Final Fantasy XIV Erweiterung Stormblood Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben: Neuer Job, Schwimmen, 'Ivalice' Raid und mehr

Heute, während der ersten Keynote des Fan-Festivals 2016-17 in Tokio,Final Fantasy XIV: A Realm RebornProduzent und Regisseur Naoki Yoshida gab weitere Details zur kommenden Erweiterung bekanntSturmblut.

Sie können unten eine vollständige Zusammenfassung der Keynote lesen, einschließlich aller Präsentationsfolien und einiger Screenshots aus den Videos.

Der erste neue Job durch die Expansion wurde enthüllt, und es wird Rotmagier sein, Dies wird ein hybrider Fern-/Nahkampf-DPS sein. Es wird „mehrere“ neue Jobs geben, der Rest wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.




Nachdem Yoshida den neuen Job angekündigt hatte, zog er ein Spider-Man-T-Shirt an. Er ist dafür bekannt, mit seinen Hemden neue Jobs zu necken, und tatsächlich wurde die Umsetzung von Red Mage mit einem Scarlet Witch gehänselt. Fühlen Sie sich frei zu spekulieren, denn ich habe diesmal wirklich keine Ahnung.

Aktualisieren: Viele in der Community spekulieren, dass es sich um Wortspiele mit dem Namen von Sam Raimi, dem Regisseur des Originals, handeln könnteSpider ManTrilogie. Ein Japaner würde seinen Namen „Samuraimi“ aussprechen. Betrachten Sie dies jedoch mit dem üblichen Salz.

screenshot-12_24_2016-2_51_17-am

Während die vorherige ErweiterungHimmelswärtseingeführte fliegende Reittiere,Sturmblutbringt die Umsetzung des Schwimmens und Tauchens. Nicht alle Gewässer werden schwimmfähig sein, zum Beispiel flache Flüsse nicht.



Charaktere beginnen automatisch zu schwimmen, sobald sie ein geeignetes Gewässer betreten. Beim Gehen verwendest du Brustschwimmen, beim Sprinten verwendest du Kraulen. Die Bewegung ist etwas langsamer als an Land und nur das fliegende Reittier kann schwimmen.

Schwimmen wird in begrenzten Bereichen im Original möglich seinEin wiedergeborenes ReichRegionen, einschließlich Costa Del Sol, aber es wird keine Kämpfe im Wasser geben.

Tauchen wird auch in ausgewählten Gewässern möglich sein, beschränkt auf Orte, die mit eingeführt wurdenSturmblut. Es wird keinen Ladeübergang zwischen Land und Wasser geben und auch der Übergang zwischen Oberflächenschwimmen und Tauchen wird nahtlos sein. Keine Atembeschränkung oder Ertrinkungsgefahr wird unsere Fähigkeit beeinträchtigen, so lange unter Wasser zu bleiben, wie wir möchten. Auch fliegende Reittiere können tauchen.

Während es unter Wasser keine Kampfinhalte geben wird, ist die Interaktion mit NPCs und das Sammeln möglich. Tauchen wird durch eine spezielle Quest zu Beginn der Handlung freigeschaltet.





Ein neuer Stamm der Unterwasserbestien wurde angekündigt, die Ananta. Sie sind eine rein weibliche Rasse und leben in den Gewässern in der Nähe von Ala Mhigo, wo sie vom Garlean-Imperium unterdrückt werden. Sie folgen Lakshmi als ihre erste Wahl, und sie sind sehr besessen von Magie und Edelsteinkunst.


SturmblutDas Hauptmusikthema wird von Nobuo Uematsu komponiert. Die Arbeiten daran sind zu 60 % abgeschlossen. Uematsu-sensei wird im Februar beim europäischen Fanfest in Frankfurt vertreten sein. In einer Videobotschaft erwähnte er, dass das Thema im Vergleich zu „etwas schneller“ sein wirdEin wiedergeborenes Reich'S 'Antworten' undHimmelswärts'S 'Drachenlied“, aber es wird immer noch „eine emotional kraftvolle Melodie“ enthalten.

Der neue High-End-Raid wird „Die Biegung der Zeit – Omega“, was Omega Weapon nach bringen wirdFinal Fantasy XIV. Die Geschichte, die zum Raid führt, beginnt nächsten Monat mit Update 3.5. Der Raid ist keine Voraussetzung, um die Handlung abzuschließen oder zu genießen.


Gastentwickler werden dazu gebracht, an neuen Allianz-Raids zu arbeiten. Der erste wird erstellt und geschrieben vonFinal Fantasy Taktiken,Final Fantasy XIIundVagabundengeschichteRegisseur Yasumi Matsuno, währendGaroRegisseur undShin Megami Tensei IVKreaturendesigner Keita Amemiya wird die Bosse entwerfen. Es wird den Titel „Zurück nach Ivalice. '


Außerdem wurde eine Collector's Edition angekündigt, darunter eine Figur, die den Bösewicht der Erweiterung Zenos darstellt, eine spezielle Box mit Kunstwerken von Yoshitaka Amano, ein Artbook, eine Stoffkarte von Eorzea und ein Original-Aufkleber für Ihr Auto.



Außerdem wurde eine Digital Collector’s Edition angekündigt, die digitale Boni enthält, darunter ein Syldra-Reittier, einen aufziehbaren Bartz-Minion vonFinal Fantasy vund eine Hauptwaffe des Rotmagiers namens „Chicken Knife“. Die digitalen Boni werden auch in der physischen Collector's Edition enthalten sein.


Die Keynote wurde mit einem lustigen Sketch abgeschlossen: Square Enix-Präsident Yosuke Matsuda (der definitiv ist nicht neu in sowas ) ging mit einem gefälschten Gewehr auf die Bühne und verlangte zu wissen, wann die Erweiterung veröffentlicht würde, und enthüllte, dass das Erscheinungsdatum am 20. Juni 2017 weltweit sein wird. Die Vorbestellungen beginnen am 24. Januar. Es wurde erwähnt, dass das Veröffentlichungsdatum 'vorläufig' ist, aber Matsuda-san erwähnte, dass es keine Verzögerungen geben sollte, da die Entwicklung reibungslos voranschreitet.


Final Fantasy XIV: Stormbloodwird die zweite Erweiterung des erfolgreichen MMORPG von Square Enix sein. Es wurde bereits im Oktober angekündigt , und Sie können mehr Details lesen, die damals geteilt wurden , zusätzlich zu gucken der schöne filmische Trailer von Visual Works .