Ghost Recon Breakpoint Review – Going Ghost

Ghost Recon Breakpointist ein Spiel, das im Widerspruch zu seinen neuesten Ergänzungen steht. Während es unbestreitbar viele der Kritikpunkte verbessert, die die Kern-Community hatteGhost Recon Wildlands,Haltepunktmacht manchmal ein paar Schritte zurück mit einigen deplazierten RPG-Mechaniken und einer Vielzahl von Pannen, die ständig daran arbeiten, das Gameplay von Moment zu Moment zu behindern. Dennoch,Ghost Recon BreakpointsDer Fokus auf Community und Wachstum sorgt für ein Spiel, das zwar nicht perfekt ist, aber viel Spaß macht.

Ghost Recon BreakpointsDas größte Verkaufsargument ist die Tatsache, dass die Spieler ihre eigene Erfahrung diktieren können. Ob Kampagne, Open-World oder PvP, alles ist gleich zu Beginn verfügbar und kann in den Endgame-Inhalt eingespielt werden. Die Anzahl der Optionen ist lobenswert, aber gleichzeitig fühlt es sich nicht so an, als ob allen Optionen die gleiche Aufmerksamkeit zum Detail gewidmet wurde.

'Ghost Recon BreakpointsDas größte Verkaufsargument ist die Tatsache, dass die Spieler ihre eigene Erfahrung diktieren können.“

Diejenigen, die sich auf die Haupthandlung konzentrieren inGhost Recon Breakpointkann damit rechnen, das Ende in etwa 25-30 Stunden zu erreichen. Das beinhaltet keine optionalen Nebeninhalte oder den völlig separaten PvP-Modus und Raid. Die Geschichte selbst lässt den realen Standort des ehemaligen Eintrags für Aurora, eine fiktive Gruppe massiver Inseln mit verschiedenen Biomen, fallen. Aurora ist die Heimat eines Unternehmens namens Skell Technology. Skell konzentriert sich auf KI-Technologie und diese Technologie passt nicht gut zusammen, nachdem sie von einer Terrororganisation namens Wölfe gestohlen wurde.

Die Wölfe werden von Jon Bernthals Charakter Cole D. Walker angeführt und er ist mit Abstand der stärkste Teil vonGhost Recon Breakpointsriesige Geschichte. Der anpassbare Protagonist des Spiels Nomad hat eine Geschichte mit Walker, da beide als Geister in Bolivien und Afghanistan dienten. Aus Gründen, die später in der Geschichte bekannt werden, verlässt Walkers Charakter die Ghosts. Sein Gerechtigkeitsgefühl formt er bei den Wölfen, nachdem er gesehen hat, wie einer zu viele „Helden“ durch die Nachlässigkeit der Privilegierten fallen. Walker ist von Natur aus böse und das ist trotz seiner aufrichtigen Vorstellung von Gerechtigkeit von Anfang an klar. Bernthal passt sehr gut zu seinen Charaktermotivationen, und vielleicht ist es fast zu ähnlichDer Bestrafer,Aber es macht immer Spaß, ihn in Aktion zu sehen.

Ghost Recon Breakpoint Bernthal Screenshot

Was stinkt, ist die Tatsache, dass Bernthals Charakter im gesamten Spiel nicht so verbreitet ist, wie die Werbung vermuten lässt. Wenn die Nebendarsteller und Nomad so überzeugend wären wie Walker, wäre es vielleicht keine große Sache, diesen Bösewicht zu haben, der während des gesamten Spiels kurze Auftritte hat. Walker erscheint meistens in Rückblenden, die mit Dialogen zwischen Nomad und anderen Charakteren unterbrochen werden. Es ist hauptsächlich Ausstellung und das ist wirklich schade. Es gibt eine anständige Menge an erschreckenden Dialogen inGhost Recon BreakpointAber es ist immer noch eine Geschichte, die unterhaltsam genug ist, um sie bis zum Ende zu sehen.

Es gibt einige lobenswerte Versuche, die Welt außerhalb von Story-Zwischensequenzen aufzubauen. Eines der auffälligsten Beispiele dafür ist, wenn Feinde die Namen ihrer Verbündeten rufen, die gerade abgeschossen wurden. Es gibt auch einzigartige Dialoge, die zwischen NPCs ausgetauscht werden, während Sie durch verschiedene Orte schleichen. Diese kleinen Details verstärken den Fokus auf Tarnung, dieGhost Reconist bekannt für.



