Die Entwicklung von Batman im Gaming: Von isometrischen Puzzlespielen zu Open-World-Abenteuern

Seit er 1939 von Bob Kane und Bill Finger geschaffen wurde, hat sich Batman zu einer Ikone der Popkultur entwickelt, die im Laufe der Jahre mehrfach in TV-Shows und Filmen aufgetreten ist. Abgesehen davon hat Batmans Popularität auch das Spielen erreicht. Bereits seit den 1980er Jahren haben zahlreiche Firmen versucht, den Charakter in dieses spielbare Medium zu adaptieren. Einige waren großartig, andere weniger. Dies ist die Geschichte von Batman in Videospielen, von seinen bescheidenen Anfängen bis zu seinen Titeln mit großem Budget.

Also, was war sein erstes Videospiel? Überraschenderweise war es ein 1986 ausschließlich in Europa erhältliches isometrisches Spiel mit dem einfachen TitelBatmanfür Amstrad CPC und PCW, MSX und ZX Spectrum, herausgegeben von Ocean Software. Dieser Titel war einer der ersten, der Kontrollpunkte in der Mitte des Spiels einführte, wenn der Spieler ein Spiel beendet hatte, also waren Batman-Spiele schon damals innovativ. Das Spiel wurde gut angenommen, mitAbsturzmit einer Bewertung von 93%. Während dieses Spiel bei der Veröffentlichung gut lief, ist es seitdem in Vergessenheit geraten. Der Titel hat eine kleine Fangemeinde und hat seit seiner Veröffentlichung einige Freeware-Remakes erhalten. Ein isometrischer Puzzler ist nicht das erste Genre, das einem in den Sinn kommt, wenn man an Batman denkt, aber es wurde hier sehr gut umgesetzt und hat seine Spuren in der Branche hinterlassen, auch wenn es bis heute nicht mehr in Erinnerung ist.

ZX_Batman

Die Fortsetzung des Titels, das erste Spiel des Charakters für Nordamerika, wurde zwei Jahre später veröffentlicht und hießBatman: Der Caped Crusader.Dieses Spiel war der erste der Batman-Sidescroller, der zu einem beliebten Genre wurde, das seine Spiele bis in die späten 90er Jahre dominieren sollte. Dieses Spiel hatte auch einen einzigartigen Stil, da die Action in Comic-Panels stattfindet, was eine sehr interessante Idee ist und die nur in einigen anderen Spielen verwendet wurde, wie zComix-Zoneüber die SEGA-Genesis. Obwohl es immer noch gut ankam, war es nicht so beliebt wie sein Vorgänger und geriet trotzdem in Vergessenheit.

Caped_Crusader_for_Amiga

1989 erhielt die Welt den von Tim Burton inszeniertenBatmansein erster Big-Budget-Film. Es wird von vielen Fans des Charakters geliebt und hat wie viele Actionfilme der Zeit seinen gerechten Anteil an Spielen mit dem Film. Die erste Veröffentlichung teilte ihren Namen mit dem Film und wurde von Ocean Software für den Amiga, Amstrad CPC, Atari ST, Commodore 64, MS-DOS und ZX Spectrum veröffentlicht.

Es war ein Sidescroller, ließ aber Batman in einigen Etappen auch das Batmobil fahren, was das erste Spiel war, das dies tat. Das Spiel hatte auch eine interessante Gesundheitsleiste, die zeigte, dass sich Batmans Gesicht langsam in das des Jokers verwandelte, als er seine Gesundheit verlor. Der Titel wurde von der Kritik gelobt, obwohl die Commodore 64-Version angeblich fehlerhafter war als die anderen.



2016-08-19

Ein Arcade-Beat 'em up-Spiel wurde ebenfalls von Data East entwickelt und von Atari veröffentlicht, das tatsächlich Sprachclips von Michael Keaton und Jack Nicholson enthielt, zusammen mit digitalisierten Fotos aus dem Film, die es zu einem authentischeren Erlebnis machten als das andere Filmband. bei Spielen.

