Fire Emblem Warriors Review – Die Fire Emblem-Serie erwacht auf Nintendo Switch

Ich erinnere mich, dass ich sehnsüchtig darauf gewartet habeHyrule-Kriegervon dem Moment an, als es zum ersten Mal bekannt gegeben wurde. Als Fan von beidemDie Legende von ZeldaSerien und gelegentlichDynastiekriegerTitel, ich konnte es kaum erwarten, eine aktionsorientiertere Version der Serie zu sehen. Als ich das Spiel endlich in die Finger bekam, wurde ich nicht enttäuscht; Ich fand die Gameplay-Schleife sehr zufriedenstellend und dachte, dassDie Legende von ZeldaSerie half, das Typische aufzupeppenKrieger-wie Musou-Formel. Nach dem SpielenHyrule-Krieger, war ich gespannt auf eine weitere Zusammenarbeit zwischen Nintendo und Koei Tecmo. Und siehe da, ich habe es mitFire Emblem-Krieger.

Feuerzeichenist eine weitere Nintendo-IP, von der ich dachte, dass sie eine gute Wahl wäreKriegerSpiel,Ich bin froh, dass die Entwickler das gleiche dachten. Ich wurde zum ersten Mal in die Serie eingeführt mitFire Emblem: Schattendrache; nachdem ich das gespielt habe, habe ich viele der vergangenen Spiele aufgegriffen und alle geschlagenFeuerzeichenTitel seit dem Wiederaufleben der Serie. Noch wichtiger, ich habe gehofftFire Emblem-Kriegerwürde das bringenFeuerzeichenFranchise zu einem etwas anderen Genre, während einige der gleichen Elemente und das gleiche Flair beibehalten werden, die es in erster Linie angenehm machen.

Glücklicherweise,Fire Emblem-Kriegerstecken die Landung und können einige deutliche spleißenFeuerzeichenMechanik in das TypischeKriegerSpiel, um die Dinge für beide Serien frisch zu halten. Während die mittelmäßige Sprachausgabe und die Geschichte einige Leute abschrecken könnten, die mit dem Genre oder einer der Serien nicht so gut vertraut sind,Fire Emblem-Kriegerist eine würdige Ergänzung der Nintendo Switch-Reihe für jeden Fan von Musou-Spielen.Feuerzeichen, oderHyrule-Krieger.

Fire Emblem-Kriegerist eine würdige Ergänzung der Nintendo Switch-Reihe für jeden Fan von Musou-Spielen.Feuerzeichen, oderHyrule-Krieger.

Um den Elefanten im Raum zuerst anzusprechen: Ja,Fire Emblem WarriorsHauptgeschichte zieht ihre Charaktere hauptsächlich aus Fire Emblem Schicksale , Fire Emblem Awakening , undFire Emblem: Schattendrache. Davon abgesehen, Celica aus Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia und Lyndis ausFire Emblem: Die lodernde Klingesind derzeit Ausreißer. Ich hätte mir zwar gerne mehr Charaktere aus älteren Spielen gewünscht (zum BeispielPfad des Strahlensund dergleichen), waren die ausgewählten Charaktere eine großartige Auswahl aus ihren jeweiligen Spielen.

WährendFire Emblem WarriorsDas Gameplay kann sich manchmal auch ein wenig schwer und „gleich“ anfühlen, ich würde das der Tatsache zuschreiben, dass die meisten Hauptcharaktere in den letzten JahrenFeuerzeichenSerie sind Schwertträger. Davon abgesehen gibt es immer noch einige Axt-, Lanzen-, Bogen- und Magiebenutzer in der Aufstellung, um die Dinge frisch zu halten und „umzuschalten“ (schnappen) bis, wenn ein Tempowechsel erforderlich ist. Mehr Abwechslung wäre hier schön gewesen, aber ich bin trotzdem froh über das, was wir bekommen haben, da ich viele meiner Lieblingscharaktere aus neueren Zeiten zu sehen bekommeFeuerzeichenSpiele, die vollständig in einer HD-3D-Umgebung mit schönen Zwischensequenzen realisiert wurden.

