Final Fantasy XIV Interview – Naoki Yoshida spricht über Wohnen, Staffeln, Geschichte und den Weg in die Zukunft

Der Aufstieg vonFinal Fantasy XIVist eine der interessantesten Geschichten, die in den letzten Jahren auf dem MMORPG-Markt passiert sind, als Regisseur und Produzent Naoki Yoshida und sein Team während der 1.0-Ära um ein sinkendes Schiff schwingen und es dann in einem schwierigen Markt bis zum sehr erfolgreicher Start der zweiten Erweiterung.

Jetzt mit der Veröffentlichung vonSturmblutunter dem Gürtel,Final Fantasy XIVhat über zehn Millionen registrierte Nutzer , beim Bezahlen Abonnenten haben Rekordzahlen erreicht , was für ein abonnementbasiertes MMORPG auf dem heutigen, von Free-to-Play dominierten Markt sehr beeindruckend ist.

Natürlich läuft nicht immer alles wie geplant, aber das Team hat sich konsequent darum bemüht, das Spiel mit jedem größeren Update zu verbessern und gleichzeitig eine beträchtliche Menge an neuen Inhalten hinzuzufügen.

Um ein Gefühl dafür zu bekommen, was auf uns zukommtFinal Fantasy XIV, hat sich DualShockers mit Naoki Yoshida persönlich unterhalten, der uns viele interessante Informationen gegeben hat, von Unterkünften bis hin zu Staffeln und mehr. Wir hören sogar, dass die Arbeiten an der nächsten Erweiterung begonnen haben.

Giuseppe: Leider verlief die Freilassung des Wohnviertels Shirogane nicht wie geplant. Wir wissen, dass Sie planen, der Situation mit 4.2 zu helfen. Könnten Sie uns Details zu Ihrem Vorgehen nennen?

Naoki Yoshida: Das Wohngebiet von Shirogane selbst war sehr stabil, als es mit Patch 4.1 eingeführt wurde, aber wir konnten die Nachfrage nach Wohngrundstücken nicht decken, was wiederum zu Frustration und Unzufriedenheit der Spieler führte. Dafür möchte ich mich zunächst aufrichtig entschuldigen.



Um dieses Problem zu beheben, werden wir den Prozentsatz der aktiven Spieler, die Wohnungen besitzen, sowie die Anzahl der aktiven Freien Kompanien, die keine Wohnungen besitzen, überprüfen und von dort aus daran arbeiten, allen vier bestehenden Wohnungen eine angemessene Anzahl zusätzlicher Schutzzauber hinzuzufügen Bereiche in Patch 4.2.

„Alle vier Wohngebiete werden mit der gleichen Anzahl von Grundstücken ausgestattet. Denken Sie also daran, dass wir Shirogane nicht einfach so viele Bezirke hinzufügen werden, weil es so beliebt war.“

Wir planen auch die Implementierung neuer Spezifikationen in Bezug auf das Einkaufssystem, werden jedoch weitere Details bekannt geben, sobald die Veröffentlichung näher rückt. Wir möchten allen Spielern gleiche Informationen über das System geben und gleichzeitig umfangreiche Vorbereitungen vor der Veröffentlichung dieser Änderungen vermeiden. Wir bitten Sie daher um Ihr Verständnis für das Warten auf Updates.

Abschließend möchte ich darauf hinweisen, dass in allen vier Wohngebieten die gleiche Anzahl von Grundstücken hinzugefügt wird. Denken Sie also daran, dass wir Shirogane nicht einfach nur aufgrund der Popularität um eine große Anzahl von Bezirken erweitern werden.

G: Gibt es Pläne, vielleicht auf lange Sicht, neue Schutzzauber dynamisch nach Bedarf bereitzustellen, damit alle Spieler ein Haus bekommen können? Könnten Wohnungen alternativ um Terrassen oder Höfe erweitert werden, um denjenigen, die kein Haus haben, den Zugang zu Außenanlagen zu ermöglichen?

NEU: Ich weiß nicht genau, was Sie mit „dynamisch“ meinen, aber da wir uns aktiv darum bemühen, aktuelle Probleme durch neue Grundstücke zu lösen, glaube ich, dass wir in der Lage sein werden, wohnungsbezogene Probleme flexibler zu berücksichtigen. Wir sind jedoch nicht in der Lage, ein System zu schaffen, in dem Land automatisch generiert wird, wenn ein Mangel vorliegt, oder ein System zu schaffen, in dem sich die Anzahl der Parzellen je nach Weltbevölkerung ändert.