Die Insel Aurora ist riesig. Als Open-World-Titel von Ubisoft können die Spieler eine ebenso große Menge an Nebeninhalten erwarten. Es gibt so viele verschiedene Orte, dass es manchmal vorkommen kann, dass Sie sich in einem ganz anderen Spiel befinden. Das Reisen in Aurora kann zu Beginn etwas mühsam sein, aber wenn der Spieler mehr Fahrzeuge und Schnellreisepunkte freischaltet, wird es ziemlich schnell. Es gibt einen deutlichen Fokus auf Reiseelemente, da Ubisoft besonders darauf geachtet hat, wie sich Charaktere durch unterschiedliche Landschaften bewegen. Selbst wenn Sie einen bequemen Schnellreisepunkt haben, kann es sein, dass dieser Ihrem Ziel am nächsten liegt. Glücklicherweise können Fahrzeuge, die der Spieler erworben hat, an Schnellreiseorten gespawnt werden.

Ghost Recon Breakpoint Querformat-Bildschirm

Diese schnell reisenden Orte haben auch ein weiteres Element des Gameplays in Form von Biwaks oder aufstellbaren Lagern. Hier können Spieler Buffs in Form von Erfahrungsboosts, Ermüdungsresistenz, Verletzungsresistenz und mehr anwenden. Darüber hinaus können Spieler Waffen und Rüstungen kaufen, Gegenstände herstellen und ihre Kampftaktiken ändern, bevor sie ausziehen. Auf Biwaks kann auch im Mehrspielermodus zugegriffen werden und sie fungieren als überraschend einzigartige Mechanik, die das teambasierte Gameplay verbessert.

„RPG-Elemente sind überhaupt nicht sehr überzeugend und fühlen sich ein bisschen fehl am Platz anGhost Recon Breakpoint.“

Ghost Recon Breakpointhat eine überraschende Anzahl von RPG-Elementen, die in seiner zentralen Gameplay-Schleife enthalten sind. Diese Elemente sind meist vergleichbar mit einer Spieleserie wie der von Ubisoft Der Unternehmensbereich .Sowohl Waffen als auch Rüstungen haben Ausrüstungsstufen, die sich vollständig von der Charakterstufe von Nomad unterscheiden. Es gibt eine Handvoll Orte auf der Karte, die eine bestimmte Ausrüstungsstufe empfehlen, und der Raid des Spiels erfordert auch eine Ausrüstungsstufe von mindestens 150, bevor sie überhaupt zugänglich ist. Ebenfalls, vier verschiedene Klassen kann während des gesamten Spiels verwendet werden. Nomad beginnt mit einem, aber im Laufe des Spiels können weitere freigeschaltet werden. Die einzigartigen Qualitäten zwischen jedem kommen in Form eines speziellen Gegenstands und einer besonderen Fähigkeit sowie einiger passiver Fähigkeiten. Insgesamt sind diese RPG-Elemente überhaupt nicht sehr überzeugend und fühlen sich ein bisschen fehl am Platz anGhost Recon-Haltepunkt.Es gibt nie wirklich das gleiche lohnende Gefühl, das Spieler finden könntenBestimmungoderDer Unternehmensbereich.

Was fühlt sich nicht fehl am Platz an inGhost Recon Breakpointist die fesselnde Stealth-Action und Schießmechanik. Einige der erfreulichsten Momente im Spiel sind, wenn ein Spieler eine ganze Basis ausschalten kann, ohne die Wachen über ihre Anwesenheit zu informieren.Ghost Recon Breakpointwird den Spieler weiterhin vor Herausforderungen stellen, aber die Werkzeuge werden ihm immer zur Verfügung gestellt, um diese Hindernisse zu überwinden. Drohnen, Spezialgranaten, Medkits und mehr werden im Laufe des Spiels freigeschaltet.

Ghost Recon Breakpoint-Ausrüstungsbildschirm

PvP ist der schwächste Teil vonGhost Recon-Haltepunkt.Es fühlt sich an, als hätte es im Vergleich zu den anderen Angeboten des Spiels nicht so viel Glanz erhalten, was das Design betrifft. Obwohl es eine nette Ablenkung vom Open-World-Gameplay ist, kann ich nicht sehen, dass sich viele Spieler für dies als Hauptquelle für Erfahrung oder Ausrüstung entscheiden. Es kann sicherlich als Hauptquelle dieser Dinge dienen, obwohl es nicht ganz so lustig ist, etwas auf diese Weise zu erwerben.

