Final Fantasy Brave Exvius-Entwickler teilen Assets mit dem War of the Visions-Team

Square Enix und gumi Inc. zuerst enthüllt Krieg der Visionen: Final Fantasy Brave Exvius für iOS und Android im Dezember 2018. Abgesehen davon ist der Titel immer noch von vielen Geheimnissen umgeben, da wir nur wirklich wissen, dass es sich um ein Taktikspiel handelt, das auf dem Kontinent Ardra stattfindet, auf dem fünf Nationen im Krieg sind. Obwohl Square Enix das Spiel immer noch geheim hält, hat DualShockers kürzlich in einem Interview mit einigen von erfahren Final Fantasy Brave Exvius‘ Produzenten, bei denen die Entwickler dieses Spiels Assets mit den teilenKrieg der Visionen: Final Fantasy Brave ExviusEntwicklungsteam, um bei der Erstellung zu helfen.

WährendFinal Fantasy Brave ExviusProduzent Kei Hirono war schüchtern, als er zu viel über sagteKrieg der VisionenWährend seines E-Mail-Interviews mit DualShockers ging er auf die Zusammenarbeit der beiden Entwicklungsteams durch „Schlüsselmitglieder“ wie ihn selbst ein. „Es gibt eine gute Kommunikation zwischen den beiden, da sie Informationen austauschen und Vermögenswerte teilen. Dinge wie diese werden durch wichtige Mitglieder wie mich hin und her weitergegeben“, sagte er gegenüber DualShockers.

Abgesehen davon wurde Hirono-san wiederholt, dass „die Teams völlig voneinander getrennt sind“, wenn es um die eigentliche Arbeit an beiden gehtFinal Fantasy Brave Exviusund das bevorstehendeKrieg der Visionen.DualShockers hat auch gefragt, obKrieg der Visionen: Final Fantasy Brave Exviusermöglicht es den Spielern, alle Daten von zu übertragenFinal Fantasy Brave Exvius, aber Hirono-san sagte einfach, es sei etwas, das er 'derzeit nicht beantworten kann'.

Wenn Sie sich daran erinnern möchten, was genau dieses bevorstehende Taktikspiel ist, können Sie sich unten den Enthüllungstrailer des Spiels ansehen.Krieg der Visionen: Final Fantasy Brave Exviuswird voraussichtlich noch in diesem Jahr für iOS und Android in Japan erscheinen. Sie können morgen auch das vollständige Interview von DualShockers mit Kei Hirono und Hiroki Fujimoto erwarten.

[Interview geführt von Mitwirkender Vanessa Brangi]