Die Starlight-Feier von Final Fantasy XIV bringt Weihnachtsstimmung und ein fliegendes Weihnachtsbären-Reittier

Jährlich,Final Fantasy XIVSpieler auf der ganzen Welt kommen mit dem traditionellen in WeihnachtsstimmungStarlight-Feier.

Das saisonale Ereignis ist im Grunde die Weihnachtsversion des Spiels mit seinen eigenen Überlieferungen und Legenden, die jedes Jahr ziemlich erweitert werden.

Die diesjährige Feier beginnt am 15. Dezember und endet am 31. Dezember. Wie immer wird es eine Questreihe geben, die im Amphitheater in Gridania beginnt und von NPC Amh Garanjy erhalten wird. Voraussetzung ist Level 15.

Diesmal bekommen wir keine Outfits, mit der Hauptbelohnung ist ein fliegender Bären-Reittier, der wie ein Weihnachtsmann gekleidet ist und Geschenke werfen kann, die beim Aufprall in funkelnden Schneeflocken explodieren. Darüber hinaus erhalten wir zwei Tischdekorationen im Kugane-Stil, eine Mini-Weihnachtsdrei, ein schönes Poster und eine Orchestrion-Rolle (vermutlich mit dem absolut entzückenden Starlight Celebration-Thema von Nobuo Uematsu, das seit 1.0 erhalten ist).

Alle Preise könnt ihr euch unten anschauen. Wenn Sie mehr über das Spiel erfahren möchten, können Sie unsere aktuelles Interview mit Naoki Yoshida , und unsere bewertung derSturmblutErweiterung .

Final Fantasy XIVist derzeit für PS4 und PC verfügbar.

Final Fantasy XIV

Gestatten Sie mir, wie jedes Jahr, meinen jährlichen Beitrag zur Starlight Celebration mit einer kleinen Erinnerung an das Jahr zu beenden, in dem wir keine Starlight Celebration hatten. Es ist nicht nur eine Anspielung auf meine persönliche Nostalgie, sondern auch eine liebevolle Erinnerung daran, wie weit dieses Spiel gekommen ist.