Als nächstes kam eine weitere Filmverbindung, die zu den am meisten in Erinnerung gebliebenen Batman-Spielen der Ära ist. Einfach betiteltBatman: Das Videospiel, dieses von Sunsoft entwickelte Film-Tie-in-Spiel kam 1990 in Nordamerika und Europa in die Regale der Geschäfte für das NES. In diesem Spiel konnte Batman Wandsprünge machen und nutzte diese Fähigkeit zusammen mit vielen seiner Geräte, um sich durch die Levels zu kämpfen. Das Spiel war entsetzlich schwer, aber immer noch sehr tief. Durch das Ausleihen von Mechaniken von anderen NES-Spielen und die Kombination mit Batmans eigenem einzigartigen Flair sticht dieses Spiel als eines der besten Batman-Spiele dieser Ära und als eines der besten Film-Tie-In-Spiele im Allgemeinen heraus: sehr beeindruckend nur für ihn vierter Titel. Das Spiel hatte nachfolgende Versionen für den Game Boy und SEGA Genesis, aber keine davon entsprach wirklich der Qualität des NES-Spiels.

Sunsoft verfolgte dieses Spiel mitBatman: Die Rückkehr des Jokers, das ein größeres Sprite für Batman hatte und actionorientierter war als das vorherige Spiel. Sunsoft konnte mit der Lizenz einige großartige Dinge tun, aber als sie in die Hände anderer fiel, würde eine Reihe von recht mittelmäßigen Batman-Spielen folgen.

1989 Batman

Batman hatte weiterhin Spiele, die auf seinen Filmen in den 1990er Jahren basierten, die alle eine breite Palette von Systemen erreichten.Batman kehrt zurückwar ein Beat-’em-up auf dem NES und SNES, das 1992 veröffentlicht wurde, undBatman für immer(Neunzenhundertfünfundneunzig) verwendete digitalisierte Grafiken und verließ sich auf ein Combo-System, um Batmans Gadgets zu verwenden, eine Entscheidung, über die viele Kritiker der Zeit aufgrund ihrer Umständlichkeit gemischt waren. Der Film erhielt auch ein Arcade-Spiel, das auf einer Technologie aufbaute, die schließlich mit dem SEGA Saturn eingesetzt werden sollte.

snes_batman_forever_2

Viele Anknüpfungsspiele fürBatman: Die Animationsseriewurden auch geschaffen, als es in den frühen 1990er Jahren debütierte. Das erste, das sich einen Namen mit der Fernsehsendung teilte, wurde 1993 von Konami für den Game Boy entwickelt. Obwohl es aufgrund von Systembeschränkungen sehr einfach war, führte es Robin als spielbaren Charakter ein und machte es zum ersten Spiel, das dies tat. Konami plante, das gleiche Spiel auf das NES zu portieren, aber aufgrund einer Änderung des Namens der Serie wurde es komplett überarbeitetDie Abenteuer von Batman und Robin. Die SNES-Version wurde von Konami entwickelt und veröffentlicht, aber die Genesis- und SEGA-CD-Ports wurden von einer Firma namens Clockwork Tortoise hergestellt und von SEGA veröffentlicht. Dieses Spiel erhielt eine sehr schlechte Kritik, da es als generisch und repetitiv angesehen wurde und für die damalige Zeit ziemlich schwierig war.

Die Abenteuer von Batman und Robin SNES Super Nintendo Zugfahrt mit Joker

Nach dem Ende der SNES/Genesis-Ära wagte Batman zusammen mit der damaligen Spieleindustrie den Sprung zu 3D. Leider hatte er zunächst nicht viel Erfolg. Das Film-AnbindungsspielBatman und Robinvon Probe Entertainment hatte 1998 die Ehre, das erste 3D-Batman-Spiel zu sein. Leider wurde der Titel genau wie der Film schlecht aufgenommen. Obwohl es für die damalige Zeit gut aussah, hatte es schreckliche Kontrollen. Eine game.com-Version wurde auch von Tiger Electronics entwickelt und veröffentlicht, und wie diejenigen, die sich mit game.com auskennen, erraten können, war sie nicht sehr gut.

