Final Fantasy XV PS4 Pro Final Game vs Demo Screenshot Vergleich zeigt verbesserte Grafik

Final Fantasy XVerscheint morgen, aber die Urteilsdemo war schon ein ziemlich beeindruckende Präsentation der Grafik des Spiels auf PS4 Pro . Doch anscheinend war das Team von Hajime Tabata noch nicht fertig mit dem Polieren ihres Juwels.

Leider haben kleinere Verkaufsstellen wie unseres erst gestern ein Rezensionsexemplar erhalten, während die großen ihre vor über einer Woche hatten, was es uns unmöglich macht, so kurzfristig eine faire Rezension abzugeben (wird kommen, aber wir werden alles geben .) die Zeit, die es verdient). Es ist bedauerlich, aber das ist die Natur des Tieres, und es ist sicherlich kein Problem, das auf beschränkt istFinal Fantasy XV.

Trotzdem können wir Ihnen zumindest zeigen, wie die Grafik des Spiels gegenüber der Demo verbessert wurde. Es ist ein subtiler Unterschied, aber er ist sichtbar.

Wir haben genau die gleichen Screenshots verwendet wie unsere vorheriger Vergleich zwischen Plattformen zwischen verschiedenen Plattformen gemacht und Screenshots der gleichen Szenen im endgültigen Spiel gemacht, aktualisiert auf den ersten Patch. Version 1.02, und unten sehen Sie die Ergebnisse.

In der Galerie unten kannst du dir Screenshots auf PS4 Pro mit den Auflösungseinstellungen „Hoch“ ansehen, wobei die Demo zuerst kommt, gefolgt von dem letzten Spiel in jedem Paar. Jeder Screenshot wurde in nahtlosem PNG über einen Elgato HD 60 mit einer Auflösung von 1080p aufgenommen, um eine verlustfreie Qualität zu gewährleisten.

Wie bei unserem vorherigen Vergleich haben wir nicht nur Winkel und Position jedes Screenshots, sondern auch die Lichtverhältnisse so genau wie möglich wiedergegeben





Die Optik ist sehr ähnlich und die Unterschiede erfordern ein Blinzeln, aber sie sind da. Der größte Unterschied ist in der Ferne zu sehen, mit Elementen der Umgebung, die im endgültigen Spiel sichtbar sind, aber nicht in der Demo. Dies bedeutet, dass der Ziehabstand erhöht wurde. Der LOD (Level of Detail) dieser entfernten Elemente wurde ebenfalls verbessert, was zu komplexeren und malerischeren Bergen nahe dem Horizont führt.



Schatten sind auch bei intensiven Umgebungslichtbedingungen stärker und besser definiert (der Unterschied erscheint nicht als sichtbar, wenn das Licht in Innenräumen oder am Morgen schwächer ist), wodurch der dramatische Effekt der Szene leicht erhöht wird.

Obwohl die Verbesserung nicht enorm ist, sind die erweiterte Draw-Distanz und der verbesserte LOD in dieser Art von Open-World-Spiel, das stark auf majestätische Umgebungen angewiesen ist, um ein visuelles Spektakel zu liefern, ziemlich relevant.

Eines ist sicher: Das Spiel sieht auf PS4 Pro fantastisch aus, und während die Jury sich noch in unserem vollständigen Test befindet, kann ich definitiv sagen, dass ich von dem, was ich bisher gesehen habe, sehr beeindruckt bin.

Wird ein vollständiges Durchspielen geliefert? Ich kann es jetzt noch nicht sagen, aber ich bin definitiv optimistisch.