Final Fantasy VII Remake führt erklären, warum Sephiroth so früh eingeführt wird

Achtung: Dieser Artikel enthält leichte Spoiler fürFinal Fantasy VII-Remake.

Final Fantasy VII-Remakeist jetzt seit fast einer Woche draußen und wir erhalten bereits Informationen hinter den Kulissen bezüglich der Story-Auswahl sowie des Kampfes. In einem über geposteten Interview Square Enix , Co-Direktor Naoki Hamaguchi und Produzent Yoshinori Kitase sprechen über ihre Gründe für einige wohl mutige Änderungen für das Remake eines so beliebten Spiels.

Die erste große Frage, die viele wiederkehrende Fans beschäftigten, war die Anwesenheit von Sephiroth. Für diejenigen, die mit dem Bösewicht nicht vertraut sind, taucht Sephiroth im Original erst nach dem Midgar-Teil auf, daher war es eine große Überraschung, ihn so früh in die Geschichte einzubeziehen.

„…die Art und Weise, wie wir Sephiroth im Original behandelt habenFINAL FANTASY VIIwar, ihn zu verstecken – ihn zurückzuhalten“, sagte Kitase. Du weißt das vielleicht nicht, aber der Film hat mich inspiriertKieferdie einen ähnlichen Ansatz verfolgte, um diese mächtige Präsenz zu necken, aber den Hai erst später in der Geschichte vollständig zu zeigen. Wir wollten ihn als diesen wirklich großen, mächtigen Charakter in den Köpfen der Leute aufbauen. Indem er sich nur indirekt auf ihn bezieht, entsteht dieses Gefühl der Angst und Unterdrückung – wenn er also zum ersten Mal auftaucht, ist es eine große Sache. Aber für das Remake funktioniert das nicht so gut – auch weil jeder weiß, wer Sephiroth ist (lacht)! Wir dachten nicht, dass es so effektiv wäre, ihn bis später in der Geschichte zurückzuhalten.“

Nachdem ich das Spiel selbst beendet hatte, war es definitiv der richtige Schritt, Sephiroth von Anfang an mitzunehmen, denn (ohne in Spoiler zu geraten) ist dies neu Final Fantasy VII-Remake Projekt wird nicht nur eine Nacherzählung der ursprünglichen Geschichte sein. Wir können erwarten, dass neue Dinge passieren, wenn wir zu Teil 2 und darüber hinaus gehen. Es gibt zwar Leute, die anders denken, wenn sie wollen, dass die gleiche Geschichte in einem frischen Farbsatz erzählt wird, aber ich denke, es wird sowohl für neue als auch für alte Spieler eine aufregendere Erfahrung sein, wenn alle Karten auf dem Tisch liegen.

Final Fantasy VIIist Jetzt verfügbar ausschließlich auf PS4.