Batman

Im Jahr 2000 wurde KemcosBatman Beyond: Die Rückkehr des Jokersveröffentlicht, ein 3D-Side-Scrolling-Beat 'em up basierend auf dem gleichnamigen Film. Dies war das erste von mehreren Batman-Spielen, die von Ubisoft veröffentlicht wurden. Dieses Spiel gab dem Spieler mehrere Anzugsoptionen, die seinen Kampfstil verändern würden, ihn effizienter angreifen, eine höhere Verteidigung gewinnen oder mit seinen Bewegungen agiler werden lassen würden. Trotz seiner ambitionierten Anzugmechanik wurde es von Kritikern verworfen, da das Gameplay sehr langweilig und eintönig war und das Spiel nicht sehr gut aussah. Das würde Ubisoft jedoch nicht aufhalten, da sie zwei weitere Batman-Videospiele veröffentlichen würden.

Batman Jenseits

Während dieser Zeit fand sich Batman auch in einer Vielzahl von Spin-off-Spielen wieder, die ungewöhnlichen Genres waren. Das früheste Beispiel dafür aus dem Jahr 1996 heißtDie Abenteuer von Batman und Robin Activity Center,Dies ist nur eine Sammlung einfacher Rätsel wie Labyrinthe und passende Kartenspiele, alle im Stil der Animationsserie, auf der sie basiert.Batman: Gotham City Racer, wie Sie sich vorstellen können, ist ein Rennspiel für die ursprüngliche PlayStation, das auf derselben Animationsserie basiert, die tatsächlich Clips aus der Show zwischen dem Gameplay verwendet. Im Jahr 2003 erhielt Batman schließlich zwei Lernspiele:Batman: Gerechtigkeit unausgeglichen, undBatman: Toxic Chill, das versuchte, den Animationsstil der Show zu kopieren, dies jedoch weniger effektiv tat.

2016-08-10

Das dunkle Zeitalter des Dark Knight ist noch nicht vorbei, da die frühen 2000er Jahre die Heimat vieler mittelmäßiger 3D-Batman-Spiele waren. 2001 veröffentlichte Ubisoft MontrealBatman: Rache, die damals mit der Fernsehsendung verbunden war,Die neuen Batman-Abenteuer(was gelangBatman: Die Animationsserie). Es hatte einen eingeschränkten First-Person-Modus und schreckliche Kontrollen auf dem PC. Obwohl Kritiker das Spiel nicht sehr gut bewerteten, wurde es dennoch weiterverfolgtBatman: Der Aufstieg von Sin Tzuim Jahr 2003. Dieses Spiel war ein 3D-Beat 'em up und stellt Sin Tzu vor, der ein völlig neuer Bösewicht in der Batman-Überlieferung war. Dieses Spiel wurde von Kritikern anständig aufgenommen, wurde jedoch für sein sich wiederholendes Gameplay kritisiert: Es hatte auch einen Roman und einen Web-Comic, die damit verbunden waren.

Batamn

Wie Sie sehen können, basierten die meisten Batman-Spiele bis zu diesem Zeitpunkt entweder auf den Filmen oder Fernsehsendungen über den Charakter. Der nächste Titel basierend auf dem Charakter,Batman: Dark TomorrowEr beschloss, das zu ändern und nahm mehr Einfluss von Batmans Comic-Wurzeln. Das Spiel wurde von HotGen entwickelt und 2003 von Kecmo und Warner Bros. veröffentlicht. Obwohl es ehrgeizig war, wurde das Spiel von Kritikern aufgrund der schwierigen Steuerung, einer umständlichen Kamera und einer Vielzahl von Fehlern geschwenkt.

Batman dunkel morgen

Zum Glück nachBatman: Dark Tomorrow, Batman-Videospiele würden viel, viel besser werden. Dies begann mit Batmans letztem Film-Tie-In-Spiel,Batman beginntim Jahr 2005. Dieser Titel wurde von Eurocom entwickelt und von EA veröffentlicht und ermöglicht es Batman, Feinde mit seinen Geräten und seiner Umgebung einzuschüchtern, was es zu einem viel authentischeren Batman-Erlebnis macht. Obwohl die Kritiker immer noch etwas gemischt aufgenommen wurden, war es viel besser als seine vorherigen Spiele und war das erste in einer langen Reihe guter Batman-Spiele, die folgten. Ein Spiel zum Anknüpfen von Filmen fürDer dunkle Ritterwurde von Pandemic Studios zeitgleich mit dem Blockbuster-Film entwickelt, aber das Spiel wurde eingestellt und nie veröffentlicht.