„Nach diesen ersten Aktualisierungen möchten wir unseren Fokus auf neue Initiativen verlagern, einschließlich Aktualisierungen von Wohnungen.“

Der Grund, warum wir ein solches System nicht implementieren würden, ist, dass es die Stabilität der Wohngebiete beeinträchtigen könnte, was wir auf jeden Fall vermeiden möchten – Ihr Verständnis wäre dafür dankbar.

Bei Wohnungen werden Grundstücksprozesse innerhalb der Zone ausgeführt, in der sie sich befinden, während das Innere eines Hauses auf einem Grundstück in einem separaten Wohnungsserver beheimatet ist. Aus diesem Grund können wir bei einer Wohnung kein Landmanagement (d. h. eine Terrasse) anwenden, da die Verarbeitung der Inneneinrichtung eines Hauses gleicht.

Erstens arbeiten wir nach Kräften daran, die Nachfrage der Spieler nach Unterkünften zu befriedigen, und sollten konkretere Updates haben, wenn wir uns der Veröffentlichung von Patch 4.2 nähern. Nach diesen ersten Aktualisierungen möchten wir unseren Fokus auf neue Initiativen richten, einschließlich Aktualisierungen von Wohnungen.

G: In einem früheren Interview haben Sie erwähnt, dass Ishgard nach der Einführung von Shirogane als neuer Standort für die Unterbringung von Stationen in Betracht gezogen werden könnte. Sollten wir nun, da Shirogane draußen ist, hinsichtlich dieser Möglichkeit optimistisch sein?

NEU: Ich habe dies in der vorherigen Frage erwähnt, aber unser Wohnungsteam arbeitet derzeit mit vollem Einsatz daran, neben den Systemupdates auch den grundlegenden Ausbau der Wohnungsstationen mit dem Ziel, die Nachfrage der Spieler nach Grundstücken zu befriedigen. Zu neuen Wohnungsupdates können wir darüber hinaus zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nichts sagen.

G: Wie sieht die Bevölkerungsbilanz zwischen den Servern derzeit aus? Haben die Anreize, die mit der Veröffentlichung vonSturmblutschaffen es, die Probleme bei großen Servern wie Balmung zu beheben, oder gibt es noch mehr zu tun?

NEU: Nach unseren Initiativen zur Behebung des Ungleichgewichts der Realm-Bevölkerung sieht es so aus, als würden sich viele aktive Spieler über alle Welten verteilen. Obwohl wir der Meinung sind, dass diese Initiativen einigen Spielern Unannehmlichkeiten bereitet haben, waren sie im Großen und Ganzen sehr effektiv – dies ist der Zusammenarbeit von euch, den Spielern, zu verdanken.

Wir analysieren immer noch nicht nur die gleichzeitige Anzahl von Benutzern in jeder Welt, sondern auch die Anzahl der Spieler pro Level, zusätzlich zu den täglichen durchschnittlichen Benutzern. Während wir die Situation weiter beobachten, werden wir in Zukunft auch erwägen, die Bezeichnungen für überlastete Welten und bevorzugte Welten zu ändern.

„Wir planen, den Staffelinhalt selbst in zukünftigen Updates zu erweitern, und planen, Funktionen wie das Übernehmen spezieller Missionen sowie die Erweiterung der Dungeons, die Sie herausfordern können, hinzuzufügen.“

G: Die neuen Kommandomissionen und Glamour-Features in Patch 4.1 haben dazu beigetragen, den Squadron-Inhalt interessanter und unterhaltsamer zu machen. Ist ein weiterer Ausbau geplant? Sind Fantasia-Tränke für Staffelmitglieder eine zukünftige Möglichkeit?

NEU: Ich glaube, dass das Aussehen jedes Geschwadermitglieds in unserem Team eine Verbindung zur Individualität dieser Charaktere hergestellt hat, und ich glaube nicht, dass wir so weit gehen werden, die Verwendung von Fantasia für diese Charaktere zu erlauben – ich glaube, es wird diese Persönlichkeit beeinträchtigen wir haben sie gegeben.

