam-Release , und es gibt kein Spiel, auf das ich mich jetzt mehr freue.

Wenn du Rollenspiele magst, fordere ich dich auf, vorbeizuschauenEnderal: Vergessene Geschichten. Unabhängig davon, ob Sie eine hohe Meinung haben oder nichtSkyrim, gibt es hier eine wirklich unglaubliche Erfahrung, die an sich schon ein würdiges Spiel ist. Sie müssen nicht einmal installierenSkyrimum es zu betreiben, besitzen Sie es einfach. Auch wenn du das kaufen musst nicht aufgeführte Originalausgabe vonSkyrim zu spielen, da es nicht auf der Special Edition läuft, sollten Sie es dennoch in Betracht ziehen. Glauben Sie mir, wenn ich sage, dass es sich lohnt.