Die Weltkarte von Final Fantasy XV ist riesig; Hat viele Städte und faszinierende Funktionen

Vor einigen Tagen hat Square Enix die High-Definition-Version einer Tech-Demo für . veröffentlichtFinal Fantasy XVzeigt unter anderem ein Modell der Weltkarte, die für das 3D-Scannen verwendet wird.

Obwohl wir keine absoluten Beweise dafür haben, dass es sich tatsächlich um die vollständige Weltkarte des Spiels handelt, scheint es definitiv so zu sein und enthält viele Funktionen, über die wir spekulieren können. Natürlich wurde keines der folgenden Details von Square Enix offiziell bekannt gegeben, also nehmen Sie sie als interessanten (aber unbestätigten) Einblick in die wahrscheinliche Zukunft.

Hier ist zunächst die Karte aus vier verschiedenen Blickwinkeln:


Separator

Eines der auffälligsten Merkmale der Karte ist der große Golf, in dessen Mitte und Umgebung definitiv eine Stadt zu sein scheint (er ist sehr gut sichtbar, da das Wasser lavendelfarben ist). Das ist Accordo, die schöne venezianische Stadt, die wir in früheren Trailern gesehen haben.

FFXV_Vereinbarung

Der Trick, um seine Größe im Vergleich zur Karte abzuschätzen, befindet sich in der runden Vertiefung, die Sie im obigen Bild sehen. Es ist sehr klein, kann aber in einer helleren Farbe wahrgenommen werden. Im Bild unten sehen Sie die Größe des obigen Rahmens grob übersetzt auf die Karte, neben all den anderen Merkmalen, die ich identifizieren konnte.



FFXVMapNoted2

Wie Sie sehen, scheint die Karte wirklich riesig zu sein und es gibt einiges zu sehen.

Zunächst einmal gibt es mehrere von Menschenhand geschaffene Merkmale, die wie Städte oder Dörfer aussehen. Außer Accordo können wir mindestens fünf größere Städte sehen. Es gibt auch einige kleinere Städte.

Ungefähr in der Mitte der Karte liegen zwei Siedlungen ziemlich nahe beieinander über einen großen Fluss. Das können zwei getrennte Städte sein, eine Stadt und eine Burg/Festung auf der anderen Seite, oder eine einzelne Großstadt, die sich über beide Ufer des Flusses erstreckt.

Zwei Strukturen, die etwas „solider“ und konzentrierter aussehen als andere Städte, könnten Burgen sein, aber auch einfach Städte selbst.

Wir können einen Vulkan sehen, einen Archipel, der ein tropenähnliches Gebiet beherbergen könnte, und eine große Sandfläche, die sogar der Ort eines Feriengebiets ähnlich der Costa Del Sol sein könnte.

Die gesamte Karte scheint sehr zerklüftet zu sein, mit großen Höhenunterschieden und Bergketten. Es gibt sogar zwei große Canyons. Es scheint, dass der Kontinent ziemlich stark vom Himmel geschlagen wurde, was zu dem rauen Erscheinungsbild beiträgt. Es gibt mindestens drei Orte, die einen Krater enthalten, der von einem Meteor oder einem ähnlichen Wesen gebildet wurde.

Der höchste Berg in der Nähe der Kartenmitte scheint ebenfalls gebrochen zu sein, mit einer riesigen Kluft genau in der Mitte. Leider machen die Winkel, die wir gezeigt haben, es etwas schwierig, es klar zu sehen.

Schließlich gibt es eine riesige Struktur völlig unbekannter Natur. es scheint von Menschenhand gemacht und zumindest teilweise beschädigt zu sein (vielleicht durch einen anderen Meteor?). Im Moment wissen wir nicht, was es ist, aber angesichts seiner Bedeutung ist es wahrscheinlich, dass es eine wichtige Rolle spielen wird.

Letztendlich, wenn das wirklich so istFinal Fantasy XV's vollständige Weltkarte, und wenn sie die Freiheit der Erkundung bietet, auf die Entwicklerkommentare und Videos hindeuten (insbesondere aufgrund des Vorhandenseins eines Autos und eines Luftschiffs), könnten wir uns den Traum vieler ansehenFinal FantasyFans werden wahr.

Es ist riesig, hat viele interessante Funktionen und erinnert ziemlich an die alten, glorreichen Oberweltkarten von früherFinal FantasySpiele vorgestellt, aber diesmal in herrlichem 3D der nächsten Generation. Wenn dich die Möglichkeit nicht begeistert, hast du kein Herz.

Dieser Artikel wurde inspiriert von dieser Thread auf NeoGAF , mit zusätzlichen persönlichen Erkenntnissen und Spekulationen. Danke an die Diskussionsteilnehmer.