Far Cry 6 zu potenziell Star Breaking Bads Giancarlo Esposito

In den letzten Tagen Giancarlo Esposito, der Schauspieler, der am bekanntesten für die Darstellung von Gustavo Fring in der erfolgreichen Fernsehshow istWandlung zum Bösen, offenbart in a neues Interview dass er in einem kommenden neuen Videospiel die Hauptrolle spielen wird. Auch wenn Esposito damals noch nicht sagte, in welchem ​​Spiel er auftauchen wird, sieht es so aus, als hätten wir jetzt eine ziemlich gute Idee.

In einem Artikel von GameReactor, der inzwischen aus dem einen oder anderen Grund gelöscht wurde (Sie finden a Cache des Artikels gleich hier ), hieß es, dass Esposito in Ubisofts erscheinen wird Far Cry 6 . Obwohl noch nicht ganz enthüllt, sind in den letzten Wochen Gerüchte aufgetaucht, die darauf hindeuten, dass der sechste Teil der Hauptserie in wenigen Tagen beim Ubisoft Forward-Event am 12. Juli erscheinen wird.

Unter der Annahme, dass dieser Bericht tatsächlich wahr ist, ist es nicht verwunderlich, dass Esposito seinen Weg gefunden hat, an einemWeit entferntSpiel. Die hochkarätige Ego-Shooter-Serie von Ubisoft war schon immer für ihre ikonischen Schurken bekannt, zu denen Vaas in . gehört Far Cry 3 und Joseph Seed aus Far Cry 5 . Espositos Charakter von Gus Fring onWandlung zum Bösenist wohl einer der angesehensten Antagonisten in der Fernsehgeschichte, daher macht die mögliche Ehe hier viel Sinn.

Offensichtlich ist jedoch noch nichts davon bestätigt, also nehmen Sie alles mit einem Körnchen Salz. Es stellt sich auch die Frage, warum GameReactor seinen Artikel gelöscht hat, in dem behauptet wird, dass Esposito in erscheintFar Cry 6an erster Stelle. Vielleicht, weil die Behauptung falsch war? Es ist schwer zu sagen, also sei noch einmal nicht zu aufgeregt.

Auch wenn Esposito selbst nicht in der Welt derWeit entfernt, es besteht kein Zweifel, dass bald genug ein neues Spiel im Franchise auf den Markt kommen wird. Wenn man nur bedenkt wie gutFar Cry 5verkauft , Ubisoft wird sicherlich versuchen, die Serie bald genug auf die Next-Gen-Plattformen in PS5 und Xbox Series X zu bringen.