Wie bei den meisten FrequenzweichenFire Emblem-Kriegerbrauchte eine Ausrede, um mehrere Charaktere aus einer Vielzahl von Spielen in dieselbe Welt zu bringen, und dies mit lauen Ergebnissen. Die Haupthandlung konzentriert sich auf Rowan und Lianna, einen Prinzen und eine Prinzessin aus dem Königreich Aytolis, während ihre Heimat von einem bösen Drachen Velezark und einem bösen feindlichen Königreich belagert wird. Dieses Chaos hat auch Helden aus früheren Zeiten verursachtFeuerzeichenSpiele in diese Welt transportiert werden, also versammeln Rowan und Lianna eine bunt zusammengewürfelte Gruppe von Helden, um den böswilligen Velezark aufzuhalten.



Während die Haupthandlung nützlich ist, um diese Charaktere zusammenzubringen und einige nette Nachstellungen berühmter Szenen aus früheren Spielen zu ermöglichen, war es ein ziemliches Klischee und enttäuschend. Ich hatte ein breites Grinsen im Gesicht, als Chrom und Lucina ihren berühmten Kampf in der Arena nachspieltenFire Emblem Erwachen,aber dieser Szene folgten sofort uninteressante Dialoge und einige schwache Sprachausgaben.

” Ich hatte ein breites Grinsen im Gesicht, als Chrom und Lucina ihren berühmten Kampf in der Arena nachspieltenFire Emblem Awakening…“

Die Geschichte fällt in Tonnen von Tropen, wenn diese Charaktere zusammengebracht werden, wie das beiläufige Missverständnis, das einen Kampf verursacht, und den offensichtlichen Verrat. Es ist zwar schön zu sehen, wie einige meiner Lieblingscharaktere der letzten Zeit in hübschen HD-Zwischensequenzen zusammenkommen, aber die Geschichte, die ich erlebt habe, war hauchdünn und diente nur als Mittel zum Zweck, damit diese Charaktere zusammenkommen konnten.

Auch die Sprachausgabe erzielt gemischte Ergebnisse.Fire Emblem-Kriegerhabe eine vollständige englische Übersetzung erhalten, was für sehr selten istKriegerSpiele. Obwohl ich die Geste schätze und mir wünschte, dass mehr japanische Spiele dies im Allgemeinen tun würden, ist die Sprachausgabe ziemlich unterdurchschnittlich. Charaktere liefern ihre Dialoge in Zwischensequenzen sehr roboterhaft, und es fühlt sich selten so an, als würden sie die richtigen Worte während eines Satzes betonen, was zu sehr seltsamen Zeilenlieferungen führen kann. Die japanischen Stimmen sind auch hinter einem 2-GB-Download gesperrt. Erwarten Sie also, dass der begrenzte interne Speicher Ihres Nintendo Switch einen Schlag abbekommt, wenn Sie ein natürlicher klingendes Erlebnis wünschen.

Während die Geschichte enttäuschend ist (was für eine normalerweise handlungslastige Serie bedauerlich ist), hilft das Gameplay, dies in Pik zu kompensieren. Die Haupthandlung führt alle Charaktere an mehrere einzigartige Orte, die vollständig realisiert sind, 3D-Versionen von Karten, die in den Spielen normalerweise nur aus einer Top-Down-Perspektive gesehen werden.Fire Emblem-Kriegerenthält einige coole Level-Szenarien, zu deren herausragenden Momenten ein Kampf in einem Hoshidan-Tempel und ein Level gehören, in dem Sie gegen zwei Armeen gleichzeitig kämpfen.

Im Kern ist der grundlegende Kampf den meisten anderen ziemlich ähnlichDynastiekriegerSpiele, obwohl einige einzigartige Elemente eingeführt werden. Spieler hacken und schlagen durch Tausende von Feinden und bauen Kombos mit starken und schweren Angriffen auf, während sie versuchen, feindliche Festungen auf einer großen Karte zu übernehmen oder andere levelspezifische Ziele zu erreichen. In Gefechten erscheinen auch viele Nebenziele, die zusätzliche Boni und Belohnungen für den Spieler sammeln. Diese Nebenziele tauchten oft genug auf, sodass ich nie das Gefühl hatte, zu lange an einer banalen Aufgabe festzuhängen.

