Final Fantasy XV erhält neue Informationen zur Entwicklung der Royal Edition; März-Update gehänselt

Square Enix veranstaltete heute ein Panel mit dem Entwicklungsteam vonFinal Fantasy XVbei der Final Fantasy 30th Anniversary Exhibition, die derzeit im Mori Art Museum in Roppongi, Tokio, eröffnet wird.

Das Panel wurde vom Benutzer auf Twitter gemeldet Flügel , und die Informationen wurden vom Benutzer auf Reddit weitergeleitet chuansleisheng . Es kam mit sehr interessanten Informationen über die kommendeKönigliche Ausgabeund die Entwicklung des Spiels und seiner DLC-Erweiterungen.

Die Entwickler neckten auch, dass dieKönigliche Ausgabewird Ergänzungen zur Geschichte und ein neues Update für das Hauptspiel im März enthalten, auch wenn keine Informationen zum tatsächlichen Inhalt bereitgestellt wurden.

Die vollständige Zusammenfassung können Sie unten lesen. Denken Sie daran, dass es enthält Spoiler für diejenigen, die das Spiel nicht gespielt haben , also wenn du blind gehen willst, wenn dieKönigliche AusgabeundWindows-Editionnächsten Monat starten, sollten Sie wahrscheinlich nicht weiterlesen.

  1. Da Ignis' Charakterisierung im Vergleich zu Prompto und Gladio schwieriger zu vermitteln war, wurde seine Bildschirmzeit in Kapitel 1 verlängert.
  2. Die Touren von Ignis waren schwieriger zu gestalten als die von Prompto und Gladio, daher verwendeten sie „Brillen“ als Ausgangspunkt in der Brainstorming-Phase.
  3. Das Car-Pushing-Event zu Beginn von Kapitel 1 sollte zunächst 15 Minuten dauern.
  4. Um die Aufregung und Vorfreude zu steigern, die eine Reise mit sich bringt, wurde der Rock of Ravatogh in Kapitel 1 sichtbar gemacht, während der Spieler das Auto schiebt.
  5. In Kapitel 3 ging man zunächst davon aus, dass mehr Leute zu Iris gehen würden als zu den Chocobos, aber es stellte sich heraus, dass es umgekehrt war.
  6. Es wird Sprachlinien exklusiv für die Quest „Das Schwert im Wasserfall“ geben (t/n: auch in Kapitel 3), also probiert es bitte aus!
  7. Die Royal Edition wird die Hauptgeschichte ergänzen; Viel Spaß mit den verschiedenen Ergänzungen!
  8. Das Team konnte nicht ins Detail gehen, aber im März wird es ein weiteres Update geben.
  9. Episode Duscae sollte ursprünglich 'Episode Titan' sein, wurde aber später in eine Demo umgestaltet, die sich um eine Open-World-Erfahrung dreht.
  10. Sie können die Insomnia aus der Royal Edition in Kapitel 14 aufrufen.
  11. Eine aus dem Hauptspiel geschnittene Szene, in der Gladio mit Sania flirtet, wurde der FFXV Pocket Edition hinzugefügt.
  12. Die Gemäldedemo zeigte ein Yoshitaka Amano-Gemälde von Luna mitten in der Schlacht in der Royal Edition. Es zeigte Noctis, die an ihrer Seite kämpfte, sowie Bahamut, der im Hauptspiel nicht viel auftrat.
  13. Ursprünglich war geplant, dass Spieler Gegenstände im Kofferraum des Regalia herstellen können. Wenn Sie beispielsweise Fleisch hineinlegen, wird es ruckartig. Dies wurde zwar nicht umgesetzt, entwickelte sich jedoch zu Plänen für eine Veranstaltung, bei der Cindy Gepäck in den Kofferraum verstaut. Letztendlich wurde der Stamm aus dem Spiel geschnitten.
  14. Episode Ignis sollte wie ein strategiebasiertes Rollenspiel sein (t/n: Denke im Stil von Dragon Age), aber das machte die Schlachten ziemlich langweilig, also wurde es zu dem, was es jetzt ist.
  15. Kampfbefehle in Genossen wurden besprochen. Das Team teilte auch Probleme und lustige Anekdoten mit, die bei der Entwicklung der Befehle auftauchten.
  16. Noctis sollte ursprünglich einen Junggesellenabschied in Galdin Quay veranstalten, aber wegen Hajime Tabata wurde es als schwierig angesehen, sich unter den gegebenen Umständen wirklich zu entspannen, und wurde geschnitten. (t/n: angenommen そらはない ist 空がない, was so viel wie „ruhelose Atmosphäre“ bedeutet)
  17. Die mehrfachen Enden von Episode Ignis beunruhigen am Anfang. Es gab auch Diskussionen darüber, was beim Anlegen des Rings passieren würde. Das Team begann mit der Idee, dass der Verlust des Sehvermögens nicht nur eine ästhetische Entscheidung ist. Was die mehrfachen Enden angeht, da das Ende des Hauptspiels bereits gut war, trägt das alternative Ende ein Gefühl der Verleugnung.

Das Spiel wird am 6. März auf dem PC verfügbar sein , neben demköniglichAusgabe fürPS4undXbox One. Wenn Sie mehr sehen möchten, ihr könnt euch jeweils einen Trailer anschauen , und ein Stapel von 4K-Screenshots , und einige ziemlich verrückte Bilder dank Nvidia Ansel in dem kürzlich veröffentlichter Benchmark desWindows-Edition. Falls Sie den Benchmark nicht selbst ausführen können, Sie können auch ein Video genießen .