Wir planen, den Staffelinhalt selbst in zukünftigen Updates zu erweitern, und planen, Funktionen wie das Übernehmen spezieller Missionen sowie die Erweiterung der Dungeons, die Sie herausfordern können, hinzuzufügen.

G: Gab es Überlegungen, Staffeln und Gefolgsleute zu integrieren? Es würde Spaß machen, unsere Gefolgsleute in unseren Geschwadern zu rekrutieren und sie auch in Kommandomissionen mitzunehmen.

NEU: Wir haben im Moment keine Pläne, aber wir können es vielleicht schaffen, dass die Details der Gefolgsleute an Geschwadermitglieder kopiert werden können. Dies würde jedoch einen erheblichen Zeitaufwand für die Anpassung erfordern. Ich werde der Person, die damit umgeht, jedoch von dieser Idee erzählen!

„Wir sind bereits dabei, unser nächstes Erweiterungspaket in die Realität umzusetzen. Ich habe ein textbasiertes Storyboard für den Eröffnungstrailer des Erweiterungspacks geschrieben.“

G: Wie zu erwarten war angesichts der Beteiligung von Raubhan am Hauptszenario, die Handlung von beidenSturmblutund Patch 4.1 konzentrierten sich auf Ul'dah gegenüber den anderen Stadtstaaten. Können wir erwarten, dass Limsa Lominsa, Gridania und ihre Herrscher in Zukunft wieder im Rampenlicht stehen?

NEU: Wir werden sehen ... Wir haben immer noch Doma, die nach der Befreiung von der Unterdrückung durch das Garlean-Imperium gerade ihre ersten Schritte in die Unabhängigkeit beginnt. Welche Geschichte erwartet unseren Krieger des Lichts, nachdem sich der Staub der Kriegswirren gelegt hat?

Dies wäre ein Spoiler, daher möchte ich hier nicht auf weitere Details eingehen, aber ich bin mir sicher, dass eine überraschende Geschichte auf Sie wartet!

G: Eine interessante erzählerische Wahl getroffen fürSturmbluthatte Y’shtola gleich zu Beginn verwundet, was sie im Grunde auf die Seitenlinie beschränkte. Dies überraschte mich, da sie unter den Nachkommen die beliebteste zu sein scheint. Wurde dies getan, um Lyse mehr Chancen zu geben, zu glänzen, oder gab es andere Gründe? Können wir jetzt, da sie zurück ist, erwarten, dass sie wieder eine relevante Rolle in der Geschichte spielt?

NEU: Im Gegensatz zu Romanen und Filmen ist die Geschichte eines Videospiels eine Form der Unterhaltung, die eine Benutzererfahrung begleitet. Damit die Spieler dazu gezwungen und in diese Erfahrung investiert werden, ist es notwendig, tiefer in jeden Charakter einzutauchen und Geschichten zu erstellen, die sich um jeden von ihnen drehen.

Um diese Geschichten zu erschaffen, schaffen wir manchmal absichtlich ein Szenario, das die Chance eines bestimmten Charakters verringert, ins Rampenlicht zu treten (obwohl wir nicht sagen, dass dies der genaue Grund ist, warum Y’shtola ihre Verletzungen erlitt).

Y’shtola und die Mitglieder der Scions sind sehr wichtige Charaktere, daher glaube ich, dass es in Zukunft für jeden von ihnen Gelegenheiten geben wird, wieder zu glänzen!

„Die Zahl der Spieler, die am PvP teilnehmen, ist merklich gestiegen, und diejenigen, die zuvor zögerlich waren, weil sie die Messlatte für zu hoch hielten, beginnen langsam, ins PvP einzutauchen.“

G:Sturmblutbrachte einige sehr relevante Änderungen im PvP mit sich und ich muss sagen, dass ich die neue Implementierung absolut liebe. Nun, wenn wir echtes RvR wie in bekommen könntenDas dunkle Zeitalter von Camelot, ich wäre noch glücklicher, aber abgesehen von Wunschträumen, wofür stehen die Metriken?FrontlinieundDas Festsehen aus wie in der post-expansionFinal Fantasy XIV? Welche Pläne haben Sie, um die Popularität bei den Spielern noch weiter zu steigern?