Fire Emblem Warriors Nintendo Switch

Dies ist jedoch nur die Spitze des Eisbergs, da dieFeuerzeichen-Serie bringt einige coole neue Mechaniken auf den Tisch. Wie in letzter ZeitFeuerzeichenTitel, bevor die Spieler überhaupt mit der Hauptgeschichte beginnen, werden sie gefragt, ob sie sie im Classic- oder Casual-Modus angehen möchten. Im Classic-Modus können Charaktere, die während des Kampfes sterben, nur wiederbelebt werden, wenn die Spieler die richtige Menge an Gold und Materialien haben, während sie im Casual-Modus nach jedem Kampf wiederbelebt werden. Die Spieler können auch die Anzahl der Popup-Registerkarten und Informationen auswählen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden sollen, sodass Gelegenheitsspieler, die nur in der Geschichte herumspielen möchten, das Spiel darauf anpassen können.

Jeder Charakter hat auch einen „Warrior Special Attack“, der verwendet werden kann, sobald ein Meter gefüllt ist, um Dutzende von Feinden um den Spieler herum zu vernichten oder kritischeren Feinden massiven Schaden zuzufügen. Jeder Krieger-Spezialangriff ist normalerweise ein kleiner Rückruf darauf, wie sich jeder Charakter in seinen jeweiligen Spielen mit seinen Kampfanimationen und Kriegerangriffen verhält.

Kleinere Anspielungen wie diese zeigen Respekt vor der Serie auf Kernebene, und dieser Respekt wird durch das eher mannschaftsorientierte Gameplay noch betont.

Spieler haben auch eine „Erwachensanzeige“, die sich langsam füllt, wenn sie Feinde bekämpfen – sobald sie aktiviert ist, erhalten die Charaktere einen beträchtlichen Kraftschub, bevor sie mit einem ultimativen Angriff enden, wenn die Anzeige aufgebraucht ist. Charaktere wie Tiki verwandeln sich in dieser Phase sogar, wobei die oben genannte Prinzessin zu einem Drachen wird. Spieler können ihre Charaktere auch mit Verwundbarkeiten und Heilstäben ausrüsten, um Verbündete zu heilen, was in einigen von ein willkommenes Feature istFire Emblem-Krieger“ stressigere Momente.

Auch das Waffendreieck zwischen Schwertern, Lanzen und Äxten wird von derFeuerzeichenSerie, ebenso wie das Paaren von Einheiten; Unterstützung von Bindungen und Gesprächen; und die Verwendung von Meistersiegeln, um Charaktere zu verbessern und ihnen signifikante Stat-Boosts zu verleihen. Spieler können sogar während des Kampfes auf Anna the Merchant treffen und Momentoes von ihr kaufen. Kleinere Anspielungen wie diese zeigen Respekt vor der Serie auf Kernebene, und dieser Respekt wird durch das eher mannschaftsorientierte Gameplay noch betont.

Fire Emblem Warriors Nintendo Switch

'...FeuerzeichenFans wie ich werden es zweifellos genießen, zuzusehen, wie Chrom und Marth zusammenarbeiten, um eine große Menge Feinde mit ihren mächtigen Schwertangriffen zu besiegen.“

Spieler können normalerweise acht Charaktere mit ihnen in den Kampf bringen, und sie können schalten zwischen vier von ihnen im laufenden Betrieb. Vor jedem Kampf und während Kämpfen können Spieler im Pausenmenü ihren Mithelden Befehle erteilen. Dies macht es viel einfacher, andere Forts zu übernehmen und Nebenziele während der Schlachten zu erreichen, auch wenn Sie als Spieler nicht vor Ort sind.

Während sich die KI ziemlich dumm verhalten kann, wenn sie sich selbst überlassen wird, hatten sie normalerweise kein Problem damit, diese Befehle auszuführen und das Blatt im Kampf zu wenden. Diese Befehle finden auch auf einer Karte statt, die der der Hauptlinie ähneltFeuerzeichenSpiele, die helfenFire Emblem-Kriegerfühlen sich wie eine berechtigte und würdige Ergänzung der Serie an.

Das Paaren von Einheiten im Kampf wurde in eingeführtFire Emblem Erwachen,und seine Nützlichkeit überträgt sich hier. Zwei Einheiten auf dem Feld können jederzeit gepaart werden, was zu einer Erhöhung der Werte für den Hauptcharakter sowie Zugang zu Doppelangriffen und Krieger-Spezialangriffen führt. Ich bin sicher, dass andereFeuerzeichenFans wie ich werden es zweifellos genießen, zu sehen, wie Chrom und Marth zusammenarbeiten, um eine große Menge Feinde mit ihren mächtigen Schwertangriffen zu besiegen.

