Final Fantasy XIV: The Lost Cutscenes – Sehen Sie sich die vollständige 1.0-Geschichte an, um Heavensward besser zu genießen

Im Jahr 2010 wurde Square Enix auf den Markt gebrachtFinal Fantasy XIV(das später den Spitznamen „1.0“ tragen sollte) und die Hoffnungen vieler Fans der Serie mit einem eindeutig unfertigen MMORPG, das auf extrem veralteten Konzepten basiert, zunichte machen.

Natürlich wurde es von Kritikern und von vielen Spielern mit Verachtung aufgenommen, was zur Einführung von Naoki Yoshida als Game Director und Produzent und schließlich zum vollständigen Relaunch des Spiels in einer völlig neuen (und erfolgreichen) Form führte als„Ein Reich wiedergeboren““ oder 2.0, nach dem Schließen und vollständigen Verschrotten von Version 1.0.

Schneller Vorlauf bis heute, und wir sind bei Version 3.1 mit der neuen ErweiterungHimmelwärts,aber nicht jeder weiß, dass 2.0 kein vollständiges Remake von 1.0 war. Es war tatsächlich eine Fortsetzung der Geschichte. Jeder, der dieses desaströse erste Spiel nicht gespielt hat, hat den Anfang der Geschichte komplett verpasst und weiß höchstwahrscheinlich nicht viele Details über einige der Charaktere, die in 2.0 und dann in erscheinenHimmelswärts.

Wie kam es überhaupt dazu, dass der Krieger des Lichts so genannt wurde? Wer war Nael Van Darnus? Wer ist Minfilia und wie sind die Scions of the Seventh Dawn erschienen? All diese Fragen und viele mehr werden in der Geschichte ab 2.0 nur teilweise oder gar nicht beantwortet. Da das erste Spiel offensichtlich „immer online“ war, sind diese Zwischensequenzen jetzt verloren und nur in aufgezeichneter Form verfügbar.

Wenn Sie kürzlich dem Spiel beigetreten sind, werden Sie von der Begeisterung dahinter angezogenHimmelswärts(oder wenn Sie eine Reise in die Vergangenheit unternehmen möchten), ist dies die perfekte Gelegenheit, diese Zwischensequenzen wieder ans Licht zu bringen und Ihnen einen Einblick in Eorzea vor der Katastrophe zu geben, die zu führteEin wiedergeborenes Reich.

In der Playlist unten sehen Sie alle Zwischensequenzen der Hauptgeschichte, die aus meinem persönlichen Archiv stammen (der Ul'dah-Pfad, da die ersten Kapitel je nach gewähltem Stadtstaat unterschiedlich waren, aber andere Ursprünge sind von anderen erhältlich) Quellen auf YouTube, wenn Sie interessiert sind). Natürlich ist der dargestellte Charakter mein eigener, aber Sie können Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und ihn durch Ihre ersetzen. Es gibt auch einige zusätzliche Zwischensequenzen von Nebenquests, die für die Geschichte wichtig waren, und die vollständige ursprüngliche Hildibrand-Questreihe.

Ich habe auch das filmische Intro von . eingefügtEin wiedergeborenes Reich,weil es die Geschichte von 1.0 abschließt. Das Ganze umfasst über drei Stunden Video, also schnapp dir einen Drink, mach es dir bequem und genieße deine Reise in Eorzeas Vergangenheit.