Final Fantasy 7 Remake-Fan-Kunst wird Ihr nostalgisches Herz zerreißen

Der Zug fährt ein und Cloud Strife hüpft aus.

Es ist eine Erinnerung, die sich in die Köpfe von Millionen eingebrannt hat, der Beginn eines Abenteuers, das neu definieren sollte, was Videospiele sein könnten, und eine, die sich für immer in eine Generation einprägen sollte, die unzählige Stunden damit verbracht hat, es auf dieser kleinen grauen Kiste aus Japan zu spielen . Und mit Ankunft vonFinal Fantasy 7-Remake, eine, die wir vor 23 Jahren auf eine Weise wiedersehen, die wir nicht für möglich gehalten hätten.

Es ist der 10.04.2020.Final Fantasy 7-Remakeist endlich, offiziell , heraus, und zum Gedenken an diesen Anlass hat ein Künstler ein Kunstwerk geschaffen, das jeden Fan wie eine nostalgische Backsteinmauer treffen wird.

Viny Kun ( @KunViny auf Twitter ) erstellte ihre Version vonFFVIIsikonische Eröffnung mit einer sehr kreativen und berührenden Note, die das Moderne darstelltNeuauflageVersion von Cloud, die mit seiner Low-Poly-Karikatur der Vergangenheit Hand in Hand auf den Mako 1 Reactor zugeht.

„Lasst uns die Welt wieder retten“, heißt es in dem unverwechselbaren blauen Textfeld über ihnen.

„Das Remake ist da und es war mir wichtig, diesen Moment zeichnerisch zu verewigen!“ schrieb sie in ihrem Twitter-Post . „Ich habe hauptsächlich mit diesem Spiel angefangen zu zeichnen und all die Jahre hat es mich immer wieder inspiriert! Allen ein schönes Spiel!”

Final Fantasy 7bedeutet vielen Menschen viel, einschließlich des Charakterdesigners undRemakesRegisseur Tetsuya Nomura, der auch mit seiner eigenen Cloud-Kunst und einer Botschaft an den lang erwarteten Start erinnerte willkommen jeden Fan zurück in Midgar .

Es hat fast fünf Jahre gedauert, länger als das je nachdem wen du fragst , aberFinal Fantasy VII-Remakeist hier. EIN treu aber riskant das nacherzählen voraus auf dem Weg .