Fortnite Battle with Apple von Epic Games in Großbritannien blockiert

Epic Games hat im laufenden Rechtsstreit mit Apple wegen der Entfernung von Fortnite aus dem App Store im vergangenen Jahr einen Rückschlag erlitten. Epic brachte ihren Fall vor das Competition Appeal Tribunal, die britische Kartellgerichtsbarkeit, und hoffte auf die Entfernung vonVierzehn Tageals rechtswidrig angesehen würde.

Was war die Entscheidung zwischen Epic Games und Apple?

Das Tribunal hat am Montag entschieden, dass die USA, wo Epic auch rechtliche Schritte gegen Apple eingeleitet hat, ein geeigneterer Ort für die Verhandlung seines Falles sind. Epic Games darf jedoch weiterhin Google verfolgen, was ebenfalls entfernt wurdeVierzehn Tageaus seinem App Store im letzten Jahr in Großbritannien.

Obwohl Epics Fall gegen Google ähnlich ist, hat Google die beiden Fälle argumentiert sollte nicht verbunden sein Denn Android-Nutzer können mehrere App-Stores auf ihren Geräten installieren, während Apple den Vertrieb von Apps nur über den eigenen Store zulässt. Diese Unterscheidung könnte erklären, warum das Verfahren gegen Google in Großbritannien fortgesetzt werden darf.

Fortnite Februar Update 2021 – Hier sind die Änderungen in Patch 3.04

Was haben Epic Games gesagt?

Laut der Presseverband , ein Sprecher von Epic, das Anfang Februar auch Kartellbeschwerden gegen Apple in der Europäischen Union und Australien einreichte, sagte: „Wir bleiben in unserem Bestreben, die wettbewerbswidrigen Praktiken von Apple und Google zu stoppen, und werden weiterhin für eine gerechtere App-Verteilung kämpfen.“ global.'

Das Unternehmen fügte hinzu, dass es „erfreut“ sei, seine Verfolgung von Google in Großbritannien fortsetzen zu können, während es dies gegen Apple „überdenken“ werde, sobald sein Fall in den USA gelöst sei.

Warum hat Apple Fortnite aus dem App Store entfernt?

Epic hat seinen Rechtsstreit mit Apple und Google begonnen, nachdem beide entfernt wurdenVierzehn Tageaus ihren jeweiligen App Stores letztes Jahr. Die Entfernung erfolgte, nachdem Epic eine neue Zahlungsoption eingeführt hatteVierzehn Tagedie es Spielern ermöglichte, In-App-Käufe direkt bei Epic zu tätigen und die hohe Provision zu umgehen, die an Apple und Google gezahlt würde auf Mikrotransaktionen mit ihren Systemen gemacht. Apple und Google kürzen bis zu 30 % jedes Kaufs in ihren App-Stores. Im November hat Apple seine Provision für kleinere Entwickler, die weniger als 1 Million US-Dollar pro Jahr im App Store verdienen, halbiert, aber das gilt nicht für einen Giganten wie Epic.