Fünf hilfreiche Tipps für den Einstieg in Salt and Sanctuary

Salz und Heiligtum hat heute den Weg zur Switch gefunden was es, ob Sie es glauben oder nicht, zu einem der ersten Souls-ähnlichen Spiele macht, die jemals auf einer Nintendo-Plattform erschienen sind. Daher könnten viele Spieler, die ihre Spiele nur auf Nintendo-Konsolen spielen, mit den Besonderheiten des Souls-ähnlichen Genres nicht vertraut sein und als solche schnell feststellen, dass sie in den ersten Stunden des Spiels mehr abbeißen, als sie kauen können .

Aber keine Angst, ich bin hier, um Ihnen einige hilfreiche Tipps für den Beginn Ihrer eigenen Reise zu gebenSalz und Heiligtum. Wenn Sie ein Neuling in Souls-ähnlichen Spielen sind, befolgen Sie einige dieser Richtlinien frühzeitig, um sich zurechtzufinden.


1. Haben Sie keine Angst, Salz zu farmen.

Finden Sie, dass Sie schnell mit einem Boss gegen eine Wand stoßen oder einfach nur ein bisschen zu viel zufällig getötet werden? Nun, haben Sie keine Angst, immer wieder durch einige der gleichen Feinde zu laufen, um die Menge an Salz aufzubauen, die Sie haben. Obwohl das Mahlen manchmal nicht so viel Spaß macht, ist die Salzgewinnung schon früh inSalz und Heiligtumkann Ihnen helfen, der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, und kann Ihnen wirklich einen einfacheren Weg durch einige der Eröffnungsbereiche des Spiels geben.

Haben Sie außerdem keine Angst, in Ihr Heiligtum zurückzukehren, um das Salz, das Sie haben, einzulösen, sobald Sie eine beträchtliche Menge davon aufgebaut haben. Oft habe ich festgestellt, dass ich weiter in ein Gebiet vordringe, anstatt in ein Heiligtum zurückzukehren, und dann, bevor du dich versiehst, tot bin und alles verliere, was ich bei mir hatte. Wenn du denkst, dass du sterben wirst und es besser findest, einfach in dein Heiligtum zurückzukehren, um aufzusteigen, habe keine Angst davor.

2. Konzentrieren Sie sich nur darauf, einige Statistikkategorien zu nivellieren.

Wenn Sie noch nie ein Souls-ähnliches Spiel gespielt haben, werden Sie wahrscheinlich denken, dass es am besten ist, alle Ihre Basisstatistiken relativ nahe beieinander zu halten, aber Sie liegen falsch. Wenn Sie Ihre Upgrade-Punkte auf zu viele Fähigkeiten verteilen, werden Sie kein Meister und werden schnell feststellen, dass Ihrem Charakter alles Nützliche fehlt. Wählen Sie stattdessen vielleicht zwei oder drei Statistiken und verbessern Sie sie so oft wie möglich.



Für einen einfachen Build für neue Spieler empfehle ich, sich hauptsächlich auf die Kategorien Stärke und Ausdauer zu konzentrieren. Diese beiden Statistiken helfen dabei, Ihren Angriff sowie Ihre Ausrüstungslast zu steigern, was bedeutet, dass Sie sich schneller bewegen und rollen und gleichzeitig mehr Schaden austeilen können. Es ist ein grundlegender Build, aber er ist wirklich effektiv und ist normalerweise meine eigene Standardmethode, um meinen Charakter zu bauenSalz und Heiligtum.

3. Wählen Sie eine relativ einfache Klasse.

Klassen in Souls-ähnlichen Spielen sind normalerweise nicht mehr so ​​wichtig, wenn Sie die ersten Stunden des Spiels hinter sich haben. Mit dem Betrag, in dem Sie aufsteigen werdenSalz und Heiligtum, können Sie ziemlich schnell entscheiden, Ihren Spielstil zu ändern, wenn Sie zufällig eine Klasse ausgewählt haben, die Ihnen nicht gefällt. Trotzdem denke ich immer, dass es für Souls-Neulinge eine gute Idee ist, nichts zu Ausgefallenes zu wählen.