Batman beginnt das Spiel

2008 erschien dann Traveller’s TalesLEGO Batman: Das Videospiel. Das vierte Spiel in ihrer jetzt dominantenLEGOSerie (nachfolgend)LEGO Star Wars 1, 2,undIndiana Jones) war dieser Titel wie kein Batman-Spiel davor. Es war ein einfacherer Puzzle-Plattformer, der eine Vielzahl von Charakteren aus der Batman-Überlieferung enthielt und viele verschiedene Kostüme enthielt, die Batman und Robin anziehen konnten, um unterschiedliche Fähigkeiten zu erlangen. Das Spiel war sowohl ein kritischer als auch finanzieller Erfolg, erhielt positive Kritiken von Kritikern und verkaufte sich bis 2012 über 12 Millionen Mal.

Dies war einer der Titel, die die LEGO-Spielserie auf die Karte brachten, also folgten natürlich zwei Fortsetzungen. In 2012,LEGO Batman 2: DC-Superheldenbrachte viele andere Charaktere aus dem DC-Universum als spielbare Charaktere mit und wurde in ein Open-World-Format adaptiert. Im Jahr 2014,LEGO Batman 3: Jenseits von Gothamwurde veröffentlicht. Es beinhaltete noch bemerkenswertere DC-Charaktere und brachte Batman in viele verschiedene Welten, um Supervillis zu bekämpfen, etwas, das zuvor in Batman-Spielen nicht wirklich gemacht worden war und seitdem nicht mehr gemacht wurde.

Batman ist nach wie vor eines der größten LEGO-Franchises und erschien zuletzt im letzten JahrLEGO-Abmessungenals einer der vielen spielbaren Charaktere des Spiels. Während diese Spiele die karikaturhaftere und kitschigere Natur von Batman zeigten, begann 2009 eine weitere Spielserie, die den dunkleren Batman-Ton einfangen und zu einem der besten Superheldenspiele werden würde, die jemals gemacht wurden, als es veröffentlicht wurde.

LEGO-Batman-2-DC-Superhelden-Gerücht

Dieses Spiel warBatman: Arkham Asylum,veröffentlicht von Rocksteady Studios für PS3, Xbox 360 und PC im August 2009. Es war ungefähr zweieinhalb Jahre in der Entwicklung und war wie ein „Metroidvania“-Spiel aufgebaut, bei dem Batman neue Geräte sammelte, um sie zuvor nicht zugänglich zu machen Bereiche. Es verfügte auch über einen sehr rhythmischen Kampfstil namens 'Freeflow' -Kampfsystem, der sich darauf konzentrierte, Ihre Schläge richtig zu timen und die Feinde genau zum richtigen Zeitpunkt zu kontern.

Dieses Spiel hatte auch eine Funktion namens Detektivmodus, die Batman einschalten und verwenden konnte, um durch Wände zu sehen, Rätsel zu lösen und Feinde zu entdecken.Batman: Arkham Asylumwar sehr innovativ und stieß daher auf große kritische Resonanz ( wir haben es auch geliebt ) und wurde kurz nach der Veröffentlichung von zwei Fortsetzungen und zwei Prequels gefolgt.

batman-arkham-asyl

Bevor Rocksteady das nächste Spiel imArkham-Serie hat WayForward ein Spiel basierend auf derBatman: Der Mutige und der MutigeFernsehserien für Nintendo Wii und DS. Dieses Spiel war ein 2D-Sidecrolling-Beat 'em up, das den Kunststil der Fernsehserie fast perfekt kopierte. Es ermöglichte Batman auch, mit anderen Helden aus der Show wie Green Arrow und Plastic Man zusammenzuarbeiten, und er konnte andere um Hilfe bitten. Dieses Spiel wurde von Kritikern gut aufgenommen und ist (möglicherweise) das beste Batman-Spiel, das auf einer seiner TV-Serien basiert.