NEU: Die Zahl der Spieler, die am PvP teilnehmen, ist merklich gestiegen und diejenigen, die zuvor zögerlich waren, weil sie die Messlatte für zu hoch hielten, beginnen langsam, ins PvP einzutauchen.

Wir planen, drei große Updates zu veröffentlichen. Einer davon ist das Hinzufügen neuer Arten von PvP-Modi, beginnend mit dem kürzlich veröffentlichtenRivalisierende FlügelInhalte, die mit Patch 4.15 geliefert wurden. Wir planen auch eine Aktualisierung des PvP-Systems – wir planen, einige Regeln entsprechend dem Feedback der Spieler zu ändern, das wir erhalten haben. Das ultimative Ziel hinter diesen Änderungen ist die Teilnahme an offiziellen Turnieren fürDas Fest. Wir haben auch Pläne, neue Updates zu bringenFrontlinie.

Um eine schnellere Übereinstimmung zu ermöglichen und die Teilnahme am PvP noch weiter zu steigern, versuchen wir außerdem, die Zeit für die Verfügbarkeit bestimmter Inhalte zu verfeinern, damit die Spieler sowohl PvE- als auch PvP-Spiele besser ausbalancieren können. Das dritte große Update besteht darin, letzte Vorbereitungen für offizielle Turniere zu treffen, während wir diese Änderungen vorantreiben. Das Abhalten offizieller Events fördert die Begeisterung und Motivation für PvP und kann auch für die Zuschauer aufregend sein. Wir planen, diese in separaten Phasen in die gesamte 4.X-Serie aufzunehmen.

G: Blizzard hat gerade angekündigtWorld of Warcraft's neue ErweiterungSchlacht um Azeroth. Ich weiß, wir sind noch lange weg, aber wie sieht die Planung für die nächste aus?Final Fantasy XIVAusbau geht? Können wir damit rechnen, dass das Tempo einer Expansion alle zwei Jahre anhält?

NEU: Wir sind bereits dabei, unser nächstes Erweiterungspaket in die Realität umzusetzen. Ich habe ein textbasiertes Storyboard für den Eröffnungstrailer des Erweiterungspacks geschrieben. Wir werden noch spannendere Dinge haben!

„Ich möchte Inhalte bereitstellen, die nicht unbedingt schwieriger sind als jetzt, aber dafür sorgen, dass wir den Nervenkitzel und die Aufregung, die damit verbunden sind, nicht verlieren.“

G:Zurück nach Ivaliceist wahrscheinlich mein bisher liebster 24-Mann-Raid im Spiel. Ich fand es auch etwas schwieriger als frühere Allianz-Raids, die stattdessen ziemlich einfach waren. Ist dies ein Trend, der sich in Zukunft fortsetzen wird?Final Fantasy XIV?

NEU: Viele Mitglieder unseres Entwicklungsteams (mich eingeschlossen) sind Fans der Arbeit von Ivalice und Matsuno-san, und alle waren aufgeregt, diese Gelegenheit zu haben, Ivalice-Inhalte zu erstellen. Wir haben einige brandneue Mechaniken hinzugefügt, die möglicherweise zu dem herausfordernden Gefühl beigetragen haben, das damit einhergeht.

Für die Zukunft möchte ich Inhalte bereitstellen, die nicht unbedingt schwieriger sind als jetzt, aber dafür sorgen, dass wir den damit verbundenen Nervenkitzel und die damit verbundene Aufregung nicht verlieren.

G: Du hast wahrscheinlich gewusst, dass diese Frage früher oder später auftaucht: mit Return to Ivalice eine Brücke schlagen zwischenFinal Fantasy XIVundFinal Fantasy XII, und mitFinal Fantasy XII: The Zodiac AgeHat sich mit über einer Million verkauften Exemplaren die Chance verbessert, Viera als spielbare Rasse implementiert zu sehen?

NEU: Wir werden sehen… Gespräche über neue Rassen und Jobs inFFXIVist super-streng geheim! Ich würde mein Leben riskieren, wenn ich darüber reden würde. Sagen wir, dass nur der Mutterkristall weiß. :P


Final Fantasy XIVist derzeit für PS4 und PC verfügbar. Wenn Sie mehr lesen möchten, können Sie Schauen Sie sich unseren Testbericht anSturmblutErweiterung .