Fire Emblem Warriors Nintendo Switch

Nach jeder Schlacht im Camp können die Spieler ihre Charaktere auch mit verschiedenen Wappen verbessern, die aus Materialien bestehen, die sie auf dem Feld finden, und neue Combos freischalten. passive Fähigkeiten und Effekte; und charakterexklusive Fähigkeiten, die nur durch Gegenstände aufgebaut werden können, die man durch den Aufbau von Unterstützungsbeziehungen mit anderen Charakteren erhält. Sobald Spieler ein Meistersiegel verwenden und ihren Charakter verbessern, erhalten sie Zugang zu noch mehr Fähigkeiten und Kombos. Dies sollte Vervollständiger oder diejenigen erfreuen, die nach der Hauptstory, die etwa zehn Stunden dauert, beim Spiel bleiben wollen.

Nachdem die Hauptgeschichte abgeschlossen ist, können die Spieler diese Upgrades weiterhin erhalten, indem sie die Hauptgeschichte im Freien Modus spielen oder den Geschichtsmodus in Angriff nehmen (der wie der Abenteuermodus in Hyrule Warriors funktioniert). Die im Verlaufsmodus enthaltenen Szenarien basieren auf wichtigen Levels aus früherenFeuerzeichenSpiele, wie die Eröffnungspremonition „Invisible Ties“ vonFire Emblem Erwachen.Jeder Feind auf dem Bildschirm dient als separate Herausforderung und fordert die Spieler auf, Herausforderungen wieZeitlicher Ansturm, bei dem Spieler versuchen müssen, innerhalb eines Zeitlimits so viele Feinde wie möglich auszuschalten, und ihnen eine Bewertung je nach Leistung zuweist.

Hier tauchen noch mehr verrückte Situationen auf. Wenn Sie also schon immer Lissa und Frederick als Chrom verprügeln wollten, ist dies Ihre Chance. Durch diesen Modus werden neue Charaktere und Meistersiegel erhalten, daher werden die Spieler ermutigt, ihn entweder während oder nach dem Spielen der Hauptgeschichte auszuprobieren. Wie im Abenteuermodus in Hyrule Warriors werden die meisten Spieler hier wahrscheinlich Tonnen von Stunden in das Spiel stecken – der Modus scheint der Rechnung für diese Art von Modus zu entsprechen.

Fire Emblem Warriors Nintendo Switch

'...Fire Emblem-Kriegerliefert ein unterhaltsames Gameplay, das die Mechanik von beiden vereintFeuerzeichenundKriegerSpiele zu etwas Einzigartigem und Unvergleichlichem auf der Nintendo Switch.“

Komme vonHyrule-Krieger, die nicht so viel zu ziehen hatteDie Legende von ZeldaGameplay-Mechanik scheinen die Entwickler mit voller Kraft und integriert zu seinFeuerzeichenso viel sie konnten, während sie immer noch an den Kernmietern von Musou . festhieltenKriegerSpiele. Als Fan beider Serien fand ich die Integration recht angenehm, mit viel Lob von beiden Seiten – auch wenn ein paar ältereFeuerzeichenSpiele wurden bei der Auswahl des Kaders ignoriert.

Es hat mir großen Spaß gemacht, einige meiner Favoriten zu sehenFeuerzeichenCharaktere kämpfen in 3D gegen Horden von Feinden, was wir mit der Serie noch nie wirklich erreicht haben. Während das Spiel von mittelmäßiger KI und enttäuschender Sprachausgabe und Geschichte etwas enttäuscht wird,Fire Emblem-Kriegerliefert ein unterhaltsames Gameplay, das die Mechanik von beiden vereintFeuerzeichenundKriegerSpiele zu etwas Einzigartigem und Unvergleichlichem auf der Nintendo Switch. Ich hoffe, dass Koei Tecmo diese Zusammenarbeit mit Nintendo fortsetzt, entweder bei den Fortsetzungen vonFeuerzeichenundHyrule-Krieger, oder eine andere IP wieXenoblade.