Fate/Extella Link zeigt Tamamo und Archer im neuen Trailer

Nur noch wenige Wochen bis zur Veröffentlichung vonSchicksal/ExtellaVerknüpfung, bekommen wir endlich neue Gameplay-Aufnahmen einiger der beliebten Diener. XSEED Games and Marvelous veröffentlichen zwei neue Trailer zur Fortsetzung von Umbral Star mit Gameplay für Tamamo no Mae und Archer.

Zunächst einmal ist Tamamo Mae zurück in ihrer Caster-Form, um den Spielern die Chance zu geben, wieder als magischer Waifu zu spielen. Ihre Bewegung ist immer noch relativ schnell, mit schnellen Tauchgängen und Ausweichmanövern. Das musst du jedoch nicht allzu oft tun, denn ihre Magie und Angriffe scheinen genauso verrückt wie eh und je zu sein. Mit Tornados und riesigen Schlitzen, die dir zur Verfügung stehen, wirst du keine Probleme haben, riesige Wellen von Feinden zu beseitigen. Und Mann, es gibt viele Feinde, mit denen man sich durchkämpfen kannSchicksal/ExtellaVerknüpfung's Rückkehr zumDynastiekrieger-Stil Kampf.

Tamamo no Mae hat auch ihr Noble Phantasm of Amaterasu, in dem sie eine riesige flammende Kugel beschwört, um sie auf Feinde zu werfen. The Noble Phantasm scheint auch ziemlich filmisch und zufriedenstellend anzusehen. Und natürlich sieht das alles dank der aktualisierten Grafiken besser ausSchicksal/ExtellaVerknüpfungauf den Tisch bringt.

Nicht zu überstrahlen ist jedoch Archer, oder Nameless, wie er in diesem Spiel genannt wird. Dies ist der Bogenschütze, den jeder mit seinen weißen Haaren und seinem roten Umhang kennt und liebt, obwohl er jetzt ein bisschen Ansem-Frisur hat. Archer verwendet seine charakteristischen Klingen, um die Flut der Feinde zu beseitigen, und setzt Geschwindigkeit und Kraft ein, um die Arbeit zu erledigen. Sein Noble Phantasm, Unlimited Blade Works, sieht mit der Darstellung des Anime perfekt aus – mit den riesigen Zahnrädern und Klingen auf dem Feld. Gott sei Dank,Schicksal/ExtellaVerknüpfungmacht einen besonders guten Job, um das Ausmaß und die Kraft dieses Zuges intakt zu halten.

Und damit,Schicksal/ExtellaVerknüpfungentwickelt sich recht gut und bietet Fans des ersten Spiels ein viel besseres Erlebnis sowohl in der Grafik als auch im Gameplay. Natürlich müssen wir abwarten, ob es sich so gut anfühlt, wie es aussieht, aber zum Glück sind es nur noch wenige Wochen.

Schicksal/ExtellaVerknüpfungerscheint irgendwann im März auf PC, PS4, Switch und (überraschend) Vita.

In anderenSchicksalNeuigkeiten, Type-Moon kündigt a . an 15-Jahr-Jubiläumsprojekt für den ursprünglichen Visual Novel.