Final Fantasy XV Xbox One X vs. Xbox One Vergleich zeigt einen massiven Unterschied in den Details

Heute Square Enix veröffentlicht ein Update fürFinal Fantasy XV Unterstützung für Xbox One X hinzugefügt, und die ersten Vergleichsvideos tauchen bereits online auf.

YouTube-Nutzer ElAnalistaDeBits lieferte einen praktischen Videovergleich in 4K zwischen Xbox One X und Standard-Xbox One, und der Unterschied in der Detailgenauigkeit ist geradezu gewaltig. Zugegeben, die Xbox One-Version war beim Start des Spiels mit Abstand die schlechteste, aber wie Sie unten sehen können, befindet sich das Spiel auf Xbox One X visuell auf einem ganz anderen Planeten.

Es ist nicht nur eine Frage der Auflösung, die sicherlich viel höher ist, sondern auch die Zeichenentfernung zeigt eine große Verbesserung, die sehr stark zum visuellen Gesamtglanz beiträgt.

Wenn Sie mehr an einem Vergleich mit PS4 Pro interessiert sind, gibt es auch dafür ein spezielles Video. Obwohl der Unterschied sicherlich sichtbar ist, sehen wir bei der Xbox One X-Version auf der ganzen Linie definierter aus, aber wir betrachten keine andere Größenordnung. Eines ist sicher: Das Spiel sah in seiner ursprünglichen Inkarnation hübsch aus, aber die Xbox One X-Version sieht fantastisch aus.

Während das Update bereits veröffentlicht ist, wird die Xbox One X-Version selbst morgen (oder heute Abend, wenn Sie ein Geschäft in der Nähe haben, das einen Mitternachtsstart durchführt), am 7. November veröffentlicht.



Am 15.11.Final Fantasy XVerhält die „Kameraden” Erweiterung, und Sie können einige aktuelle Gameplay von der Tokyo Game Show genießen . Vor ein paar Wochen, Wir haben auch erfahren, dass das Spiel weiterhin neue Inhalte erhalten wird nächstes Jahr, nach dem ursprünglichen Plan, 2017 zu enden. Der kommende Episoden-Ignis-Story-DLC wird auch am 13. Dezember erscheinen, und es hat vor kurzem einen neuen Trailer auf der Paris Games Week bekommen .

Final Fantasy XVist derzeit für PS4 und Xbox One verfügbar und wird Anfang 2018 für den PC erscheinen. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie unsere aktuelles Interview mit Regisseur Hajime Tabata .