Batman der Tapfere und der Mutige

Rocksteady folgte ihrem letzten Batman-Spiel mit dem noch revolutionärerenBatman Arkham Stadtim Jahr 2011. Es kombiniertArkham Asylumgroßartiges Gameplay mit einer offenen Welt, das mehr Gadgets zur Verwendung und mehr Schurken hinzufügt, zusammen mit anderen kleineren Verbesserungen des Gameplays. Es wurde von der Kritik gelobt und erzielte auf der ganzen Linie meistens 9 und 10. Es war ein großartiges Spiel und hat sowohl für Open-World- als auch für Action-Adventure-Spiele eine hohe Messlatte gesetzt. Auch wenn Rocksteady für den nächsten Eintrag in der Serie nicht zurückkehren würde, waren sie sicher für das letzte Spiel der Trilogie mit dabeiBatman: Arkham Knight, das 2015 auf den Markt kam.

batman_arkham_city_screens (4)

Zwei Jahre späterBatman Arkham Stadt, wurden zwei neue Spiele der Reihe veröffentlicht, die beide Prequels zu den ersten beiden Titeln sind. Auf Konsole und PC gab uns Warner Bros. MontrealBatman: Arkham Origins, das die Geschichte erzählt, als Batman den Joker zum ersten Mal traf. Es war sehr ähnlich zuArkham Citysowohl in der Spielweise als auch im Aussehen. Es hatte einen speziellen Multiplayer-Modus, einen 3v3v2-Modus, in dem zwei Personen, die als Batman und Robin spielten, versuchen mussten, Teams von schurkischen Grunzen zu stoppen, die gegeneinander kämpften. Es wurde im Allgemeinen gut aufgenommen, wurde jedoch von vielen kritisiert, weil es früheren Einträgen zu ähnlich war, und wurde weitgehend als nicht Teil derBatman: ArkhamTrilogie von Rocksteady Games (sofern sie nicht von ihnen entwickelt wurde).

Batman: Arkham Origins Blackgatewurde am selben Tag für Nintendo 3DS und PS Vita veröffentlicht. Dieses Spiel behandelte einen Ausbruch, der im Blackgate Penitentiary vor den Ereignissen von . stattfandBatman: Arkham Origins. Es ähnelte früheren Spielen der Serie, wurde jedoch im 2,5D-Stil ausgeführt, anstatt ein vollständiges 3D-Abenteuer zu sein. Das Spiel erhielt gemischte Kritiken, wobei einige die langweiligen Umgebungen des Spiels und eine Fülle von Rückverfolgungen kritisierten.

Interessanterweise veröffentlichten Specular Interactive und Raw Thrills 2013 ein Arcade-Spiel mit dem TitelBatman. Das Arcade-Kabinett konzentrierte sich auf den Fahrzeugkampf mit dem Batmobil, wobei die Titelfigur gegen Mr. Freeze, Bane und The Joker antrat. Das Spiel enthielt eine Vielzahl von Versionen des Batmobils, darunter Versionen des Autos aus seinen TV-Shows und Filmen wie der Fernsehserie von 1966 bis hin zumDer dunkle Ritter erhebt sich, und alle waren kontrollierbar. Es war sicherlich eine interessante Idee für ein Arcade-Kabinett, schien aber in Vergessenheit geraten zu sein. Davon abgesehen, nur zwei Jahre später, das letzte Spiel in derArkhamSerie veröffentlicht werden würde und auch das Batmobil stark beinhalten würde.

Batman Arcade-Spiel 2013

Am 24. Juni 2015,Batman: Arkham Knightwurde als letzter Teil der Rocksteady-Reihe veröffentlicht. Nach dem gemischten Empfang von beidenUrsprüngeSpiele,Viele hofften, dass das letzte Spiel dieser Trilogie eine Rückkehr zur Form der Serie sein würde, die die Geschichte verbinden und eine der besten Batman-Erfahrungen aller Zeiten sein würde. Es verfügte über ein steuerbares Batmobil, das auf der gesamten Karte verwendet werden konnte, das an sich mehr als fünfmal so groß war wie die Umgebungen von Arkham City.