Ich schlage vor, die Klassen Paladin, Ritter oder Kleriker frühzeitig auszuwählen und relativ zu den Fähigkeiten zu bleiben, auf die jede dieser Klassen spezialisiert ist, während Sie aufsteigen. Es mag zwar lustig klingen, so etwas wie die Kochklasse auszuwählen – glauben Sie mir, es macht Spaß – neue Spieler werden wahrscheinlich sehr schnell auf Probleme stoßen. Halte die Dinge von Anfang an einfach und wähle keine Klasse, die dir zu viel Kummer bereiten wird, bevor du nicht die Einzelheiten der Kampfmechanik erlernst.

4. Lerne, Rollen und Parieren auszuweichen

Die beste Offensive ist eine gute Verteidigung, und das gilt definitiv fürSalz und Heiligtum. Während Sie vielleicht schnell denken, dass es am besten ist, sich einfach durch jeden Feind, den Sie finden, zu hacken und zu schneiden, wird Ihnen auf lange Sicht definitiv helfen, geduldig zu sein und zu wissen, wann Sie zuschlagen müssen.

Salz und Heiligtumgibt Ihnen die Möglichkeit, einen Ausweichwurf sowie einen Parierzug zu verwenden. Zu lernen, wie man sich von feindlichen Angriffen wegrollt, sollte im frühen Spiel schnell zu einer Ihrer Prioritäten werden, da Sie davon während der gesamten Erfahrung profitieren. Parieren ist etwas schwieriger zu meistern, aber sobald Sie dies tun, werden Sie Feinde einfacher als je zuvor besiegen. Wenn Sie eine Parade landen, können Sie einen unglaublich starken Angriff ausführen, der massiven Schaden anrichtet. Wenn Sie verstehen, wie Sie diese Bewegungen eher früher als später einsetzen, sind Sie besser dran.

5. Finden Sie eine Waffe, die Ihnen gefällt, und bleiben Sie dabei.



Du wirst auf deiner Reise in Dutzende von verschiedenen Waffen aufsammelnSalz undSanctuary, aber anstatt alle gleichermaßen zu verwenden, schlage ich vor, dass Sie eine oder zwei ausgewählte finden, die Ihnen gefallen, und dabei bleiben. Jede Waffe, die Sie finden, wird Ihnen wahrscheinlich einen ganz anderen Spielstil bieten. Wenn Sie früh feststellen, dass Sie die Angriffsmuster eines Speers gegenüber einem Schwert oder Dolch bevorzugen, bleiben Sie bei dem, das Sie mögen, und versuchen Sie, sich darauf zu spezialisieren.

Ein weiterer Grund, warum ich Ihnen vorschlage, dies zu tun, besteht darin, dass es beim Aufrüsten Ihrer Waffen klüger ist, alle Ihre Ressourcen in eine einzige Waffe zu stecken, um sie auf ihre maximale Leistung zu bringen. Wenn Sie beginnen, Ihre Upgrade-Ressourcen auf zu viele verschiedene Waffen zu verteilen, werden Sie irgendwann feststellen, dass Ihre Angriffe nicht so gut mit den Feinden skalieren, denen Sie begegnen. Wenn Sie früh eine Waffe finden, von der Sie wissen, dass sie Ihnen gefällt, fangen Sie an, all Ihr Salz und Gold in diesen Gegenstand zu gießen, um ihn so früh wie möglich zu verbessern.


Salz und Heiligtumist jetzt für Nintendo Switch und auch für PS4, PS Vita, PC, Mac und Linux verfügbar. Du kannst das Spiel jetzt im Nintendo eShop abholen oder auch das physische vorbestellenSalt & Sanctuary – Drowned Tome Editionfür Switch von Amazon , die am 30. Oktober 2018 erscheinen wird.