Update-Roadmap für Genshin Impact Regions offiziell enthüllt - miHoYo plant die Veröffentlichung des gesamten Teyvat in 4 Jahren

miHoYo war eines der vielen Spieleunternehmen auf der Game Developers Conference, die vom 19. bis 23. Juli stattfand, und als gemeldet durch Famitsu , eine neue Roadmap für die Veröffentlichung der zukünftigen Regionen von Teyvat inGenshin-Einschlaggeteilt wurde. Ich habe den Bericht von Famitsu unten übersetzt und zusammengefasst.

Genshin-EinschlagRegionen veröffentlichen Roadmap – Zusammenfassung der miHoYo-Konferenz auf der GDC 2021

Cai Haoyu präsentierte auf der GDC 2021 eine Konferenz mit dem Titel „Genshin-Einschlag: Erstellen einer offenen Welt im Anime-Stil“. Der Mitbegründer und CEO von miHoYo teilte neue Details über die Entwicklung und die zukünftigen Pläne des Open-World-JRPG mit.

Auf der Konferenz konzentrierte sich Cai Haoyu hauptsächlich darauf, die beiden Kernaspekte vonGenshin-Einschlag: die Charaktere und die offene Welt.

Die erste Hälfte konzentrierte sich auf die Entwicklung der Charaktere vonGenshin-Einfluss.Es zu betonen ist der wichtigste Aspekt des Spiels. Das kostenlose Gacha-Geschäftsmodell zu sehen, hängt vollständig davon ab, dass die Spieler neue Charaktere ziehen. Cai Haoyu nahm Xiao als detailliertes Beispiel für seine Erklärungen.

Im zweiten Teil der Konferenz ging es um die Entwicklung der offenen Welt. Gegen Ende der Konferenz erklärte Cai Haoyu, dass „immer neue Inhalte entwickelt werden, mit vielen weiteren Updates“. Schließlich enthüllte Cai Haoyu, wie miHoYo „alle sieben Regionen von Teyvat in den nächsten vier Jahren freigeben möchte“.

  • INAZUMA – Alle Electroculus-Standorte und Details

Was ist die letzte Region inGenshin-Einschlagund wann wird es veröffentlicht? Schätzungen zum Erscheinungsdatum

In der Vergangenheit teilte miHoYo bereits die Reihenfolge, in der die Regionen des Kontinents Teyvat veröffentlicht werden, im Kapitel der Teyvat-Geschichte Anhänger. Nach Cai Haoyus neuen Kommentaren zu urteilen, sollte pro Jahr eine Region veröffentlicht werden. Daher wurde offiziell bestätigt, dass die letzte Region, Snezhnaya, bis 2025 freigegeben wird.



Das ist das PotenzialGenshin-EinschlagRegionen aktualisieren Roadmap jetzt: Sumeru und die Dendro-Element sind für 2022 geplant. Fontaine kommt 2023, Natlan 2024 und Snezhnaya 2025.

Eine andere Möglichkeit, es zu interpretieren, ist, dass Snezhnaya und die sieben Regionen vor 2025 veröffentlicht werden. Es wird jedoch bis 2025 dauern, bis alle Spezialgebiete (wie Dragonspine und The Chasm) in jeder der Regionen hinzugefügt sind.

Persönlich ist dies genau die Einschätzung, die ich seit einiger Zeit teile. Vor allem bei der erneuten Erklärung des Gerüchts „12 Jahre Roadmap“, das von vielen fehlinterpretiert wurde als „die letzte Region von Teyvat wird in 12 Jahren veröffentlicht“. Wenn dieses Gerücht wahr ist, bedeutet es einfach, dassGenshin-Einschlagwird auch nach dem Auslaufen der sieben Regionen fortgesetzt. Und darauf deutet die Existenz des „Teyvat Story Chapter“ in erster Linie hin. Weitere Story-Kapitel werden veröffentlicht.

Auf jeden Fall freue ich mich sehr über diese NeuerungGenshinFahrplan. Es macht viel Spaß, Inazuma zu erkunden, und die neuen Quests sind wirklich interessant. Obwohl ich seit dem Start von Version 2.0 kaum zum Spielen kam. Cross-Save ist auch unglaublich nützlich, da ich spielen kann, ohne mir Sorgen machen zu müssen, dass mein PC diesen Sommer zu Phoenix Ikki wird. Ich freue mich sehr darauf, was miHoYo für die Zukunft des Spiels bereithält.

Genshin-Einschlagist für PC, PS4, PS5, iOS und Android verfügbar. Eine Switch-Version ist ebenfalls in Entwicklung. Version 2.0, die am 21. Juli veröffentlicht wurde, fügte die Region Inazuma und viele neue Inhalte hinzu. Version 2.1 soll am 1. September erscheinen.