Während das Spiel von vielen sehr gut angenommen wurde (wir gaben es 8.0 ), wurde es von vielen für seine übermäßige Abhängigkeit vom Batmobil und seine enttäuschende Geschichte kritisiert.Batman: Arkham Knightwar keineswegs ein schlechtes Spiel, aber es war ein etwas enttäuschender vermeintlicher Abschluss des großartigen Franchise.

Explorer 07.07.2015, 05:54:01 Screenshot Captor

Letztes Jahr bei den The Game Awards 2015, Entwickler Telltale Games angekündigt dass sie an einem Batman-Spiel arbeiteten. Dies war eine völlig originelle Version des Charakters, und mit einer verbesserten Engine aus dem Studio und einem neuen „Crowd Play“-Feature waren viele Augen auf dieses Projekt gerichtet. Die erste Episode mit dem Titel'Schattenreich'wurde am 2. August dieses Jahres veröffentlicht: wir geliebt es und gibt ihm eine 8,5. Dieser Titel konzentriert sich mehr auf Bruce Wayne als jedes andere Batman-Spiel zuvor und fügt der Geschichte eine weitere Ebene hinzu, die in keinem früheren Spiel über diesen Charakter wirklich in Angriff genommen wurde. Telltale hofft, alle Folgen dieser Serie bis Ende des Jahres veröffentlichen zu können, und es ist wahrscheinlich, dass das Spiel in Zukunft weitere Staffeln bekommen könnte, wenn es gut läuft.

Batman-Anzeige

Mit Blick in die Zukunft hat das Batman-Franchise noch einige interessante Spiele in der Pipeline.Batman: Kehre nach Arkham zurück,ein Remake der ersten beiden Spiele von Rocksteady Studios für aktuelle Konsolen war angekündigt früher in diesem Jahr. Die Veröffentlichung der Kollektion war ursprünglich für Juli dieses Jahres geplant, wurde aber seitdem auf eine „unbestimmte Verzögerung“ gesetzt, um zusätzliche Polier- und Entwicklungszeit zu erhalten, bevor sie zur Veröffentlichung bereit ist.

Außerdem gab Rocksteady auf der diesjährigen E3 bekannt, dass sie mit dem Franchise noch nicht fertig sind und es sein würden anpacken das Franchise in der virtuellen Realität mitBatman: Arkham VR. Aufgrund aktueller Einschränkungen bei Virtual-Reality-Headsets,Arkham VRwird sich hauptsächlich auf Rätsel und Detektivarbeit konzentrieren, aber nicht so sehr auf die Kämpfe, für die die Serie bekannt ist. Endlich, nach all den Jahren, lässt dich ein Spiel SEIN der Batman: zumindest im wörtlichen Sinne.

BAVR

Wie Sie sehen können, war Batman ein Alleskönner in Videospielen. Von isometrischen Puzzlespielen bis hin zu Virtual-Reality-Erlebnissen ist Batmans Gaming-Lineup fast so vielfältig wie sein Utility-Gürtel (Haiabwehr enthalten). Wohin kann Batman von hier aus gehen?

Persönlich, ob Rocksteady es entwickelt oder nicht, ich würde gerne ein weiteres Spiel im Stil desArkhamSerie, die Koop bietet. Spieler können sich mit ihren Freunden zusammenschließen und Gotham City als Batman, Robin, Nightwing, Red Hood, Batgirl, Red Robin oder andere Batman-Charaktere durchstreifen. Die Grundlage dafür schien in der Vergangenheit vorhanden zu seinArkhamSpiele, sowie inBatman: Arkham Origins‘ Multiplayer, das scheint die nächste natürliche Entwicklung der Batman-Franchise zu sein. Es würde Spaß machen, mit Ihren Freunden durch die Straßen von Gotham zu streifen, während Sie gegen Kriminelle kämpfen und Rätsel lösen.

Batman hat sicherlich seine Spuren in der Spieleindustrie hinterlassen, und es wird interessant sein zu sehen, welches Studio als nächstes die Bat in Angriff nimmt und was sie damit tun werden.

So lange.

giphy