Das Zermürbendste an PvP sind die ständigen Ladebildschirme. Spiele sind lang und langwierig, und das liegt hauptsächlich daran, dassGhost Recon Breakpointist ein langsameres Spiel mit kleinen Teams und großen Karten. Das ist coolHaltepunktsetzt auf einen riskanten Stealth-Ansatz im PvP, wenn Konkurrenten mit Run-and-Gun-Multiplayer oder Battle Royale große Erfolge erzielen. Allerdings verwendet fast jeder im Spiel Scharfschützengewehre, und insbesondere bei den zielbasierten Modi ist es schwierig, ohne ein Team, das in ständiger Kommunikation steht, so zu spielen, wie Sie es möchten. Das Standard-Ping-System hilft nicht viel. Es gibt auch einen zufälligen Ring im Battle-Royale-Stil, der sich schließt, wenn ein Spiel zu lange andauert. Es fühlt sich im Spiel fehl am Platz an, ist aber auch die einzige Möglichkeit, das Spiel mit den kleineren Teams und riesigen Karten in Gang zu bringen. Es gab viele Spiele, in denen ein ganzes gegnerisches Team die Ecken der Karte lagerte, bis sich der Ring schloss, und das macht einfach keinen Spaß.

Ghost Recon Breakpointhat auch eine Menge Bugs. Wie VanilleSkyrimLevel-Bugs. Texturen werden nicht richtig geladen, NPCs erscheinen nicht, das Spawnen bringt dich manchmal an einen unausweichlichen Ort und bestimmte Spielphysik lässt deinen Charakter ausflippen. Das kratzt nur an der Oberfläche, ist aber in jeder Ecke von weit verbreitetGhost Recon-Haltepunkt.Trotz der Pannen habe ich es immer geschafft, viel Spaß damit zu habenGhost Recon Haltepunkt,Aber es ist sehr schwer, die Menge an ungeschliffenen Inhalten in diesem Spiel zu ignorieren.

Ghost Recon Breakpoint Helikopter 2

'TrotzGhost Recon BreakpointsSchwächen, es hat immer sehr viel Spaß gemacht zu spielen, egal ob alleine oder mit Freunden.“

Spieler könnten auch an den Mikrotransaktionen des Spiels interessiert sein, da dies ein Titel ist, der Sie dazu bringen soll, für mehr zurückzukommen. Die Mikrotransaktionen stören das gesamte Gameplay nicht. Wenn Sie ein Spieler sind, der einen engen Zeitplan hat,Ghost Recon Breakpointbietet einige Vorteile, die Sie vorbereiten können, damit Sie schneller durch das Spiel kommen. Es gibt keine Gewinnoptionen, da Ausrüstungs- und Waffenstatistiken im PvP eliminiert werden. Einige kosmetische Gegenstände waren am ersten Tag hinter Paywalls gesperrt und das ist nervig zu sehen. Wenn Sie jedoch befürchten, dass Sie jedes Mal, wenn Sie sich anmelden, mit einem Einkaufsbildschirm begrüßt werdenGhost Recon Breakpoint, das ist nicht der Fall. Fast alles im Spiel kann durch Gameplay erworben werden und es gibt eine enorme Menge an Inhalten, die stundenlangen Spaß bieten.

Als letztes erwähnenswert ist der Überfall inGhost Recon Breakpointist derzeit noch nicht erreichbar. Vor diesem Hintergrund wird es hier in dieser Rezension nicht in Bezug auf die Endnote und das Urteil berücksichtigt.

Es gibt eine Menge Probleme mitGhost Recon Haltepunkt,Das Spiel bietet jedoch im Laufe der Zeit jede Menge Raum für Wachstum. Dies ist ein Titel, der mit Fans von entwickelt wurdeGhost Recon Wildlandsim Sinn. Diejenigen, die bezüglich des Spiels unsicher sind, werden sich wahrscheinlich wohler fühlen, wenn mehr Inhalte und Patches veröffentlicht werden. TrotzGhost Recon BreakpointsSchwächen, es hat immer sehr viel Spaß gemacht zu spielen, egal ob alleine oder mit Freunden.Haltepunktkann nur von hier aus nach oben gehen und es wird spannend sein zu sehen, wie Ubisoft das Spiel und seine Community unter Berücksichtigung der positiven und negativen Aspekte weiter ausbaut.